Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Südamerika

Kaninchenfutter als Gemüse-Getreidezusatz?

Empfohlene Beiträge

Hi,

eine vielleicht unkonventionelle Frage.

Aber ich bin im Zoogeschäft über so Kleinnagerfutter gestolpert - getrocknetes Gemüse, Erbsenflocken, Getreide .... . Das ist viel billiger als die Barfzusätze und auch in kleinen Mengen erhältlich.

Da dachte ich mir: "Das müßte doch auch gehen für meine Nase."

Was meint ihr?

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ohhh zu Hilfe.., das ist schon für die angedachte Tierart echt nicht gut . Ich persöhlich füttere die Basisflocke von Dr . SChaette mit Frischfleisch , Quark oder Ei . Zur Abwechslung Verschiedene Obst und Gemüsesorten , Kräuter , Hirse Nudeln ,gequetschte Kartoffeln , Reis u.v.m. !L.G. Catrin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was für Barf-"Zusätze" fütterst du den ansonsten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

???

Was hat das mit BARF zu tun?

Getreide gehört da mal gar nicht rein.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hi,

normalerweise koche ich Gemüse, Reis, Kartoffeln und so und mische es unter Dosenfutter (Fleisch pur).

Manchmal nehme ich auch getrocknetes Gemüse / Obst - Getreidemischung, dass ich vorher quellen lasse.

Ich stelle meine Frage hier ein, weil ich dachte, die BARF Leute kennen sich mit sowas aus.

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kommt drauf an :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

auf was kommt es an?

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde von den im Zooladen erhältlichen Nagerfuttern auch abraten. Die sind wirklich eher unausgewogen. Mal ganz davon ab, dass die industriellen Nagerfutter auch nicht besser sind, als die industriellen Hundefutter, was Deklaration und Zusätze angeht.

Es gibt gute Shops wo man Gemüseflocken oder -Pellets einzeln oder in ausgewogener Zusammenstellung bekommt. Da würde ich persönlich es eher versuchen. Weiß nicht ob ich hier nen Link dazu posten darf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aber Dosenfutter (auch wenn es Reinfleischdosen sind) ist doch nun das Gegenteil von BARF :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja, wenn man einfache Flocken vergleicht, dann kommen die Nagersachen wirklich oft billiger.

Und da meine ich nicht die bösen Billiggetreidedinger auf dem Laden (auch wenn mein Hund Getreide bekommt) sondern die für Nager artgerechte Nahrung.

zb. wenn ich hier http://www.cavialand.de/index.php mit hier https://www.lunderland-tierfuttershop.de/shop/USER_ARTIKEL_HANDLING_AUFRUF.php?darstellen=1&Kategorie_ID=63&kat_last=63&PEPPERSESS=2ce22682da63508e2868e58f6908f0bf&kat_aktiv=63 vergleiche (mit kleinen Abweichungen in der Zusammensetzung)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.