Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
BeSt

Entwurmung - Wirkungszeitraum?

Empfohlene Beiträge

Meine junge Hündin plagte vor gut einer Woche ein starker Durchfall. Nicht einmal die Gabe von Kohletabletten (vom Tierarzt) oder Schonkost half. Habe Sie dann 2 Tage hungern lassen und das Problem regelte sich von alleine.

Da mir die Ursache etwas unklar war und ich nicht mehr genau weiß wann ich sie das letzte mal entwurmt habe, hab ich ihr am Dienstag eine Entwurmungstablette gegeben.

Gestern bei unserem Abendspaziergang kam wieder flüssige pampe raus und darin waren weiße, ca. 5 mm dicke, ca. 3-4 cm lange teile. Sahen irgendwie aus wie Spätzle.

Ich nehme an dass es sich um Würmer handelte, aber kann es sein dass die Wirkung erst so spät eintritt??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das steht eigentlich auf dem Beipackzettel drauf .... bzw. findet ma auch Infos auf der Homepage des jeweiligen Herstellers .... und nicht vegessen .... nach 8-10 Tage nochmals entwurmen

... und bei der von dir beschriebenen Größe wäre evtl. auch ein Bandwurm nicht ausgeschlossen ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde beide Hunde entwurmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dolly wurde erst entwurmt und darf jetzt auch nicht während der trächtigkeit entwurmt werden.

Jetzt ist es auch wieder vorbei mit durchfall.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hmmm, bei die Entwurmungstabletten sind gewöhnlicherweise nach 24h vom Hund ausgeschieden.

Ich würde auch nochmal nachentwurmen - wegen der Eier. Frag doch mal den Tierarzt welchen Wirkungszeitraum er für die von Dir genommene Tablette ansetzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eier werden ausgeschieden (mit dem Kot), entwickeln sich zu Larven, die dann von anderen Hunden aufgenommen werden und diese infizieren ;)

Parasiten-Eier entwickeln sich NIE im Wirt zu fertigen Endoparasiten.

Wenn Würmer ausgeschieden sind, werden auch keine Eier mehr im Hund produziert.

Abgesehen davon ist die Wirkungsdauer einiger Wurmkuren länger als die bloße Darmpassage und bis dann die abgetöteten / gelähmten Würmer ausgeschieden werde, das kann auch nochmal ein wenig dauern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oller Besserwisser :D:D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es kommt aber auch auf den Befall an. Manchmal reicht eine einmalige Dosis nicht aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab ich auch nicht behauptet, Muck ;)

Tschuldigung, Frau Wuffington :zunge::zunge::zunge:;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab ich auch nicht gesagt, das du das behauptet hast. Wollte ich nur erwähnen :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.