Jump to content
Hundeforum Der Hund
Flix

"Sehen Sie, da passiert doch nichts" oder wie ein Jogger meinen Hund erzieht

Empfohlene Beiträge

LOL, Mara! Sehr geil! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
diese Art der "Kommunikation" finden die Leute dann nicht mehr witzig (und ich kann wieder von vorne anfangen mit der Arbeit :motz: ).

eben

Ja, Pampa ist gut, solange Pampa da ist. Wenn eine Möglichkeit ist, weiche ich weitläufig aus. Nur: Hier war es ein gar nicht mal so enger, geschotterter Waldweg. Ich bin ja schon so gut es ging daneben gegangen und stand mit den Füssen bereits im Morast. Danach kam Dickicht. Wäre der Jogger einfach nur vorbei, hätte er wenigstens gefragt, ob er zu Garry darf, was ich verneint hätte, Garry wäre sitzen geblieben. Aber wer rechnet damit, dass der direkt zu uns läuft, mich schlankweg ignoriert und sich wirklich und wahrhaftig an mir vorbei zu Garry runter beugt? ?!?

Ich kann doch nicht in Bruchteilen von Sekunden Garrys ganze Psychoproblematik erklären. Bin ich mit Maulkorb am Gürtel und dem Rücken zum Weg nicht eigentlich deutlich genug? :think:

Ja, ja, ich weiß: Garrys Blick! d040.gif

Ab jetzt also Maulkorb und Augenbinde! Am Besten noch ein Schäferhundekostüm! :D

Und@ Frau Wuffington: "Aus" ist für Garry ebenso ein Reizwort wie "Nein", das pusht ihn so richtig. Da wäre doch was für den Jogger bei euch. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh man, das hat ja gerade noch gefehlt, ich hoffe, Garry hakt es ab

und es schmeisst euch nicht wieder zurück in der Erziehung.:knuddel

Aber da ist schon was dran, das mit den Augen, Labis werden eben von

allen als Kuschelhunde gesehen, die meisten sind es ja auch ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Mit welchen Mitteln erzieht ihr?

      Hallo,   seit Tagen mache ich mir nun Gedanken über dieses Thema.   Ich kenne verschiedene Ansätze von Erziehung. Es gibt Trainer die propagieren keine Belohnungen, sondern nur über Körpersprache zu arbeiten. Heißt Hund körperlich beschränken, immer über ihn drüber schauen, kein Blickkontakt zum Hund ect.   Dann gibt es ja auch die die mit Futter belohnen, was oft kritisch gesehen wird. Weil Hund ja nur für das leckerlie etwas tut. Genauso mit Spielzeug, streic

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Wer kennt dieses Buch: "Wer erzieht hier eigentlich wen?"

      Dieses erst im Oktober 2018 erschienene Buch ist unterhaltsam, lustig und bietet eine Besonderheit. Es ist aus der Sicht einer Ridgeback-Hündin geschrieben. Der Untertitel heißt: Die Welt vom anderen Ende der Hundeleine. So manch einer wird ähnliche Erlebnisse oder kleine Abenteuer, die im Buch beschrieben sind, selbst erlebt haben. Gibt es jemand, der dieses Buch schon gelesen hat?

      in Hundefilme / Reportagen & Hundebücher

    • Wie körperlich erzieht ihr?

      Hallo,   wir waren gestern im welpenspiel mit dem kleinen. Dort waren ca 15 Welpen. Von ganz groß wie meiner bis hin zu Zwergen.   Ich war etwas erschrocken. 2 Welpen gleicher Rasse und Alters haben miteinander gekämpft. Der eine drehte auf und hat den anderen nicht mehr aufstehen lassen.   Die Trainerin packte den frecheren Welpen vorne und hinten am Fell und zog ihn hoch in die Luft. Er quietschte natürlich. Und war danach sehr verunsichert.   Sie m

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Leben ist das, was passiert, während du dabei bist, andere Pläne zu schmieden...

      Das geplante Weidegelände für das Rinderquartett (Lotte, Linus, Ruthie und Zappa) stellte sich bei den Planungen im Vorfeld als zu hügelig für Lotte und Linus heraus, die durch ihre Arthrose eingeschränkt sind. Also planten wir um und haben das passende Gelände für die Vier gefunden, wo sie jetzt sind. Soweit so gut. Als wir uns umhörten, stießen wir auf einen Landwirt, der direkt Feuer und Flamme von der Idee war, seinen Hof in einen Lebenshof umzuwandeln. Für das Quartett war es zwar au

      in Andere Tiere

    • Bedrohung durch Jogger

      Guten Abend, ich bin neu hier im Forum und habe gleich ein Problem. Zu mir gehören zwei Hundedamen und eine davon ist eine 4jährige Mischlingsdame,  groß und schwarz. Als wir eben bei Dämmerung durch den Wald gingen, und zwar ohne Leine, kam von hinten ein Jogger angerannt. Meine Hündin stellte den Jogger, ließ sich aber sofort  abrufen und kam zu mir zurück. Der Jogger reagierte ausgesprochen aggressiv und ließ sich auf meine Erklärungen in keinster Weise ein, sondern drohte mir sofort dam

      in Kummerkasten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.