Jump to content
Hundeforum Der Hund
Juline

Aluminium in Impfstoffen

Empfohlene Beiträge

@MaramitJule: Die Alternative ist, so viel wie nötig und so wenig wie möglich zu impfen, individuell auf die jeweiligen Hunde angepasst. Eine Grundimmunisierung würde ich persönlich immer machen gegen Erkrankungen, die tatsächlich lebensgefährlich sind. Aber die immer noch gängige Praxis, Hunde jährlich oder dreijährlich zu impfen gegen alles, was man impfen kann, ist zu viel und schadet mehr als es nützt. Auch beim Impfen gibt es nicht nur schwarz und weiß.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Antonia,

in einschlägiger Literatur, die ja nicht unbedingt schlecht ist wenn man sich selber ein objektives Bild machen möchte, ist das schon länger bekannt.

Man scheint allerdings als Schlechtmensch abgestempelt zu werden, wenn man auch auf diese Literatur hinweist.

Wie man letztendlich handelt, muss jeder für sich selber entscheiden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Uli mir war es neu. Also nicht die Anwesenheit von Alu in Impfstoffen, sondern der Wirkmechanismus.

Was mich aber nun nicht mit einem Schlag zum radikal-fundamentalistischen Impfgegner macht ;)

Dass bei dem Thema schnell so schwarz und weiß und hochemotional argumentiert wird, finde ich schade.

Ich fand das lediglich wissenswert und habe daher den Link gepostet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab nen Hund mit Impfschaden, der in den ersten 2 Jahren 6x komplett durchgeimpft wurde. Das Immunsystem ist derart in die Grätsche gegangen - das wünsche ich keinem Menschen.

Ich bin der Ansicht dass soviel wie nötig, aber so wenig wie möglich geimpft werden soll. Ganz auf Imfpungen zu verzichten halte ich für fahrlässig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich bin der Ansicht dass soviel wie nötig, aber so wenig wie möglich geimpft werden soll. Ganz auf Imfpungen zu verzichten halte ich für fahrlässig.

Genauso sehe ich das auch :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unterschrieben ! L.G. Catrin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Ich fand das lediglich wissenswert und habe daher den Link gepostet.

Auf jeden Fall Antonia :kuss::kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Wichtig ist verantwortungsvoll mit Impfungen um zugehen . Denn Fakt ist unsere Kinder und Tiere werden zu früh und mit zu viel Erregern zu gleich geimpft . Das Immunsystem braucht eine gewisse Reife um reagieren zu können . Die Welpen müssen lange genug von der Muttermilch weg sein , sonst werden die Impfstoffe gleich wieder unschädlich gemacht . Ich habe als Jahrgang 61 noch die meisten Kinderkrankheiten gehabt . Meine Kinderärztin hat mir mal erklärt , so lange meine Babys gestillt werden , sind sie gegen alle Kinderkrankheiten geschützt welche ich hatte . Wie geht das Ganze nun aber weiter . Alle jungen Frauen sind geimpft . Das reicht für den Säuglingsschutz aber nicht aus !? Mmmm

Drum müssen die Kinder auch immer jünger geimpft werden. Dazu kam neulich mal eine interessante Sendung, ging um die Masernimpfung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja ..., der richtige Weg ist das alles noch nicht . Nur mit wem soll man reden . Die Pharmas und der Gewinn regieren . Tät ich Bananen anbauen , würde ich sie auch jedem empfehlen . L.G. Catrin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn man sich aktuelle Forschungen anschaut, wird einem bewusst, dass die "Wissenschaft" des Impfens ein Tappen im Dunkeln ist.

Dort liest man, dass die meisten komplexen Vorgänge im Immunsystem noch unbekannt sind.

Es wird geforscht, wie das Immunsystem während einer Infektion reagiert?? Im Jahr 2013 ???

Dabei haben wir alle gedacht, das wäre längst erforscht. Immerhin wird mit dieser Begründung seit 200 Jahren geimpft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hundebox Aluminium

      Hundebox Aluminium. Nur kurz genutzt da der Hund zu schnell gewachsen ist   35€ VB   Maße 69 x 54 x 50 cm (Tiefe x Breite x Höhe) Bodenplatte 65 x 51,5 cm Gitterbox besteht aus Alu und MDF Transportbox für einen Hund geeignet trapezförmiger Aufbau für optimale Passform im Kofferraum Neigungswinkel: Vorderseite 65° Rückseite 90°   Kein Versand  

      in Suche / Biete

    • Aluminium Hundebox zu verkaufen :)

      Ihr Lieben! Ich biete euch unsere Alu Hundebox zum verkauf an. Leider ist unser lieber Volvo V70 kaputt und die Box passt nicht mehr in das neue Auto. Die genauen Masse reiche ich noch nach. Bei Fragen gerne anschreiben. Abholung in der Nähe von Köln VB 99 Euro

      in Suche / Biete

    • Alu-Autobox,Kennel aus Aluminium

      Alu Transportbox fürs Auto - haben uns eine Doppelbox zugelegt. Sie hat wenige Gebrauchsspuren, auf der rechten Innenseite ( von Außen nicht sichtbar, man muss schon mit dem Kopf in der Box stecken um es zu sehen) ist vorne beim Ausstieg die silberne Farbe etwas weg. Herstellerbeschreibung:Transportkäfig Aluminium Stabiler und leichter Transportkäfig aus Aluminium für Hunde, abgeschrägt und mit breiten Gittereinsätzen für optimale Belüftung. Sichere Transportlösung für das Auto: Aluminium-T

      in Suche / Biete

    • Steckschließer aus Aluminium / Metall?

      Kann mir bitte jemand weiter helfen und sagen, wo ich die Verschlusse für Halsbänder aus Aluminium bzw. Metall bekommen kann? Das wäre super, liebe Grüße

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.