Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
criol

So, nun muss ich - wieder aus praktischen Gründen - zum zweiten mal nach Euren Rassevermutungen fragen!

Empfohlene Beiträge

Dieser hübsche Bub wird mein nächster Pflegehund. Er kommt aus Spanien, genauer gesagt, aus der Region um Jerez.

Wer hat einen Tip, welche Rasse oder Rassen darin stecken könnten? Es geht darum, dass er ja vermittelt wird und ich es immer recht gut findet, wenn man grobe Anhaltspunkte zur Rasse bzw. zu den Eigenschaften und Veranlagungen des eigenen Hundes hat.

Er wiegt um die 20 kg und soll zwischen 50 und 55 cm gross sein. Ich würde auf letzteres tippen, denn auf dem Foto neben dem Bretonen, wirkt er deutlich grösser.

Ich finde ja die Ohren sehr speziell. Was meint Ihr? Laufhund, Vorstehhund?

(Mich haben die Ohren ja ein wenig an Birma erinnert. Aber sie war eine Italienerin.

Also, Eure Tipps sind herzlich Willkommen! :)

post-3364-1406421306,51_thumb.jpg

post-3364-1406421306,57_thumb.jpg

post-3364-1406421306,62_thumb.jpg

post-3364-1406421306,71_thumb.jpg

post-3364-1406421306,75_thumb.jpg

post-3364-1406421306,81_thumb.jpg

post-3364-1406421307,06_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eins steht fest: Er ist unglaublich niedlich :-)! Ist zwar keine spanische Rasse, aber vielleicht hat etwas Airdale Terrier mitgemischt? Oder auch eine gute Portion Gos 'Atura. Auf jeden Fall ein tolles Gesicht mit treuen, weisen Augen.

Liebe Grüße, Ina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde eine Art Bracke drin vermuten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Süsses Kerlchen!

Auch in Spanien gibt es Griffons, man sagt ja sogar, dass das spanische Wort "grifo" für "zersaust" diesen Rassen ihren Namen gegeben haben könnte.

Vielleicht als ein Griffon-Mix?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da ist eine Terrier mit drin, der Kopf ist typisch, Ohren passen halt nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auch in Spanien gibt es Griffons, man sagt ja sogar, dass das spanische Wort "grifo" für "zersaust" diesen Rassen ihren Namen gegeben haben könnte.

Vielleicht als ein Griffon-Mix?

An Griffon habe ich auch zuerst gedacht. Vor allem bei dem ersten Bild (hinter Gittern), dass ich von ihm gesehen habe. Aber irgendwie passen die Ohren auf allen neueren Bildern so gar nicht dazu. Ich frag mich, welche Rasse so weit hinten, unten sitzten Ohren da beigesteuert hat...

Eins steht fest: Er ist unglaublich niedlich :-)!

Das finde ich auch :-)

... vielleicht hat etwas Airdale Terrier mitgemischt? Oder auch eine gute Portion Gos 'Atura.

Freunde von mir hatten auch Airdale Terrier vermutet. Grundsätzlich ist in Spanien alles möglich. Da es aber mehr Gos d`Atura und Griffons in Spanien gibt, die auch so ein Fell haben, denke ich eher in die Richtung.

Gos d`Atura wäre lustig, weil der letzte Hunde, wegen dem ich hier nach Rasseraten gefragt habe, war einer :-). Davor kannte ich die Rasse kaum. Aber sie sieht auch total so aus. Bei Vargas (so heisst mein Pflegling) würde nur das Fell passen und das auch nicht hunderprozentig...

Ich hoffe auf weitere Tipps :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Haltet mich nicht für verrückt, ich sehe auch einen Pudel....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Da ist ein Terrier mit drin, der Kopf ist typisch, Ohren passen halt nicht.

Wenn Du das als Terrierhalter sagst, ist es vielleicht wirklich eine Überlegung wert ...

Haltet mich nicht für verrückt, ich sehe auch einen Pudel....

hihi... das ist lustig. Was genau erinnert Dich an Pudel? Bin wirklich offen für alle Überlegungen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Gesicht, oder eher die Mimik. Auch die Ohren, also wenn man sich das lange Pudelfell weg denkt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bekomme aus Griechenland ein Griffon-Mix.

Der Kopf sieht mit den Ohren sehr ähnlich aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Was tischt ihr Euren Hunden heute auf?

      Seit kurzem füttere ich kaum noch Trockenfutter, sondern hauptsächlich Dose mit frischen Beilagen...die Hunde fahren voll drauf ab, es schmeckt allen und der Output ist perfekt. Mir macht das gerade total Spaß und ich frage mich, warum Dose hier irgendwie nie zur Debatte stand und ich nur zwischen Trockenfutter und Barf gewechselt habe. Der Speiseplan der Hunde ist momentan so vielseitig, dass es sich lohnt, dazu mal ein Thema aufzumachen.    Hier gabs heute Dose von Premiere mit Geflügelherzen, dazu ein paar Kartoffeln und Möhrchen von gestern, gemixt mit Joghurt-Obtsbrei (Himbeeren, Äpfel, Kiwi mit ein paar Blättern Minze) und einem Schuss Omega-3 Öl.  Heute abend gibts noch ne Hand voll Canis Alpha to go. 

      in Hundefutter

    • Größe und Gewicht von euren Australian Shepherd's

      Hallo ihr Lieben Mich würde mal interessieren wie groß und schwer eure Aussie's sind? Diaz ist ca. 57cm (glaube ich ) hoch und wiegt etwa 24kg. Liebe Grüße

      in Hüte- & Treibhunde

    • Appetitlosigkeit-Brauche euren Rat!

      Hallo liebe Community!  Vorgeschichte: Meine Hündin ist über ein Jahr alt.  Sie hatte im November eine ganz schlimme Gastritis, die durch Stress ausgelöst wurde. Die wurde erfolgreich behandelt. Mila (der Name der Hündin) wird normalerweise gebarft.    Jetzige Situation: Sie hat die letzten Wochen sich in der Früh übergeben, vor dem Essen. Sie hat also Magensäure gespuckt. In der Woche hatte sie 2-3 auch Durchfall.  Ich war dann letzte Woche Samstag mit ihr beim Tierarzt. Wir haben ein Antibiotikum, Magenschutz und ein Trockenfutter bekommen. Da die Ärzte meinten, dass das Rohfutter zurzeit zu schwer sein wird.  Sie hat sich seit Samstag nicht mehr übergeben, der Stuhlgang ist zwar nicht mehr flüssig aber auch nicht ganz fest.    Seit gestern:  Mila frisst keine Leckerlies in der Öffentlichkeit mehr. Zu Hause frisst sie die, aber auch nicht sehr gerne. Wenn wir draußen sind, dann spuckt sie sie aus.    Ich weiß einfach nicht mehr weiter. Ich werde ihr heute Abend wieder Fleisch geben, um zu sehen ob sie das frisst. Wenn nicht, dann gehe ich morgen wieder zum Tierarzt. Dass sie keine Leckerlies nimmt macht mich am meisten fertig. Keinen Käse, keine Wurst, kein getrocknetes Fleisch, einfach nichts.   Was sagt ihr zu dem Ganzen? Ist es einfach Stress, wegen der plötzlichen Futterumstellung? Ist es wegen dem heißen Wetter? Oder hat sie doch ieine Krankheit? Denn sie läuft ganz normal und spielt auch mit den Hunden. Nur sie geht in der Wohnung viel mehr auf und ab und fängt an zu jammern.

      in Gesundheit

    • Kältefront naht! Ab wann und wie händelt ihr das mit euren Hunden?

      Nabend allerseits!    Die Frage steht im Grunde ja schon oben.     Ich selber kann mich an Temperaturen im zweistelligen Minus-Bereich zwar noch erinnern, habe damals bei meinen Hunden aber nichts weiter gemacht. Jetzt habe ich mit Minos und Fly zwei Hunde, die schon etwas älter sind. Fly ist 14 und Minos wird im Mai 9 Jahre alt, beide fit. Mäntel habe ich für sie, die ich auch anziehe, denn hier setzt zu den Minus Temperaturen auch der sehr kalte Ostwind ein. Für die Füße hätte ich für Fly noch ein Paar Pfotenschuhe, die sie aber nicht so sehr mag. Da muss ich jetzt schauen, wie sie läuft. Unsere Frührunde habe ich jetzt auf etwa 30 Minuten abgespeckt, dafür laufe ich in der Mittagssonne länger. Damit gleicht sich das schön wieder aus und es ist nicht ganz so kalt.   Wie händelt ihr das Wetter mit euren Hunden? In euren Regionen ist es zum Teil ja noch mal um einiges kälter. Geht ihr auch mal kürzer, dafür aber öfters raus, oder versucht ihr an den Uhrzeiten zu schrauben, dass ihr anders wie gewohnt kürzer oder länger geht? Hund anziehen oder nicht und was tut ihr für die Pfoten?   Erzählt doch mal.         

      in Plauderecke

    • Wie beschäftigt ihr euren Hund sinnvoll bei Schmuddel/Unwetter?

      Hallo zusammen! Meine Aria ist ein Setter- Mix und nicht "kleinzukriegen". Wenn das Wetter furchtbar ist und draussen spielen keinen Spass macht, würde mich interessieren, was euch so einfällt an schönen, unterhaltsamen , spannenden Spielen in der Wohnung?

      in Spiele für Hunde & Hundesport


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.