Jump to content

Deine Hunde Community!
Über 36.000 Mitglieder
 

In weniger als 30 Sekunden ein Benutzerkonto erstellen oder einfach mit Deinem Facebook oder Google account einloggen.
 

✅  Registrieren oder einloggen  

Hundeforum Der Hund
m0nsters_mummy

HAT1 & Hundeführschein - wir kommen!

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Guten Tag zusammen ;)

Ich war in der letzten Zeit sehr wenig bis gar nicht online.. des will ich wider ändern :)

Nun, Pepples kennen vil. Einige noch als Welpe - mittlerweile hat Sie sich zu einem recht ansehnllichem Junghund entwickelt- sie ist ja Mittlerweile schon 10 Monate alt! (die Zeit rennt nur so)

(aktuelles Bild)

24nji37.jpg

In diesem Tread möchte ich euch über den weg zur HAT 1 (Hundehaltertauglichkeitsprüfung) und den Hundeführschein berichten. Wir haben bis zum 29. September (da ist der Prüfungstag) jeden Samstag einen 'Vorbereitungskurs' , ausgenommen an 21. September da wir da in Wien auf einem Mantrailseminar sind.. ;)

Erstmal - was ist eine 'HAT'?

Eine 'HAT' ist so ähnlich wie die BGH. Bei der HAT muss auch das 'Herrchen' oder 'Frauchen' auch mit theoretischem Wissen auftrumpfen (juhu schriftlicher Test ;) ) weiters gibt es ganz klar auch einen Parcour den man mit seinem Hund gehen muss. Aber das ganze muss nicht so militärisch ablaufen wie bei der BGH, wichtiger ist den Prüfern eine gute Kommunikation zwischen Hund und Halter, als das alles Perfekt sitzt und der Hund funktioniert wie eine Maschine. Es werden auch Elemente ,die bei der BGH nicht sind, eingebaut. Im Grunde wird die 'Alltagstauglichkeit' von Hund und Halter überprüft und bewertet.

Soweit, so gut. Letzten Samstag hatten wir also den ersten Vorbereitungskurs. Wir sind insgesammt 6 Leute. 3 schoko Labbis, ein sebirian Husky, eine Schäferhündin und Pepples. Alle samt (ausser meine natürlich) sind zwischen 15 - 21 Monate alt. Pepples ist also wider einmal das Kücken (diesen Spitznahmen werden wir wohl auch nie mehr los weil Peppis und ich nur noch so genannt werden, aber ich bin ja auch die jüngste im Trainerteam :P ) Die Prüfung selbst darf man erst mit 1 Jahr antretten, was bei uns blöd fällt weil Pepples eig. Beim Prüfungstag knapp 3 Wochen zu jung wäre.

Wir bestreiten den Vorbereitungskurs trotzdem, sollte sie bereit für die Prüfung sein werden wir ausnahmsweise anstretten dürfen - sollte sie es nicht sein dann erst nächstes Frühjahr, ist dann aber auch nicht weiter schlimm ;)

Die erste Stunde des Kurses war nicht sonderlich spannend - erstmal wurde alles erklärt und dann am Hund das Kontrollieren des Mauls, Augen, Ohren und Pfoten geübt sowie das anziehen eines Maulkorbs (wobei richtig anziehen konnte nur Pepples da wir sie von klein auf daran gewöhnt hatten, beim rest wars erstmal 'der erste Kontakt' )

Gerade bei solchen Sachen holen wir die Hunde einzeln auf den Platz weil die ganzen Leute und der Hundeplatz an sich (viele waren das erste mal dort) schon genug Reitz und Stress sind. Natürlich zbs. Beim Thema Leinenführigkeit werden auch alle zusammen auf dem Platz gehen aber sowas wird bei uns langsam gesteigert damit der Hund nicht überfordert wird und was gutes draus mitnehmen kann...

In diesem Sinne - ich freue mich auf alle die mit uns Mitfiebern wollen ;)

Edith: Bild eingefügt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Beim ersten Kurstag war Pepples als ich Sie auf den Platz geholt habe schon etwas aufgeregt (was auch daran lag das sie ein häufchen setzen musste ;) ) Das Maul wollte sie sich ga ned kontrollieren lassen so nach dem Motte "ne denen Zeig ich meine Beisserchen nicht!" :Oo - zuhause funktioniert das alles Problemlos, ich werd sowas nun auch beim Gassi einbauen müssen das sie sich auch ausserhalb daran gewöhnt und es sich anstandlos machen lässt.

Augenkontrolle fand sie auch nicht so prickelnd, hat es aber gütigerweise über sich ergehen lassen. Ohren und Pfotenkontrolle was sie jedoch sehr Vorbildlich.

Das ganze haben wir unter der Anleitung unserer Tierärztin und Kollegin von mit (macht auch die Trainerausbildung) gemacht.

Das Maulkorb anlegen durfte ich erklären da wir das mit Pepples , auf Grund ihrer Rasse und weiser Voraussicht das wir den zumindest im Benachbarten Deutschland brauchen werden, von klein auf geübt haben. Da musste die Gute dann als Erklärhund herhalten :D

Also - leckerlie vorn an das "Ende" des Maulkorbs gehalten (in meinem fall getrockneter Fisch) und den Hund selbstständig "reinschlüpfen" lassen. Bei Pepples können wir das ganze auch schon verschließen weil ihr das ganze schon bekannt war - bei den anderen Hunden wurde das noch nicht gemacht.

Bei einigen der anderen Kursteilnehmer hat der Maulkorb auch ein rießen Fragezeichen über dem Kopf erscheinen lassen, da viele sowas zum ersten mal in der Hand hatten und erstmal schauen mussten "wie zieh ich den richtig rum an".

Viel mehr wurde auch nicht gemacht. Am Ende durften alle Hunde gemeinsam mit auf den Platz (an der Leine) , damit sie die Gerüche der anderen Aufnehmen konnten. Lediglich meine und eine Labbihündin kannten sich schon von anderen Gruppenkursen - alle anderen waren einander fremd.

2 Labbis und die Schäferhündin haben noch miteinander spielen dürfen, ich musste mich leider auf den Heimweg machen da mein Mann auf arbeit musste ;)

Unser Trainingsprogramm für diese Woche ist also - Kontrollieren beim Gassi miteinbauen und auch mal ein paar Meter mit Maulkorb gehen.

Auch mit der Halterin der Schäferhündin werden wir uns nun Regelmäßig treffen - zum einen zum Üben für die Leinenführigkeit und das ruhige Vorbeigehen an einem anderen Hund - und natürlich auch zum spielen nach "getaner Arbeit" ;)

Einen "Trainingspartner" gefunden zu haben sind wir sehr sehr froh, den sowas ist krad für die Festigung Gold Wert find ich ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hier mal ein paar Fotos von Pepples und mir von einem anderen Gruppenkurs zum Thema "selbstständige Kontaktaufnahme". Sinn des ganzen war es das der Hund selbstständig (mit hilfen von vielen Richtungs- und Tempowechseln) zu uns Kontakt auf nimmt und wir das ganze dann Bestätigen (ich Clicker Pepples ;) ).

1077467_276966509110901_1189126759_o.jpg

1072093_276968832444002_585266196_o.jpg

1072471_276968729110679_1196155051_o.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh super, dann drücke ich mal die Daumen, das es Ende September schon klappt.

Finde ich klasse was alles im Programm aufgenommen ist und auch wie es erklärt

und geübt wird :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.