Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
neeli

Hund aus Spiel abrufen

Empfohlene Beiträge

Hallo :winken: ,

ich habe seit einem Monat einen Welpen und bin natürlich auch schon fleißig mit ihr am üben.

Auf HIER hört sie schon recht zuverlässig. Jetzt möchte ich das Kommando intensivieren, sodass ich sie auch aus dem Spiel mit Artgenossen abrufen kann.

Momentan setze ich das HIER in dieser Situation noch nicht ein, da sie zu sehr in das Spiel vertieft ist und vermutlich nicht hören würde.

Wie würdet ihr das angehen oder wie habt ihr das eurem Hund beigebracht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab ne Hundepfeiffe (Hochfrequenz) das hab ich mit ihrem Futter Konditioniert. Funktioniert bei meinem Verfressenem Hund supper ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Okay, das mit der Hundepfeife hört sich interessant an. Wie genau hast du es ankonditioniert?

Interessieren würde mich aber vor allem sie mit dem HIER aus dem Spiel herzurufen, da sie das ja schon aus anderen Situationen kennt

und sie sich ja in unmittelbarer Nähe aufhält (2-3 Meter Entfernung von mir), wo sie mit dem anderen Hund spielt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nunja ich muss dir ehrlich gesagt sagen das das abrufen vom Spiel schon schwierig ist. Knackpunkt ist der das DU einfach interessanter sein musst als der andere Hund!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Am Besten baust du es erstmal auch ganz klein auf. Sprich abwarten, bis der Hund schon ein wenig müde gespielt ist und einen Moment abpassen, an dem sie nicht voll in Action ist oder gerade von zwei anderen Begraben wird ;) , bestenfalls wenn sie eh schon zu dir guckt. Geh nah ran, mach es deinem Hund einfach und dann im allerliebster " der erste Abruf" Manier abrufen Bestenfalls kommt sie angetrabt, loben, evtl Leckerchen und sofort wieder freigeben - der Abruf soll nicht das Ende des Spass bedeuten. Wenn sie nicht kommt korrigieren - wie hängt von eurer Erziehungsmethode ab.

Und dann langsam immer weiter ausbauen

Viel Erfolg

christina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Achse -hab einen Monat erst gerade gelesen.

Der Abruf aus dem Spiel ist für einen verspielten Hund sehr, sehr schwer und gehört eher in den Fortgeschrittenen Bereich. Ich würde über andere Ablenkungen ( Fressbares, fliegende Blätter, andere Menschen Tiere, Spielzeug, etc) aufbauen und mir den Abruf aus dem Spiel für später aufbewahren. Nach Abruf aus dem Spiel kann für viele Hunde nurnoch durch Abruf aus der Hatz getoppt werden - also immer eins nach dem anderen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:klatsch:

Habe es heute gleich ausprobiert sie von ihrem Knabberstock herzurufen. Und nach kurzem Zögern kam die kleine Maus doch tatsächlich angetrabt und wir haben uns beide ganz arg dolle gefreut - ich und der Hund.

Vielen lieben Dank, Framework. Ich denke so könnte es klappen (werde natürlich erst den Schwierigkeitsgrad erhöhen, wenn das Abrufen von den anderen Ablenkungen schon wirklich sehr sehr zuverlässig klappt).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Abruf aus dem Spiel ist sicher was für Fortgeschrittene :D

Ich würde sie aus dem Spiel mit anderen Hunden wirklich nur dann (ab)rufen wenn sie ohnehin schon auf dem Weg zu dir ist.

Wenn du sie nämlich in so einer Situation mehrmals ohne Erfolg rufst, machst du dir auf Dauer mit Sicherheit dein Rückrufkommando kaputt!!

Wenn dein Welpe wirklich erst drei Monate alt ist, verlang nicht zu viel von ihm.

Im übertragenen Sinne verlangst du auch von keinem Grundschulkind die Rechenkenntnisse eines Abiturienten ;)

Wichtig ist (sowie bereits von monstermummy erwähnt), dass du an der Bindung arbeitest!

Erst wenn du interessanter als die spielenden Hunde bist wird es (reproduzierbar) funktionieren.

LG Astrid

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Keine Sorge. Dass das für Fortgeschrittene ist, ist mir durchaus bewusst. Deswegen frage ich ja hier, um das Signal bestmöglich aufzubauen.

@ assi1-1:


  • Es ist gut, dass du das erwähnst. Dasselbe stand auch in den Welpenkarten drin! Wirklich wichtig: Nur abrufen, wenn man sich sicher ist, dass Hundi auch wirklich kommt!!!
    Mir ist bewusst, dass ich nicht zuviel erwarten kann von einem Welpen und die Frage war eher vorausschauend gemeint.
    Je nachdem, was meine Maus im "Abitur" benötigt, benötigt sie doch vollkommen andere "Grundkenntnisse". Wobei Abitur ja für alle sehr ähnlich ist und ich meine eher nach ihren Fähigkeiten fördern will.
    Ich spiele sehr viel mit ihr und lasse sie rumschnuppern und erkunden.
    Lerneinheiten halte ich nur sehr kurz und finde, dass die Fortschritte enorm sind.
    Danach darf sie spielen oder wir rennen kurz zusammen, ich zeige ihr ein schönes Stöckchen oder finde ein Leckerli, das mir "versehentlich" aus der Tasche gefallen ist.
  • Was machst du speziell für die Bindung? Oder denkst du, dass sich das mit der Zeit (so nebenbei) entwickelt?

Momentan klappt das HIER ohne Ablenkung super gut.

Unter Ablenkung behelfe ich mir, indem ich sie beim Namen nenne. Wenn sie dann aufmerksam guckt, gebe ich das Signal. Dann kommt sie auch angetrabt.

Wenn ich merke, dass sie zu abgelenkt ist (wie im Spiel z.B.), dann lasse ich es auch und halte meine Klappe.

Erstmal üben wir unter leichter Ablenkung - wie Framework es beschrieben hat.

Aus-dem-Spiel-Abrufen möchte ich ohnehin erst beginnen, wenn das unter leichter und später auch unter größerer Ablenkung sicher sitzt - also frühestens in ein paar Monaten oder in einem Jahr! Je nachdem wieviel Zeit sie braucht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Darf ich fragen wie du das HIER geübt hast? Klappte bei mir bisher zuverlässig wenn keine Ablenkung da war. Aber seit einer Woche kommt es manchmal vor, dass ich ihn abrufe. Er bleibt stehen und schaut mich an, ich mach mich zum vollidioten damit ich interessant bin und dann - dreht er sich um und geht weiter! Hab ich was falsch gemacht?

Ich gehe in so einem fall dann immer in die entgegengesetzte Richtung, Rufe noch ein zweites mal und Verstecke mich. So kommt er...

Aber ich kann mich ja nicht immer hinter nen Baum stellen, ich mein, was mach ich wenn mal kein Versteck in der Nähe ist??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.