Jump to content
Hundeforum Der Hund
EasyDog

"Weit und breit kein Schaf in Sicht" - Ein etwas anderes Hüteseminar - Horst/Elmshorn am 7.-8.9.2013

Empfohlene Beiträge

[lh]

Veranstalter: CANDOG-Fachseminare

Anschrift: Schönmoor 15, 25358 Horst bei Elmshorn

Kontaktinfo: mail@candog.de

Datum: 7. - 8.9.2013

Beginn: 10:00

Preis: Aktive Teilnahme mit Hund: 95€ / Passive Teilnahme ohne Hund: 75€

Anmeldeschluss:

Website: www.candog.de

[/lh]Weitere Informationen:

"Weit und breit kein Schaf in Sicht"

- Ein etwas anderes Hüteseminar -

Datum: 07. - 08.09.2013

von 10:00 - 18:00 Uhr

Dozent: Normen Mrozinski

Ort: 25358 Horst bei Elmshorn

Zielgruppe:Alle interessierten HundehalterInnen, HundetrainerInnen

Egal ob Working Kelpie, Altdeutscher Hütehund,Border Collie oder Australian Shepherd.

Hütehunde erfreuen sich großer Beliebtheit bei immer mehr Hundehaltern.

Und mit der Anschaffung eines dieser “Arbeitstiere” stellt sich auch immer die Frage nach der Auslastung.

An diesem Wochenende möchten wir uns diesen Hunden, ihren rassespezifischen Talenten und den Möglichkeiten der Auslastung jenseits der Arbeit an der Herde beschäftigen.

Wie kann ich einen Hund, der dafür gezüchtet wurde, Stundenlang zu arbeiten und im Anschluss noch die Schafe in den Pferch zu treiben, auslasten?

Geht das überhaupt?

In welchen Bereichen kann ich meinen Hund fördern und fordern?

Und wie sieht die Arbeit bei den Profis aus?

Antworten auf diese Fragen werden in verschiedenen praktischen Übungen erarbeitet.

Informationen zur Teilnahme

Eingeladen sind ALLE Menschen und ihre – auch und insbesondere schwierigen – Hütehunde, ausgenommen läufige Hündinnen.

Die Hunde müssen altersgemäß geimpft und haftpflichtversichert sein. Bitte denken Sie an dem Wetter entsprechende Kleidung.

Die maximale Teilnehmerzahl ist auf 10 Mensch-Hund-Teams und

10 passive Teilnehmer begrenzt.

Kosten:

Aktive Teilnahme mit Hund: 95€

Passive Teilnahme ohne Hund: 75€

zzgl. Übernachtung und Verpflegung

Veranstaltungsort:

Hundsein

Schönmoor 15

25358 Horst bei Elmshorn

Anmeldung bitte an: mail@candog.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Einschätzen des Geschlechts durch Sicht unter Hunden

      Hallo!   Schwierig, den Threadtitel zu formulieren.   Inwieweit meint Ihr, dass Hunde das Geschlecht eines Artgenossen auf Sicht abschätzen und abschätzen können?   Konkret geht es mir darum, dass es Dobby oft passiert, dass andere Rüden augenscheinlich frendlich und einigermaßen entspannt ankommen (so entspannt wie Hundekontakte unter bislang unbekannten Artgenossen halt sind). Nach kurzem Beschnuppern knurrt der jeweils andere Rüde und findet Dobby richtig kacke.

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Hüte-Wach-(Sicht-)Jagd-Schutz-Spür-(Spurjagd)-Gesellschaftshund?

      Nur um einen Überblick zu kriegen.. Was sind die selbsterwählten Beschäftigungen mit Stellenwert? Hier geht es weniger um FCI Zuordnungen als darum, mit welchem Verhalten ihr euch bei euren Hunden am meisten auseinandersetzen müßt oder mußtet. Mehrfachnennungen sind natürlich möglich und wichtig bei der Betrachtung. Wenn ein Rassehund in seiner Motivation vom Standard ausschert, ist das natürlich genauso interessant, wie ein undefinierbarer Mix, der echter Experte ist, wie alles a

      in Plauderecke

    • Wie sehr beeinflusst die Persönlichkeit des eigenen Hundes die Sicht auf die Erziehung/das Verhalten anderer Hunde?

      Wenn ich von mir ausgehe - ziemlich stark. 4 ganz unterschiedliche Hundepersönlichkeiten haben mich bis jetzt begleitet. Vergleiche ich meine Sicht auf andere Hundehalter und ihr Verhalten abhängig vom jeweiligen Hund an meiner Seite, stelle ich deutliche Unterschiede fest.  Ein Beispiel: Linus war an der Leine unverträglich mit anderen, Begegnungen mit freilaufenden Tutnixen endeten mehrfach in Beißereien. Meine Sicht damals allgemeingültig - warum leinen die nicht ihren Hund an, wenn mein

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Leinenführigkeit beim Schaf

      Weil ich das einfach GENIAL finde und das Video so oft nicht wieder:      

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hund oder Schaf?

      Hab eben herzlich gelacht. Was manchen Leuten so alles in den Sinn kommt, um Geld zu sparen, das ist echt abenteuerlich   http://www.sueddeutsche.de/panorama/rostock-mann-gibt-hund-als-schaf-aus-um-geld-zu-sparen-1.3353521

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.