Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Tessa1

Hunde- bzw. Babywindeln

Empfohlene Beiträge

Hallo,

Da mein Hund ja gelähmt ist verliert er urin und Kot. Zuhause ist das kein Problem, wird einfach weggewischt oder eben kathederisiert.

Aber jetzt fahre ich für 3 Tage in ein Hotel mit Teppichboden usw. und da ist das nicht so toll. Hundewindeln sind sehr teuer. Aber der Hauptgrund warum mir diese nicht gefallen ist die offene Poöffnung. D.h. der Kot wird nicht aufgefangen sondern nur der Urin.

Jetzt dachte ich an eine Babywindel und eine Öffnung für den Schwanz reinschneiden. Nur weiß ich nicht welche Größe ich nehmen soll. Und auf Verdacht will ich auch nicht gleich eine ganze Packung kaufen.

Nun wüßte ich gerne Eure Erfahrungen mit Windeln aller Art.

Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Boa schwierige Frage!

Ich glaub nicht wirklich, dass dir wer helfen kann der deinen Hund nicht kennt.

Es wird dir wohl nichts anderes übrig bleiben als die verschiedenen Größen aus zu probieren.

Vielleicht hast du ja in deinem Freundes-/Bekanntenkreis jemanden mit Babys?

In vielen Hotels gibt es übrigens auch Zimmer ohne Teppichboden.

Vielleicht kannst du dort noch einmal anrufen und fragen.

LG Astrid

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Nachbarinnen sind entweder ganz alt oder frisch auf der Welt :winken: Und die Windeln für Neugeborene sind meinem Hund zu klein, der ist ein Riesenchihuahua.

Jetzt weiß ich allerdings nicht welche Größe passend ist. Aber eventl. bekomme ich von Drogerieläden Proben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bauchumfang ausmesen

http://www.bodendirect.de/de-DE/Hilfe/Tabelle-f%C3%BCr-Kindergr%C3%B6%C3%9Fen.html

Schau mal da unter Baby-Größen da hättest du den Tailenumfang den würde ich in der Tabelle suchen den dein Hund hat udn da steht auch eine ungefähre Gewichtsangabe von Kind

Weil Windel sidn ja nun mal von Gewicht des Kindes sortiert aber so hättest du guten Anhalt

also hat zB dein Hund ein Umfang von zB 43 cm würde ich eien Windel kaufen für Kinder mit so ca 9Kg Gewicht

hoffe ist verständlich was ich meien

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab ja leider auch jahrelange Erfahrungen mit Windeln beim Hund.

Die besten Erfahrungen hab ich mit den Windeln von dm-Drogerie gemacht. Die waren auch sehr angenehm für meine Pearly.

Tagsüber hatte sie daheim immer die Windeln mit Klebeverschluß dran. Nachts und bei Unternehmungen die geschlossenen Slips. Die sind zwar nicht so bequem anzuziehen, aber das ist eine Übungssache.

Schneid einfach ein kl. Loch für den Schwanz rein und steck ihn ganz zu Anfang rein. Dann geht es leichter. Das Loch auch nicht zu groß ausschneiden, sonst bröselt der Inhalt raus.

Bei Rossmann gab es immer ganz kleine Testpackungen für wenig Geld. Da kannst Du die verschiedenen Größen mal austesten.

Meine Pearly (23-24 KG Bullterrier) hatte die größten Windeln.

Wenn er sich anfangs gegen die Windeln wehrt - mach weiter. Die Hunde merken nach kurzer Zeit, dass diese Dinger eigentlich angenehm sind. Welcher Hund liegt schon gerne nass in seinen eigenen Hinterlassenschaften? Die Windeln halten gerade nachts schön trocken und schonen auch die Haut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde die immer sehr teuer.

Wenn Jule welche brauchen würde, würde ich bei Dm welche holen. Dort liegen hier immer welche, damit man sein Kind dort wickeln kann.

Daran kann man am besten ausprobieren, welche passt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.