Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Gast MulanLuna

Noa, 4, weiblich kastriert, Bulli-Mix

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Neues Zuhause gesucht

Eintrag vom: 09.08.2013

Geschlecht: Hündin

Rasse: Boston-Terrier-Bulli-Mix?

Alter: 4

Kastriert: ja

Größe: ca 35cm

Farbe: schwarz-weiß gefleckt

E-Mail / Telefon: ann.a@me.com oder 017624996127

Besondere Merkmale / Wesen:

Dringend! Noa sucht ein neues zu Hause Stand: August 2013

Noa kann nur bis Mitte September auf ihrer Pflegestelle bleiben.

Noa ist eine 4,5 Jahre alte Mischlingshündin. Sie ist kastriert, gechippt, geimpft und etwa 35cm hoch. Sie zeigt aggressives Verhalten Fremden gegenüber und ist deshalb sowohl an Maulkorb, als auch an eine geräumige Box gewöhnt.

Sie geht sehr brav an der Leine und läuft ohne zu motzen an anderen Hunden, Fahrradfahrern, Joggern und Fußgängern vorbei. Noa geht gerne ins Wasser und apportiert sehr gerne. Mit anderen Hunden ist sie grundsätzlich verträglich. Sie kann auch in ein bestehendes Rudel integriert werden. Katzen sind auch kein Problem.

Noa ist kein einfacher Hund und wir suchen sehr verantwortungsvolle Besitzer, die ihr aggressives Verhalten Fremden gegenüber nicht auf die leichte Schulter nehmen. Denn obwohl sie schnell aufblüht im Umgang mit ihren neuen Besitzern, freundlich ist, sich anfassen und streicheln lässt und aus der Hand frisst, reagiert sie heftig auf andere Menschen, die ihr zu Nahe kommen.

Noas neue Besitzer können sich über einen lernwilligen und freundlichen Hund freuen, solange sie folgende Sicherheitsvorkehrungen einhalten: Sobald Sie das Haus verlassen, muss Noa ihren Maulkorb tragen und angeleint bleiben. Halten Sie Abstand zu Fremden. Schicken Sie Noa in ihre Box, wenn Sie Besuch erwarten oder die Haustür für Fremde öffnen. Suchen Sie sich Unterstützung durch einen Hundetrainer, wir helfen Ihnen bei der Suche gerne weiter.

Derzeit befindet sich Noa auf einer Pflegestelle in Frankfurt am Main und darf gerne besucht werden.

post-32024-1406421317,57_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Chihuahua kastriert

      Hallo ihr lieben Hundemamis und Hundepapis   Ich hab schon wieder. Mal. Eine Frage...   Mein kleiner Ricko (Chihuahua) wurde heute kastriert - er war so tapfer   Aber jetzt wenn er aufstehen will schreit er ganz ganz schlimm obwohl ihn keiner angreift   Ich hab ihm in seiner transportbox liegen, die offen ist das er selber raus und rein kann wie er es will, mit einer Decke drüber damit er. Keinen Zug. Spürt und einer. Wärmeflasche. Damit. Er sich nicht verkühlt.   Könnt ihr mir sagen wie ich ihm helfen kann dieses schreien geht einem durch und durch Die Tierärztin meint das Schmerzmittel. Das. Er. Bekommen hat muss 2 Tage reichen und danach ist es gut wenn er die Narbe spürt weil er dann vorsichtiger ist   Bitte sagt mir das ich ihm irgendwie helfen kann diese Zeit zu überstehen :

      in Gesundheit

    • Junger Belgischer Schäferhund,weiblich, beißt und pinkelt bei Alleinsein mit Frauen

      Hallo erstmal, mein Freund hat eine belgische Schäferhündin die noch relativ jung ist und jedesmal wenn ich  mit ihr alleine bin - sprich aufpassen... fängt sie direkt an wenn Herrchen die Wohnung verlässt auf den Boden oder auf das Sofa zu pinkeln und beißt mir die Hände und Sachen kaputt.... Auf ein nein und aua hört sie nicht ... gassi gehen klappt relativ gut, hört an der Straße aber springt Menschen an und zieht halt in ihrem Körbchen will sie auch nicht bleiben ... kann mir jemand der erfahrener ist Tipps geben ? danke im Voraus  

      in Hundeerziehung & Probleme

    • nach 4 Lebensjahren und kastriert : fast läufig

      eigentlich schreibe ich hier nur , weil ich meine Erfahrungen mitteilen will. Vielleicht hilft es anderen. Meine Lucie wurde nach ihrem geschätzten ersten Lebbensjahr, sie hatte schon Welpen, kastriert. Alles in Griechenland, dort wurde sie von der Straße eingefangen und nach Deutschland, auf dem Flugplatz direkt mir übergeben.   Sie war für meinen intakten Rüden drei Jahre vollständig uninteressant, was seinen Geschlechtstrieb anging.   Jetzt, dieses Jahr, drehte er plötzlich am Rad, wollte sie decken, fraß tagelang nicht mehr. Er stank so sehr, dass er im geschlossenen Raum nicht mehr halten war.   Der TA machte von Lucies "Bauch" einen Ultraschall. "Eierstockgewebe" so Fussel, übrig geblieben von der Kastrationsop. in Griechenland ,war die Ursache für Lucies so starken weibl. "läufigen" Geruch. Sie bekommt jetzt Spritzen, riecht für den Rüden wieder uninteressant. Rüde frißt wieder, stinkt nicht mehr, alles gut. Wie kann nach so vielen Jahren so was sein, kopfschütteln.

      in Gesundheit

    • Pepper männlich oder weiblich?

      Wir haben nun seit Freitag eine gestromte Mischlingshündin sie heißt Carla aber ich überlege schon die ganze Zeit ob ich sie nicht lieber Pepper nennen würde. Deshalb meine Frage, findet ihr Pepper passt besser zu einer Hündin oder zu einem rüden?

      in Plauderecke

    • Samojeden welpe weiblich faul

      Hi! Habe seit ca. 4 Monaten eine Samojeden Hündin, die extrem verspielt ist-  was ja auch sehr toll ist -  aber extrem "gassifaul" ist. Sie setzt sich beim Gassi auf den Boden und sagt: "nein, ich will nicht...".    Nach einigem hin und her haben wir unseren Kilometer geschaft und nachhause geht es wie von allein - ob mit Leine oder ohne.   Woran kann das liegen?

      in Hundeerziehung & Probleme


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.