Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
wolke07

Schnauze voll vom Frischfleisch?!

Empfohlene Beiträge

Hm, ich weiß auch nicht so recht.

Wolke mäkelt gerade ganz schön rum.

Okay die letzten Tage war es ihr echt zu warm zum fressen, da ist es normal, dass sie nur einmal am Tag frisst und das dann abends.

Aber in letzter Zeit läuft es echt so, dass ich ihr dass Futter hinstelle (alles vom selben Lieferant, wie sonst auch, Gemüse etc. Auch wie immer) sie schnüffelt mal bequem daran, nur um sich wieder umzudrehen und gelangweilt in ihr Körbchen zu legen :???

Nach ein paar Minuten stelle ich es weg, um es dann wieder zu einem späteren Zeitpunkt nochmal zu versuchen.

Nach ein paar Versuchen, frisst sie es dann gnädigerweise :motz:

Habe wegen dem anstehenden Urlaub Trockenfutter von Wolfsblut und Luponatural bestellt, um sie daran zu gewöhnen. Das komischerweise frisst sie sofort.

hatte es heute darüber mit einem anderen HH, der auch mal frisch gefüttert hat und der meinte, dass es Hunde gibt, denen das irgendwann zu langweilig wird?!

Bin echt am überlegen, ob ich eine Zeit Trockenfutter füttern soll.

Früher hat sie es kaum erwarten können, bis der Napf endlich freigegeben wurde und heute muss ich sie 4x "bitten"

Kennt ihr das von Euren Hunden auch?

Verwirrte Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Manchmal ist irgendwas mit dem Fleisch. Ich habe das schon öfter gehört und selbst auch schon erlebt. Ich hatte den Vorteil, zwei Hunde zu haben, die es beide nicht wollten.

Aber vielleicht will sie auch mal was anderes. Auch das kenne ich - obwohl Fleisch bei Berta immer ging.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dein TF wird besser riechen und auch Geschmacksverstärker haben welche nicht deklariert werden müssen . Aber wie Kerstin schon schreibt , kann auch mal das Fleisch nicht o.k. sein . Meine haben mal an Euter aus dem Sonderangebot gemäckelt . Später dann auch eitrige Ausschläge bekommen . Meine TÄ hat mir geraten diese Sonderangebote zu entsorgen .Aber mal Dose oder TF zur Abwechslung ist ja auch nichts Schlimmes .L.G. Catrin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also es liegt hauptsächlich an den gewolften Sachen. Rinderbrustknochen etc. frisst sie.

Vielleicht ist ihr das gewolfte einfach zu matschig? Wobei sie auch beim Fleisch am Stück, welches ich dann in Gulasch Größe schneide auch verweigert.

Eigentlich sind wir mit dem Fleisch von dem Lieferanten immer gut gefahren und sie hat es immer gern gefressen.

Ist schon die 2. Bestellung wo ich das Problem habe.

Die beiden Futtermarken, die ich genannt habe werben damit, dass sie eben keine künstlichen Lockstoffe oder Verstärker in ihrem Futter haben.

Das von Wolfsblut riecht aber echt stark nach Kräutern.

Möchte es mal versuchen so beizubehalten, dass sie morgens frisch und abends Trockenfutter bekommt.

Kann man ja gut nutzen dann, gerade wenn man im Urlaub ist, denke ich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.