Jump to content
Hundeforum Der Hund
APBT13

Was haltet ihr von diesen Pitbulls?

Empfohlene Beiträge

Ja richtig Gabi, BigPitbull ist auch Gescheftsmann ...(und das mit 18 Jahren :kaffee: ) welch ein Zufall! :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag
Originalbeitrag

In die Schweiz darfst du diese Hunde auch nicht einführen.

Das stimmt so nicht ganz. Es ist von Kanton zu Kanton unterschiedlich wo welche Hunde eingeführt werden dürfen.

Das stimmt. Aber die Auflagen, die man bekommt, um einen solchen Hund halten zu dürfen (wenn es erlaubt ist), sind sehr streng. Ohne weiteres darf man sie nicht einführen.

Da kann ich nicht zustimmen. Es gibt noch sehr viele Kantone, gerade Grosse wie Bern und St Gallen, die keine Rassenliste haben, und man ohne weiteres ab dem 16 Lebensjahr wenn man einen SKN Grundkurs abgeschlossen hat, einen Hund ohne weiters Kaufen und Halten darf, EGAL welcher Rasse. Ebenso kann man Hunde ain deisen kantönen auch einführern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

APBT13, wenn ich so lese, was du dir zusammen schreibst, würde ich dir keinen Hund dieser Rassen verkaufen.

Du beschreibst dich als erfahren mit diesen Rassen, stellst aber gleichzeitig absolute Hundeanfängerfragen. Deine Kenntnisse über die einzelnen Rassen und Varietäten sind absolut lückenhaft und stellenweise schlichtweg falsch.

Dann willst du Schutzdienst mit dem Hund machen und lässt in deinen postings so gut wie null Erfahrung erkennen. Weder auf sportlicher Ebene noch auf professioneller/dienstlicher.

Der Hammer war für mich deine Beschreibung deiner eigenen Charaktereigenschaften und dem Wunschcharakter des zukünftigen Hundes. Auch die von dir genannte Züchterseite aus Ö habe ich mir komplett angesehen. Sorry, aber die Alte da hat einen gesunden Knall, sonst nichts.

Fazit für mich: du bist das klassische klischeehafte Beispiel für einen solchen Hund.

Und du bist das Beste beispiel für Leute die diese Wundervolle Rasse nicht verdienen. Vor hunderten Jahren wurden Züchter die Pitbulls an Leuten verkauft hatten, die sie als Familienhunde nutzen wollten, geächtet. Pitbulls wurden als Gamedogs erschaffen, die niemals aufgeben. Selbst wenn sie 2 Gebrochene Beine hatten, wollten sie weiter machen.

Heute werden die Hunde nichtmehr so auf Menschenfreudigkeit gezüchtet wie damals und darum kann man sie perfekt als Wach und Schutzhunde einsetzen. Sorry, aber DU solltes weiten abstannd von dieser Rasse gewinnen. Pits sind êrste Linie die prächtigsten und stärksten Hunde wo es gibt. Darum weiss ich nicht ob ich die von Ö will, weil sie keine richtigen Pits mehr sind.

PS: Der perfekte CHarackter: Hartnäckig, niemals aufgeben, Wachsam, Furchtlos bis zum letzten Atemzug. Loyal und unterwürfig seinem Besitzer über. So ist der Charackter des American Pitbull Terrier. Und die, DIE ihn als einzig als Familienhund halten wollen, weil sie ihn so nett und hübsch finden, sollten sich einen Amstaff oder Bullterrier kaufen und kein Pitbull. Vor 100 Jahren hättest du niergends einen Hund dieser Rasse bekommen, ausser von verstossenen Züchter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Ich kenne einen Rüden von dem Züchter, sitzt im Tattoo Studio eines Freundes herum. Total verspielter gutmütiger Hund, der genau so schnell wieder gemütlich in der Ecke liegt und pennt.

Was den Threadersteller angeht, möchte ich dir dazu raten einen anderen Hund zu nehmen, da du offensichtlich nicht wirklich Erfahrung mit Hunden hast. Versuche es einmal mit einer Continental Dogge oder mit einer franz. Bulldogge und vor allem, schau dir doch einmal ein bisschen was im Schutzdienst an, worum es eigentlich geht.......es ist mehr gehorsam als nur blindes beißen.

Übrigens, wenn dir Papiere so wichtig sind, dann möchte ich dir leider sagen, dass der Pitbull bzw. der American Pitbull keine offiziell anerkannte Rasse des FCI ist.

Ach und FGCI entscheidet ??? ich sag nur UKC! Der amerikanischer Verein der die WAHREN Hunde Hat. Der FCI hat die fette Englisch Bulldog, der UKC die Muskulöse AMBulldog. Der FCI hat ein hund der aussieht wie ein Pitbull aber den Charackter eines Labis hat, der UKC hat den WAHREN.

Darüber hinaus würde ich eher die Hunde des FCIs als Mixe abstemmpeln. Pits waren am anfang UKC rest. noch bevor jemand von FCI sprach. Dann haben sich die verstossene Pitbullzücher die ihre Hunde nicht mehr auf Gamness züchtenwollte isch im FCI rest. und mixten diese Hunde um sie freundlicher und "schöner" zu machen.

Das Original bleibt der Pitbull.

Und Franz. Bulldog ist eine beileidigung! Ich hatte schon einen Pitbull als Kind, und hatte mal einen eigenen für paar Wochen den ich dan aus Geldmangel verkaufte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da haste mal wieder bewiesen wesses Geistes Kind du bist, Bigpitbull...

Ich meld dich mal als Doppelaccount... :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Also, ich denke, wir haben es hier wieder mit dem User BigPitbull zu tun.

Der junge Mann hat uns ja schon mit einigen Themen dieser Art konfrontiert.

BigPitbull

Davinia, jetzt wo du den Gescheftsmann erwähntest.. ;)

Kann mich natürlich auch täuschen, aber der Zufall wäre schon sehr groß..

Täuscht dich, aebr Gescheftsmann heisst nix anders als, ich bin arbeitlos mache aber trozdem um die 5000 fr. im monat und fahre einen mercedes. darum auch die hunde. will mein gelaht noch aufbessern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sagt mal,ich habe mir gerade die Bilder des Eingangsthreads angesehen.

Kann es sein, dass diese hier als Wunschbeispiel gezeigten Hunde bis zum Ansatz abgeschnittene Ohren haben?

Hat mich etwas irritiert, zumal diese abgeschnittenen Ohren aus der Tradition der Hundekämpfe her kommt.

Ist vielleicht daneben, viel mir nur so auf.

Pitbull und Schutzhundeausbildung, da sträuben sich mir einfach die Nackenhaare, tut mir leid.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann haben wir Kantone, in welchen man die Hunde nicht mal durchführen darf.

Falsch! Der Pitamstaff mix meiner Eltern lebt noch und immoment hab ich ihn mir ausgelihen bis ich meinen habe. mit dem bin ich jeden tag in ZH, wo ja die rasse verboten ist. Die polizei kontoliert mich immer, aber wenn sie sehen das ich nicht in ZH wohne gehen sie wieder. Einen Kampfhund kannst du in jeden Kanton mitnehmen, du dartfs ihn einfach in 3 Kantonen nicht Halten. ZH; Genf und Wallis. Und Freienburg, bevor ichs vergiss. dort musst du dann den Hund anleinen, wenn du dort spazieren geshts.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag
Originalbeitrag

Also, ich denke, wir haben es hier wieder mit dem User BigPitbull zu tun.

Der junge Mann hat uns ja schon mit einigen Themen dieser Art konfrontiert.

BigPitbull

Davinia, jetzt wo du den Gescheftsmann erwähntest.. ;)

Kann mich natürlich auch täuschen, aber der Zufall wäre schon sehr groß..

Täuscht dich, aebr Gescheftsmann heisst nix anders als, ich bin arbeitlos mache aber trozdem um die 5000 fr. im monat und fahre einen mercedes. darum auch die hunde. will mein gelaht noch aufbessern

Mit diesem Beitrag hast Du Dich nun endgültig geoutet. Mag sein das Du ein "Gescheftsmann" bist, deswegen schreibt man es aber immer noch mit ä

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag
Originalbeitrag
Originalbeitrag

Also, ich denke, wir haben es hier wieder mit dem User BigPitbull zu tun.

Der junge Mann hat uns ja schon mit einigen Themen dieser Art konfrontiert.

BigPitbull

Davinia, jetzt wo du den Gescheftsmann erwähntest.. ;)

Kann mich natürlich auch täuschen, aber der Zufall wäre schon sehr groß..

Täuscht dich, aebr Gescheftsmann heisst nix anders als, ich bin arbeitlos mache aber trozdem um die 5000 fr. im monat und fahre einen mercedes. darum auch die hunde. will mein gelaht noch aufbessern

Mit diesem Beitrag hast Du Dich nun endgültig geoutet. Mag sein das Du ein "Gescheftsmann" bist, deswegen schreibt man es aber immer noch mit ä

Hallo :winken: Ich hab gerade gesagt das gescheftsmann bei uns in der gegend nix anderes heisst als, der macht nix. wie soll ich wiessen wie man das schreibnt? Ich bin ja nicht in dem beruf tätig, aber es töt besser als wenn man sagt, weiss du ich bin arbeitlos, spiele viel karten, finanzier mir mein leben und meine mercedes mit bestimmten Gelder job nebenbei auf dem Bau usw. Darum jeder 2 jugentliche ist gescheftsmann. das hat nichts mit beruf zu tun.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×
×
  • Neu erstellen...