Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Hund beibringen, alles was ich ihm gebe, ins Maul zu nehmen

Empfohlene Beiträge

Ich werde es probieren wenn wir wieder die Möglichkeit haben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Ich gebe den Job auf

      Hallo, Ich wollte euch mitteilen, dass ich ab heute kein Mod mehr bin. Ungeachtet der Tatsache, dass ich immer noch grün bin.  Ich übernehme gern trotzdem das Wichteln oder hin und wieder andere organisatorische Dinge. Allerdings keine täglichen Mod-Arbeiten mehr. Dem ein oder anderen ist sicher aufgefallen, dass ich das nochmal stark reduziert habe. Aber ab jetzt nüscht mehr.   Falls jemand den Job haben möchte, schreibt bitte Mark. Ansonsten greift die Usermoderation. 

      in Aktuelles zum Hundeforum

    • Älterem Hund Alleinsein beibringen

      Hallo ihr Lieben, ich bin gerade dabei meinem 4 Jähirgen Hund das Alleinesein beizubringen. Ich habe schon einiges dazu gelesen und probiere es mit der gänigen Methode immer wieder zu gehen und wieder zu kommen und ihn zu ignorieren bis er sich beruhigt hat. Ich stehe momentan noch ganz am Anfang. Hat vielleicht jemand Tipps, die ich beachten könnte. Vor Allem was das loben bzw. nicht-loben angeht bin ich sehr unsicher.   Vielen Dank im voraus! Liebe Grüße Sarah

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Autoimmunprozeß im Maul: Zell- bzw. Organpräparate?

      Hallo, Ich habe meinem bald 9-jährigen Rüden Ende letzten Jahres in einer Tierklinik das Maul sanieren lassen. Dabei kam dann endlich raus, daß er an einem autoimmunen Geschehen im Maul leidet, deshalb all meine Versuche mit Putzen und Mitteln gar keinen Erfolg haben konnten. Im Klartext heißt das, daß das Zahnfleisch, welches auf dem Plaque auf den Zähnen zu liegen kommt, sich (dauer)entzündet, dann aufbricht, usw. DIes ist sehr selten bei Hunden, häufiger haben es Katzen. Ruhe im

      in Hundekrankheiten

    • Erwachsenem Hund Sitz beibringen

      Hallo, ich habe seit wenigen Tagen einen dreijährigen Mischlingsrüden aus dem Tierheim. Ein lieber Kerl, aber er kann weder Sitz noch Platz. Ein Leckerchen über den Kopf führen, bis er sitzt klappt nicht. Er schaut es an, solange meine Hand vor der Schnauze ist, folgt ihr aber nicht mit den Augen. Er geht höchstens ein paar Schritte rückwärts und schaut mich an. Was mache ich falsch? (Ich nehme dafür besonders beliebte Leckerchen)

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Wann Manieren gegenüber Hündinnen beibringen lassen?

      Neo ist 1,5 Jahre alt und die Pubertät war im Grunde nie ein Thema. Nur wenn Hündinnen anwesend sind – egal ob intakt oder nicht – befindet er sich hormongesteuert in einem Tunnel und läuft der willigsten Hündin penetrant hinterher, um zu schnuppern und aufzureiten. Mittlerweile ist er in dieser Situation ein wenig besser ansprechbar und lässt zwischenzeitlich auch mal von ihnen ab, sofern sie deutlich genug wurden.   Bislang habe ich Kontakte zu Hündinnen vermieden, um allen den Stres

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.