Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gaby25

Blutegel

Empfohlene Beiträge

Hallo, weiß jemand von euch, ob Butegel trotz Advantix (vor 2 Wochen gegeben) beißen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

da fragst du was.

Bei meinem Pferd haben Sie, trotz Entzündungshemmer, gebissen (4 Stück und einer wollte nicht).

Hole dir doch welche und probiere es oder frag den Apotheker - der müsste es ja wissen, oder?

Bei mir hat die Apothekerin extra bei dem Lieferanten angerufen und nachgefragt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Konkret beantworten kann ich die Frage nicht.

Aber ich habe die Erfahrung gemacht, dass Blutegel längst nicht so empfindlich sind wie oft beschrieben.

So habe ich sie schon oft an Raucher, Trinker und Medikamentenschlucker gesetzt - Menschen wohlgemerkt ;) - und ein anfängliches Zögern war die schlimmste "Abwehrreaktion", die ich beobachtet habe.

Darf ich fragen, was du behandeln möchtest?

LG Antonia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielen Dank für die schnellen Antworten! Dann werde ich es wohl riskieren.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Bizpessehne entzündet - wo genau die Blutegel ansetzen

      Halli Hallo, kennt mich noch jemand? Ich war schon ewig nicht mehr hier und musste gerade echt erstmal suchen, wie man ein Thema erstellt *hust*.   Na, jedenfalls hat Mali mal wieder ein Problem. Diesmal nicht der Rücken sondern die Bizepssehne vorne links. Er humpelt seit einer guten Woche ganz stark. Wir sind nun am Schonen und er bekommt Previcox als Schmerzmittel.   Gestern habe ich 5 Blutegel in der Apotheke bestellt, die ich morgen Nachmittag abholen und auch gleich ansetzen werde. Ich weiß schon ungefähr, wo sich diese Sehne befindet (der Bereich ist auch recht warm). Vielleicht hat aber jemand Erfahrung und einen Tipp, wo ich die Egel ganz genau ansetzen sollte. Mein Plan ist, jeweils am Ellbogengelenk und im Schulterbereich, beißen lassen. Hat jemand konkrete Erfahrungen. Gerne auch Erfahrungsberichte, was die Erfolgsaussichten angeht.   Gestern habe ich noch kurz mit unserem Tierarzt telefoniert, weil ich wissen wollte, ob ich die Egel in Kombination mit dem Previxoc ansetzen kann. Das ist kein Problem, denn bei dem Medikament ist keine blutgerinnungshemmende Wirkung bekannt.  

      in Hundekrankheiten

    • Blutegel im Teich?

      Eben saß ich vor unserem Teich und sah neue Teichbewohner, die da plötzlich in Massen aufgetreten sind. Das Wasser ist seit dem Regen so braun, also nicht wundern.   Sind das Blutegel?                   

      in Plauderecke

    • Blutegel

      Hallo zusammen,   vor ein paar Monaten habe ich -wegen meiner infernalischen Rückenschmerzen- angefangen, mich über die Blutegeltherapie zu informieren. Hörte sich auch alles toll an, aber nach allem, was ich über diese mir sehr sympathischen Würmchen gelesen hatte konnte ich es nicht mit mir vereinbaren, sie mir einmal ansetzen zu lassen nur damit sie danach getötet werden. Also habe ich den Gedanken verworfen.   Allerdings fand ich die Tierchen sehr hübsch und bin auch über einige Leute im Netz gestolpert, die sie einfach als Haustiere halten. Lange Rede, kurzer Sinn: Seit Donnerstag beherberge ich zwei dieser sehr interessanten Kollegen und habe sie am Sonntag das erste Mal gefüttert.   Jetzt hängen sie wie zwei Würste in ihrer Wasserpflanze und verdauen vor sich hin.   Hat hier vielleicht noch jemand welche? Ich habe zwar schon alles über die Haltung und sonstiges gelesen was ich finden konnte, aber ein Erfahrungsaustausch wäre schon schön.   LG Kerstin  

      in Andere Tiere

    • Blutegel, hat damit jemand Erfahrung?

      Hallo, ich weis nicht, ob ich hier (in der Rubrik) richtig bin. Wir wollten mal einen Heilpraktiker ausprobieren, einfach nur so....(wir haben einen guten TA) aber eine natürliche Alternative zu haben, finden wir gut. Es muß ja nicht immer die Chemikeule sein... Sie hat uns eine Blutegel Sitzung für unsere Omi empfohlen. Das soll das Blut reinigen, erneuern und die Egeln sollen einen Stoff abgeben der Schmerzlindernd und einfach positiv auf den Körper wirken.... Hat einer von Euch schon Erfahrungen damit gemacht? Hilft das wirklich? Über Eure Antworten freue ich mich.... LG tyr

      in Gesundheit


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.