Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Danca-Maus

Weche Bürste benutzen?

Empfohlene Beiträge

hallo, ich habe eine alte Colli-Schäferhunddame. Irgendwie wurde die Unterwolle immer dichter.

Jahrelang hatte ich das auch gut im Griff. Nun ist es leider so, dass sie sehr empfindlich auf das Bürsten reagiert. Unter dem Bauch, wo das Fell wirklich sehr dicht ist, lässt sie sich leider überhaupt nicht gerne bürsten.

Kurz gesagt, es ist für sie der totale streß. Sie ist sehr Berührungsempfindlich geworden.

Da sie aber sehr extrem am haaren ist, und das "alte Fell" auch juckt, möchte ich Sie schon noch pflegen können.

Sie ist auch mittlerweile etwas dünner geworden, so dass ich der Meinung bin, dass ihr das auch unangenehm ist. (hält aber Ihr Gewicht und der Tierarzt war völlig zufrieden mit Ihrem Gesamtbild)

Kennt vielleicht jemand eine Bürste, nicht unbedingt einen Metallstriegel, um schonend die Unterwolle zu beseitigen.

Früher war das Bürsten kein Problem, sie hat es immer sehr genossen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielen Dank für den Tipp, den habe ich nur leider schon! Sie läuft schon weg, wenn Sie das Teil nur sieht. letztes Jahr war das alles kein Problem. Fand den Striegel auch echt super.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Für die meisten Hunde angenehmer, auch wenn er aus Metall ist, ist ein Coatking. Den sucht man nach der Fellart aus und er muss gar nicht angedrückt werden.

Ansonsten teuer, aber genial im Entfernen von Unterwolle: Les Poochs.

Besonders weich und nachgiebig ist Zoom Groom von Kong, den tolerieren die meisten Hunde und er funktioniert auch in langem Fell.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hilfe - Wie erziehe ich meinen Hund dazu, das Katzenklo zu benutzen?

      Ich habe einen 3monate alten Chihuahua-Pinscher Mischling, der seit einer Woche bei uns ist. Die Züchterin, von der wir ihn haben, hat dem Hund bei gebracht, auf einen Teppich zu machen. Ich hab ihm ein Klo besorgt und er macht nur drauf, wenn er grad lustig ist. Sonst macht er auf alles mögliche. Ja, ja, ich weiß, jetzt sagen wieder alle, geh alle zwei Stunden raus und ein Hund gehört nicht aufs Katzenklo, aber ich hab auch noch ein kleines Kind, das auch erst 2jahre alt ist. Ich kann nicht mit meiner Tochter um 6 in der früh oder um 23 Uhr am Abend raus gehen bei der Kälte...!! Außerdem soll der Hund lernen, alleine zu sein und selbstständig aufs Klo zu gehen, wenn ich arbeiten bin. Bitte nur um Ernst gemeinte Vorschläge und keine Vorwürfe...danke

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Bürste aufstellen beim Hund

      Hallo, unsere Melly stellt oftmals beim Toben die Bürste auf. Hatte mir am Anfang Sorgen gemacht, dann aber gelesen, dass dies auch bei Aufregung passieren kann. Kann man dieses Verhalten irgendwie beinflussen? Lg Manuela

      in Körpersprache & Kommunikation

    • In Bürste/Leine beißen

      Hallo ihr Lieben. Balin ist jetzt knapp ein halbes Jahr und wir sind im großen und ganzen super glücklich mit ihm. Er jagt keine Radfahrer mehr, Fußgänger, Jogger und Autos werden fast immer ignoriert und der Rückruf klappt super. Sobald ich ihn aber anleine beißt er in die Leine und zerrt wie Wahnsinnig. In verschiedenen Hundeschulen hat man uns entweder Leinenrruck oder Teebaumöl empfohlen. Vom Leinenruck bin ich nicht begeistert und Teebaumöl stinkt ohne Ende. Was kann ich noch machen? Wenn ich ihn bürsten will will er ständig auf der Bürste rumkauen- mit meinen Händen ist er aber auch zufrieden. Wie gewöhn ich ihm das am besten ab?

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Pferde"Bürste" Gummidingens – Erfahrungen?

      Eine Frage an die Pferdehalter hier: kennt jemand dieses "Gummidingens"? Und hat es vielleicht in Gebrauch? http://dasgummidingens.de/ Ich bin am überlegen, ob ich so etwas einem Freund für sein Fussel-Isi schenken soll. Aber ob es wirklich so gut ist? Oder ob es zu viel Haare raus nimmt? Würde mich freuen, wenn jemand da schon Erfahrungen hat

      in Andere Tiere

    • Richtige Bürste

      Haii Also ich weiß bicht ob man die Markennamen eer bürsten nennen darf. Ich machs einfach mal. Wenn nicht bitte löschen. Ich habe seit kurzem eine Activet Bürste früher Les Pooch (oderso ähnlich) und bin eig. Auch zufrieden. Hund lässt sich gut Bürsten und kommt auch immer viel raus. ABER ich habe das Gefühl das Fell leidet, es wirkt stumpf. Kann es sein das die Bürste zu hart ist. Modell silber. Wer kann über Erfahrungen Berichten oder auch andere Bürsten empfehlen. Lg loko12

      in Hundezubehör


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.