Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Krissi.

Umfrage: Tagesablauf eurer Hunde

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr lieben,

Wie läuft der Tag bei euren Hunden ab?

Was wird wann gemacht?

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Öhm joar ;)

Ich rede jetz mal von einen tagesablauf am WE oder wenn ich fre habe :)

Wir stehen gemeinsam eigentlich auf, oder sie weckt mich.

Denn gehe ich mit ihr nur mal schnell PIPI machen aufen Hof oder am Sonntag gehe ich mit ihr Brötchen holen. Denn wird gefrühstückt lazy gammelt wärend dessen in ihren Korb :)

Und wenn denn schönes wetter ist schnappen wir unsere Fahrrädern und fahren zum Baggersee, an strand oder sonstiges.

Und sonst Fahren wir zu Lazys und meine Mutter ;)

Also ich besuche nicht die Hundeschule oder sonstiges bzw habe sie noch nie besucht.

Unsere abläufe sind jedentag anders :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben eigentlich immer einen anderen Tagesablauf.

Es kommt auch sehr aufs Wetter drauf an.

Wenn schönes wetter z.B am wochenende ist (so ca. 20-25grad) gehen wir sehr gerne raus,auf Treffen oder einfach nur spazieren

Wenn schlechtes wetter ist oder momentan wo Mira läufig ist sieht unser programm nur kurze spatziergänge vor. Mehrmals am Tag 10-30min

Ansonsten machen wir drinnen gerne Trickdogging oder auch Futtersuche aber auch Grundgehorsam.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was genau willst du den wissen?

Wir stehen morgens so zwischen 6 und 7 Uhr auf.

Bato mein Hund meist erst so gegen 7 wenn ich in der Küche wurschtel.

Dann gehts ne kleine Runde raus. Meist nur fürs morgendliche Geschäft.

Bato hat morgens momentan kein Elan will lieber schlafen.

Dann fahr ich ihn meist zu meiner Schwägerin. Dort ist meist Halligalli. 2 Kleine Kinder, große Spaziergänge, im Garten mit sich selbst spielen, Kinder beobachten.

Was halt so anfällt. Und natürlich zur Essenszeit den Boden putzen.

So zwischen 15-17 uhr je nach Tag hol ich ihn ab. Dann gehts ne Runde kuscheln und was Fressen. Nach ca. 1 Stunde im Bett gehts dann meist so 1,5 stunden raus. Spazieren mit Schnüffelarbeit oder Tricks oder Gehorsam.

An diesen Tagen ist Bato meist platt und geht dann selbst ins Bett.

An manchen Tagen kommt er mit ins Büro oder bleibt mal alleine daheim. Da ists natürlich langweilig. Er pennt den ganzen Vormittag. Frauchen kommt Mittags heim. Es wird ne halbe Stunde Leckerlies in der Wohnung gesucht und ne kleine Runde rausgegangen oder es wird einfach nur ne Stunde Spazieren gegangen. Je nach Lust und Laune. Dann heißt es wieder Schlafen. An diesen Tagen gehts abends zum Pferd. Das bedeutet Stall erkunden mit 3 Riesenschnauzern spielen. Und je nach dem beim Ausritt mitlaufen oder beim Training in der Halle sitzen und zuschauen.

Danach gibts essen und Hund ist platt geht schlafen.

Freitags gehts mittags zum Pferd und abends zum Hundeplatz.

Wochenede heißt lange Schlafen, zu Freunden fahren mit derren Hunden spielen, im Garten toben, in der Sonne chillen, usw.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also, wenn wir morgens aufstehen,steht Sissi meist auch mit auf. Dann geht mein Partner jeden morgen so zwischen 6 und 7 ca. 1 Stunde mit ihr raus. Dann wird gefressen und sich wieder schlafen gelegt.

Wenn ich frei habe ( was an ca. 20 Tagen im Monat vorkommt ) gehe ich zwischen 14 und 16 Uhr 1,5 - 2 Stunden mit ihr raus, endweder fahren wir bei schönem Wetter zum See, gehen Ball oder Frisbee spielen, mit anderen Vierbeinern spielen oder einfach nur Spazieren gehen mit Gehorsams- und Aufmerksamkeitsübungen und Suchspielen.

Wenn ich arbeiten bin, dann bleibt Sissi alleine, bis das mein Partner von der Arbeit kommt und dann geht er mit ihr raus.

Abends dann endweder nur eine kleine Pipirunde oder unsere größere Abendrunde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wen ich arbeite (Frühschicht ) stehen ich um 4:20 Uhr auf dann geh ich in die Küche koche mir meinen Café und mache das Futter für die Hunde fertig .

Dan dürfen sie in den garten bis ich meinen Café getrunken habe und meinen Partner geweckt habe (Café für ihn kochen ) um 5:00 Uhr machen wir dann unsere Gassi runde .

Dan noch eine halbestunde Schmusezeit , und ich gehe dann auf Arbeit , mein Partner hat nun die Aufsicht auf die zwei er lässt die beiden dann noch in den garten oder sie kuscheln noch .

Um 7:00 Uhr kommen die Bauarbeiter dann müssen die zwei in die Küche (da cara nicht so gut auf fremden zu sprechen ist ) .

Dort schlafen sie bis um 12:00 Uhr Dan geht mein Partner mit den zwei eine große runde durch den Wald.

Um 14:30 Uhr bin ich dann wieder da und habe die Aufsicht auf meine Bande , nun ist Training dran maximal 30 Minuten (zwei mal 15 Minuten mit einer pause in der Mitte )

Dann gehe ich mit ihnen spazieren max. eine stunde wen nicht länger .

Punkt 18:00 Uhr ist Fütterung

Danach noch eine Gassi runde , nun wird geschmust auf dem Sofa und geschlafen (außer besuch steht an )

Um 22.:00 Uhr ist die letzte Spaziergang mit den Hunden und wir gehen dan auch schlafen .

Wenn ich frei habe ( Samstag )werde ich meistens von missy geweckt die meint ans Bett zu kommen und mir übers Gesicht schleckt (ich dann wie von der Tarantel gestochen ins Bad eile um mir mein Gesicht zu waschen )

ansonsten machen wir Ausflüge mit den Hunden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ich habe einen ziemlich regelmässigen Tagesablauf. Um ca. 7 Uhr stehe ich auf, nach dem Bad/Anziehen usw. gehe ich als erstes mit Lady auf die kurze Pipitour und wir holen zusammen bei der Strassenbahnhaltestelle die Gratiszeitung, welche Lady immer nach Hause trägt. Dann bekommt sie Frühstück und ich Kaffee und lese die Zeitung, welche Lady nach dem Lesen (ich schmeisse die Zeitung dann auf den Boden) in die Altpapierbox trägt und dort rein wirft. Dafür kassiert sie einen Schleck Kaffeesahne :D Dann ziehe ich im ganzen EG die Böden feucht mit dem Wischmop auf und Lady fängt den immer und schüttelt ihn wie verrückt :zunge: Sobald alles trocken ist, versteckt sich Lady, weil ich dann noch staubsauge. Wenn ich das Bad putze, liegt Lady auf dem Sofa, weil sie weiss, dass sie da nichts helfen kann. Habe ich meine Hausrunde gemacht, ziehe ich um 9 Uhr meine Laufschuhe an und dann starten wir zum ersten langen Spaziergang. Ich gehe täglich an anderen Orten laufen und fahre dazu mit dem Auto ca. 15 Min. ins Grüne. Die Rundwege führen durch Wald und Wiesen, hier ist alles hügelig, also rauf und runter... und sind alle so 1,5 - 2 Std Laufzeit. Wenn nötig kaufe ich direkt nach dem Spaziergang auf der Rückfahrt noch ein und bin meist um 11.30 Uhr wieder zu Hause. Dann esse ich mein Frühstück :D

Und danach mache ich Pause und verbringe ein wenig Zeit am Computer oder lese.

Um 13 Uhr starte ich zum zweiten langen Spaziergang, wieder wie morgens. Auf den Spaziergängen spiele ich mit Lady Fangen oder Verstecken, werfe ihr ab und zu ihren Ball (sie ist kein Balljunkie) und lasse sie Tricks machen, sie hat gerne Beschäftigung, ist kein Schnüffelhund! Mehrmals pro Woche verabrede ich mich auch und es kommen Kolleginnen mit ihren Hunden mit, so dass Lady mit anderen Hunden spielen und ich plaudern kann. Immer am Dienstag hüte ich noch eine Schapendoes Hündin, dann gehe ich mit den beiden Hündinnen allein laufen. Normalerweise laufe ich mindestens 3, meistens 4 Stunden pro Tag bei jedem Wetter.

Um 17 Uhr gibt es Abendfressen.

Um ca. 19 Uhr gibt es noch eine kurze Pipitour und eine richtige Trickrunde, bei der ich alte Tricks mit Lady repetiere und sicher einen neuen pro Woche einübe. Lady liebt ihre Trickrunde und ist immer hoch motiviert! Einmal pro Woche gehen wir eine Stunde in Hundesport und abends irgend wann nach 22 Uhr macht Lady noch ein Pipi im Garten. Dazwischen schmusen, mit meinem Mann ein wenig spielen und raufen oder wenn ich abstaube den Staublappen nehmen und im Garten ausschütteln und mir wieder bringen, mir alles aufheben und in die Hand geben, was mir runterfällt, die leeren Petflaschen in die Petbox werfen, ausgeleckte Joghurtbecher in den Müllsack schmeissen - das ist so Ladys Alltag :zunge:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich stehe immer um 5:30 Uhr auf, mache den Papagei fertig und danach mich schön, dann putze ich noch schnell die Wohnung raus. Um 8:00 Uhr bürste ich dann Grizzly und um 8:30 Uhr gehen wir dann für 1,5 - 2 Stunden Gassi, danach einkaufen, wenn nötig und gegen 11:30 Uhr gibt es Frühstück/Mittagessen für uns beide. Dann setze ich mich für 30 Minuten an den Computer und geistere durch die Foren, Grizzly schnarcht dabei und dann lege ich mich für 30 Minuten hin.

Nach Erledigung diverser Hausarbeiten bürste ich dann wieder Grizzly und dann mchen wir so gegen 15:30 Uhr unseren zweiten großen Gassigang bis ca. 17:30 Uhr. Zuhause gibt es noch einmal Futter und für mich Abendbrot. Grizzly haut sich dann aufs Ohr bis zur kurzen Nachtrunde, die dann nur noch um einige Häuser und Gärten zum Ausbieseln ist. Grizzly benötigt allerdings auch hierfür 20 - 30 Minuten.

Und dann hauen wir beide uns aufs Ohr bis auf einen neuen Tag.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In der Regel ist unser Tagesablauf immer gleich.

9:30 h die erste Runde so ca. 45-60 Min. Dann wird gefrühstückt. Nach dem Frühstück so gegen 12:00 h wird so ca. 20 Min. gespielt. Dann geht´s auf´s Sofa, oder im Sommer auf den Liegestuhl. Ist mein Mann nicht da spühle ich vorher noch ab. Ist er da, spielt er mit ihr und ich mache in der Zwischenzeit ein bisschen Haushalt. Dann gehen wir um 15:00 h die zweite Runde ca. 60 Min. Dann wieder Sofa oder Liegestuhl. Oder wir fahren einkaufen (ohne Roxy). Um 18:00 h wird noch mal 10 bis 15 Min. gespielt. Wenn mein Mann da ist, spielt er mit ihr und ich mach in der Zwischenzeit das Essen. Oder umgekehrt. Wenn wir einkaufen gefahren sind, fällt die "Spielstunde" aus. Dann wird zu abend gegessen. Um 19:30 h gehen wir eine kleine Pipi-Kacka Runde 10 bis 20 Min. Dann geht´s auf´s Sofa zum TV schau´n. Oder vor den Lappi, so wie jetzt gerade ;) Um ca. 23:00 h letzte Runde auch 10 bis 20 Min.

Eigentlich ist der Tagesablauf immer gleich. Er ändert sich nur wenn wir mal was vor haben. Oder wenn mein Mann Spätschicht hat ein bisschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Wenn ich von Zuhause arbeiten kann, stehe ich gegen 6 Uhr auf. Nala schläft noch, dann gehen wir gegen 7 für ca 1 Std raus: manchmal gehen wir joggen, manchmal nur so spazieren u etwas Ball spielen, immer einige UO-Übungen eingebaut.

Ab 9 Uhr arbeite ich dann und Nala schläft erstmal wieder. Um 12 Uhr gehen wir dann auf die Hundewiese, wo sich immer unser "Rudel" trifft, ca 5 bis 8 Hunde samt Besitzer. Die Hunde verstehen sich gut und Nala kann etwas toben u ne Menge Leckerlies abstauben ;) gegen 13 30 wieder nach Hause, Mittag essen, dann wird weiter gearbeitet und abends gegen 18 30 oder 19 Uhr dann nochmal ne ca 1-stündige Abendrunde mit Suchspielen.

Wenn ich arbeiten muss, kommt sie in der Regel zu ihrem Hundesitter. Dort tobt sie dann den ganzen Vormittag mit deren Hündin und ist nachmittags dann total geplättet ;)

Einmal die Woche gehts in die Hundeschule u am Wochenende drehen wir jede Woche eine neue, aufregende, große Runde (ca 2 Std) mit ihrem besten Hundekumpel, entweder durch den Wald, Truppi, see etc

Abends gehts dann gegen 21 30 noch ein letztes Mal zum Pippi machen raus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.