Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
SabineG

Inhalte für Welpentreffen, Vorschläge gesucht

Empfohlene Beiträge

:winken: Hallo ihr alle,

ich habe ein paar Welpenbesitzer aufgetan die sich gern regelmäßig in einer Gruppe zusammentun würden. Wir sind im Moment zu dritt, eventuell würde noch eine Wurfschwester von Elliot dazu kommen.

Nun hab ich natürlich schon ein paar Ideen für Inhalte der Treffen, aber wenn ihr Lust auf ein Brainstorming habt, macht doch hier gern noch eure Vorschläge dazu!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir waren am See ,im Kaufhaus , in der City ,im Zoo , im Restaurant , im Wald , auf dem Zeltplatz und natürlich war alles immer mit Spielstunde und kleine Übungen verbunden . Für Großstadthunde wäre sicher auch noch Straßenbahn , Bus und Zug gut . Viel Spaß mit den Kleinen . LG Catrin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Moin,

aufpassen das nicht einer gemobbt wird. Wenn ein Welp überfordert ist, die anderen wegschicken.

Orientierungstraining am Menschen, Richtungswechsel an der Leine, erst Rückwärts, später vorwärts, an der Leine ohne den Hund anzusprechen. Wenn der Hund dich ignoriert Richtungswechsel, wenn er dich anschaut, loben und stehenbleiben, gerne dann auch Futterbelohnung

gruss else

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke, aber damit komme ich klar. :)

Ich dachte eher an Inhalte, nicht den Aufbau einzelner Übungen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was wir immer mal wieder in Welpenstunden einbauen ist über verschiedene Untergründe laufen.

Wir haben auf dem Platz einen Sandkasten. Man glaubt nicht wie viele Hunde sehr skeptisch erst einmal sind. Oder eine Rettungsdecke aus einem 1-Hilfe-Kasten. Die raschelt schön und leuchtet so toll silber und gold :).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

in ein Parkhaus fahren und über Gittertreppen gehen -oder falls die Hunde keine Treppen gehen sollen - Solche Gitter auf den Boden legen und drübergehen lassen. Fällt den Hunden schwer, kann aber wichtig sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Regenschirme, Faschingskostüme, Fahrrad und Roller sowie Bobbycar kennen lernen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Warum eigentlich so viel? Die armen Hundis!

Ziel ist doch, dass Hund lernt, wie man neuen Reizen souverän begegnet und mit seinem Menschen meistert.

So viel verschiedene Eindrücke machen doch eher unsicher und überfordern.

Wenn Hund Traktor und Kuh kann, dann schafft der auch Auto und Stadttauben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ihr könnte auch Eis essen gehen, ruhe lernen ist ganz wichtig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was ich wichtig finde, Hunde beim Zusammentreffen nicht gleich zueinander lassen :)

Und Ruhe lernen, einfach mal dastehen ohne das irgendwas passiert und ruhiges verhalten belohnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.