Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Miralinde

Hundetrainerausbildung allgemein

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich würde sehr gerne im nächsten Jahr eine Trainerausbildung absolvieren und suche ein geeignetes Ausbildungszentrum.

Gibt es hier evtl Trainer die auch keine Ausbildung haben?

Wenn ihr eine habt, wo habt ihr sie gemacht? Was habt ihr dafür bezahlt?

Ab nächstem Jahr müssen alle Hundetrainer überprüft werden, sagte mir das Vet Amt vor einigen Tagen. Es wird ein Gespräch geben so soll heraus gefunden werden ob der Trainer wirklich Ahnung hat.

Über Tipps würde ich mich sehr freuen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann dir leider nur sagen wie es in Österreich geregelt ist. Hier wird früher oder später auch eingeleitet werden, dass man nur mehr praktizieren darf, wenn man von der VET-UNI überprüft ist.

Ich hörte 'mal etwas über die Ausbildung am Chiemsee bzw. soweit ich weiß bietet Kim Hechler, alos Pro-Canine Trainer eine sehr gute Ausbildung an!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist eine Trainer Ausbildung denn in Österreich anerkannt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja und zwar diese. http://www.vetmeduni.ac.at/de/messerli/ueber-uns/koordinierungsstelle/

Alle anderen werden auf Dauer die Gültigkeit verlieren.

Hier gibt es allerdings auch den ÖKV-Trainer. Das ist die Ausbildung des Österreichischen Kynologen Verbandes, darin stecke ich momentan.

Hier gibt es ja auch noch den Universitätslehrgang "Angewandte Kynologie" der zum Hundetraining qualifiziert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Moinsen,

ich befinde mich gerade in Ausbildung.

Allerdings über Seminare und praktische Arbeit.

Dies zeitigt für mich Erfolg und ist sehr vielseitig, allerdings auch anstrengend und langwierig.

Warum nicht auch die Basis durch eine Ausbildung in einem Institut haben.

Allerdings würde ich behaupten das dies noch nicht reicht um gut arbeiten zu können.

Und ob du dich dann über Wasser halten kannnst ist allerdings auch fragtlich.

Wenn du einen passenden Verein findest kannst du auch dort wunderbar lernen.

gruss else

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke es ist schon sinvoll ein Zertfikat in der Hand zu halten. Gibt es nicht in Österreich/Schweiz dazu anerkannte Ausbildungen?

Würde ab nächsten März gerne so etwas anstreben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei der Tierärtzekammer in Schleswig-Holstein und Niedersachsen gibt es auch was. Komme nur gerade nicht auf den Namen des Zertifikates.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich wollte mal hier eine Ausbildung machen, habe das aber aus Zeitgründen verworfen. Frau Feltmann beeindruckt mich sehr. www.institut-feltmann.de

Es ist schon sehr aufwendig und auch ausgesprochen kostenintensiv. Und egal was du machst, du brauchst gaaaaanz viele Hunde, um Efahrungen zu sammeln.

http://www.bvz-hundetrainer.de/ Das ist der link von Niedersachsen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich wollte mal hier eine Ausbildung machen, habe das aber aus Zeitgründen verworfen. Frau Feltmann beeindruckt mich sehr. http://www.institut-feltmann.de

Es ist schon sehr aufwendig und auch ausgesprochen kostenintensiv. Und egal was du machst, du brauchst gaaaaanz viele Hunde, um Efahrungen zu sammeln.

Die seite sieht sehr Interessant aus.

Weißt du denn was man dort bezahlt?

Habe auf der seite selbst keine Infos bekommen.

Gut finde ich das man vorab mit seinem eigenen Hund nach der Methode Trainieren soll

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Nein. Ich habe aber mit ca. 8000 € gerechnet, da auch viele Reisekosten dabei sind. Frau Feltmann wohnt ja in Bayreuth und vieles findet dann in Bayern statt.

Du musst auch auf alle Fälle die Begleithundeprüfung in Bayreuth ablegen, denn diese Prüfung hat mit den normalen Prüfungen überhaupt nichts zu tun. Ich hatte die Prüfungsordnung mal hier und das war schon speziell.

Wenn du sie und ihre Arbeit kennen lernen möchtest, empfehle ich dir den Besuch eines Seminars. Die hat sie auf ihrer I-Seite ja bekannt gemacht.

Ich war dieses Jahr in Oberammergau im Hotel Wolf zu dem Thema "Geistige und soziale Auslastung für den Hund". Einfach genial.

Ich kenne Frau Feltmann schon seit 11 Jahren, denn wir waren mit unserem 1. Welpen zum Welpentraining bei ihr in Bayreuth.

Ihre Arbeit untescheidet sich schon wesentlich von anderen "Trainern". Sie arbeitet sehr viel körperspachlich, Hörzeichen kommen später dazu. Die Körpersprache wird dort richtig trainiert, denn mit unterschiedlicher Körperspannung kann der Mensch dem Hund schon sehr viel sagen.

Ich finde es zutiefst beeindruckend. Ich kann auch immer bei ihr anrufen und um Rat fragen. Und das kostet nix. Die Frau ist echt der Hit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.