Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Siobhan

Empfehlenswertes Katzenfutter?

Empfohlene Beiträge

Meine alte Katzenoma wußte immer, was sie fressen wollte, da waren wir gut eingespielt. Und was anderes hätte sie auch nicht genommen...

Nachdem ich jetzt einige Monate katzenlos war ist dieser kleine Kerl

8cqf.jpg

recht Hals über Kopf bei mir gelandet.

Jetzt 11 Wochen alt, nur Blödsinn im Kopf :D - und im Gepäck Katzenfutter was ich nicht weiter füttern will.

Habt Ihr gute Tips? Braucht der Kleine noch Kittenfutter? Oder bald umstellen auf Futter für die Großen? Brauchbare Marke? ich hab ewig kein Katzenbaby mehr gehabt...(und ja, ich weiß, das er möglichst bald einen Kumpel braucht, aber darum gehts hier grad nicht ;) )

Ich hab es immer bei meinen Katzen so gemacht, das Trockenfutter immer da stand und dann gab es halt Naßfutter dazu, das hat sich ganz gut bewährt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

also ich füttere das Trockenfutter von Bozita an meine zwei kastrierten Kater. Fressen beide gerne. Einmal täglich gibts dann Nassfutter aus dem Discounter dazu.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Katzenkinder bekommen zum Frühstück Joghurt oder Quark mit ab und zu einem Eigelb . Am Tage gibt es TF (Belcando ) . Zum Abend bekommen alle Katzen und Hunde rohe Fleischstücke .L.G. Catrin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unsere bekommen Trockenfutter von allen Marken gemischt, was man halt grade so bekommt, meist vom Fressnapf usw. Nassfutter gibt es auch ab und zu, da auch irgendetwas was man grade so kauft. So ist es seit nun 11,5 Jahren und allen gehts gut :D Der Rest der Familie macht es genau so und den Tigerchen gehts supi.

Der kleine von meiner Cousine hat sofort Erwachsenenfutter bekommen da er nur Nassfutter frisst und das nur mit Fisch... Da gibts für Kitten so gut wie nichts :D da gibts dann auch mal Fressnapf, mal Discounter, mal billig, mal teuer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich barfe meine Katzen - wenn ich aber kein Fleisch, da habe bekommen Sie immer das Shah von Aldi Süd (kleine Dose) - hat die identische Zusammesnetzung wie Animonda Carny und wird auch im selben Werk prdouziert.

Trockenfutter ist für mich nur ein Leckerchen - ich habe 1 Katzen an Niereninsuffizienz verloren und 2 Struvitchen bekommen - dank Trockenfutter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir hatten das selbe, aber nicht wegen dem Futter... Unser ist durchs Trockenfutter vom Tierarzt 2 Jahre noch am leben gewesen, sonst wäre er schon früher eingeschläfert worden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gegenfrage: Was willst Du ausgeben?

Ich habe vier Katzen und ernähre sie mit einer Mischkost aus Aldi/Shah sowie hochwertigem Futter wie Cats Fine Food, Bozita, Landfleisch, Trockenfutter Mittelpreissegment, Thunfischdosen, rohem Fleisch und Tischresten.

Keine der Katzen hat je einen Tierarzt wegen Erkrankung gesehen

Fütter das, was der Kleine verträgt und Dein Geldbeutel auch zulässt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das klingt ja einfacher als beim Hundefutter :-)

Preislich dachte ich so mittel...Dann guck ich mal und stell ihn um sobald das hier aufgebraucht ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unsere bekommen Josera und ab und zu Dose, Quark oder Frischfleisch. Anfangs habe ich den Welpen noch Kittenfutter gegeben, aber mit 11 Wochen tut es auch Adult sehr gut. Oder man mischt ein bißchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben 3 Katzen und sie bekommen auch eine Mischung aus allem. Das, wo ich gerade einkaufen war, Discounter, Fressnapf, ...

Den beiden Jungs gebe ich Struvit-Trockenfutter-Mischung, weil der eine Kater Probleme hat. Damit kommen sie ganz gut klar, und das Mädel bekommt egal was. Sie frisst auch weniger drinnen, mehr unterwegs Mäuse, ...

Zwischendurch gibt's auch Nassfutter, damit sie auch mal was Anderes bekommen. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hund mag nur noch Katzenfutter

      Hallo zusammen,   ich habe ein Problem mit meiner Hündin Ich hatte zwei Hunde, Mutter und Tochter Die Mutter musste nun leider im Mai im Alter von 18,5 Jahrenvon uns gehen Sharka (13 Jahre alt) , die ja nie alleine war, verändert sich Sie frisst nicht mehr, zumindest kein Hundefutter Das Katzenfutter frisst sie aber Nun ist ja Katzenfutter nicht gerade die richtige ERnährung, aber ich kann den Hund ja nicht hungern lassen und quälen will ich sie auch nicht Ich hab schon versucht Katzenfutter mit in ihr Futter zu mischen, hab auch schon versucht Reis Nudeln Kartoffeln mit ins Futter zu mischen Keine Chance, sie frisst kein Hundefutter mehr Ich hab auch schon versucht zu kochen, also Hühnchen mit Reis und etwas Gemüse mit rein, das haben meine Hunde immer schon gern gefressen, auch das verweigert sie Sie frisst nur Katzenfutter pur Habt ihr evtl einen Tip für mich? Ich bin an einem Punkt angekommen wo ich mit schlechtem Gewissen dazu tendiere ihr das Katzenfutter zu lassen weil ich wirklich nicht mehr weiter weiss   lg Daniela

      in Hundefutter

    • Katzenfutter für den Hund?

      Hallöchen!   Ich weiß das man Katzen auf Dauer kein Hundefutter geben kann wegen der fehlenden Zusätze.   Wie sieht´s eigentlich anders herum aus?   Nelli ist ja eine Oberallergiefluse. Fisch verträgt sie aber sehr gut.   Habe gerade mal so rumgeschaut und das Katzenfutter von Cosma liest sich nicht schlecht von den Zusammensetzung.   Ja, ist nicht günstig aber das ist mir gleich.   Es geht mir nur um das Dosenfutter.   Barfen kann ich Nelli nicht. Frißt sie nicht und sie verträgt nur Pute & Fisch als Fleischsorten. (Kamel und so etwas in der Richtung auch aber das ist noch schwieriger zu bekommen)

      in Hundefutter

    • Empfehlenswertes Geschirr (für Rollleine?)

      Hey, ich suche ein Geschirr für meinen Labrador. Wenn er bei meinen Eltern ist und sie mit ihm eine Runde drehen, dann benutzen sie diese Rollleinen von Flexi, weil sie Ruben (eigentlich) nicht von der Leine lassen sollen. Bisher haben sie die Leine also immer am Halsband befestigt. Mir wär's aber lieber, wenn er zwecks Leinenführigkeit den Zug durch die Leine nicht am Hals sondern am Rücken spürt. Also: Geschirr muss her. Könnt ihr da etwas empfehlen, was sich eventuell auch für den leichten Dauerzug dieser Flexis eignet? Oder ist das im Prinzip Schnuppe und ich kann einfach das nächstbeste/billigste kaufen? Falls das etwas ausmacht, ich habe ihn gemessen und sein Bauchumfang liegt derzeit bei so um die 80cm. Er wird nächsten Monat 1 Jahr, könnte noch etwas hinzu kommen.

      in Hundezubehör

    • Suche gutes Katzenfutter für alte verwöhnte Katze!

      Hallo, meine Mutter hat eine ca. 12 Jahre alte Perserkatze. Sie ist vom Fressverhlten eher zurückhaltend und nörgelig in letzter Zeit. Sie hat das Royal Canin ab 12 bekommen - aber meine Ma würde gerne was anderes geben - da sie es nicht gerne frisst. Habt ihr eine Idee - was man ihr geben könnte - in Sachen Katzenfutter bin ich ja nicht so auf dem Laufenden Wodrauf muss man da achten? Habt Ihr nen Tip? Nen Link?

      in Andere Tiere

    • Katzenfutter Leonardo

      Hallo, kennt von euch jemand das Katzentrockenfutter Leonardo? Habe gestern eine Probierpackung gekauft, meinen 11-jährigen Katzen scheint es zu schmecken! Hat jemand Erfahrung damit?

      in Andere Tiere


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.