Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
gast

Jetzt geht es euch an den Kragen ( Ndr Bericht)

Empfohlene Beiträge

Mir kann keiner was...aber keiner von diesen Pseudosheriffs wird auch nur einen Zeh in mein Haus oder auf mein Grundstück setzen, so viel ist mal klar.

Ich glaub, es hackt! :motz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Könnte mal jemand im Thema ein Geht raus nehmen ? Sieht ja Gruselig aus.

Schon mal (D) Tanke schön.

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tja ,

Ehrlich spart am Längsten.... :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei uns gab es vor kurzem eine Schwerpunkt Aktion durch die Polizei! Jeder Hundehalter wurde angehalten und geprüft ob er auch gemeldet ist.

Was ich nicht verstehe, wir bezahlen jährlich 20 Euro Steuer pro Hund, die Strafe für das nicht gemeldet sein, betrug 250 Euro und da haben sie sehr viele erwischt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So eine Aktion hatten wir mal hier im Ort.

Beauftragte "Hundezähler" schwärmten aus und gingen von Tür zu Tür. Damals hatte ich noch keinen Hund, es betraf mich also nicht. Ich hab aber auch nie einen dieser Befrager erlebt, obwohl ich zu dem Zeitpunkt noch krank und sehr viel zuhause war.

Tja, Ende vom Lied war, das eine Initiative Postwurfsendungen verteilten und um Meldung baten. Den diese Zähler sind unbefugt auf Grundstücke gegangen, haben da teils alles durchforstet wenn niemand öffnete und haben dann auf Verdacht eingetragen.

Gab eine Riesenwelle aber verlief dann am Ende im Sand.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hauptsache, das Stadtsäckel füllt sich, egal auf welche Weise.

Ich finde es seltsam, dass solche Dinge immer wieder passieren, obwohl die Stadtväter doch wissen müssten, dass sie keinerlei rechtliche Handhabe haben.

Die Aktion ist illegal gewesen, der Nachbar schwärzt jetzt den anderen Nachbarn ab... Kann denn niemand in Frieden leben? Boah :wall::wall:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tja, was die GEZ kann....

Ich finde es widerlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir wärs egal, mich kann jeder gern zu jeder Zeit überprüfen.

Im Gegenteil, ich würde es befürworten, wenn hier mal gründlich überprüft würde. Sehr viele haben einen oder mehrere Hunde und zahlen keine Steuern, geschweige denn Versicherung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, das ist eigentlich das Problem, wenn jeder so verantwortungsbewusst wäre, dass er seinen Hund einfach anmeldet, wäre erst gar kein Bedarf für soetwas da.

Was ich komisch finde, die gehen einfach auf fremde Grundstücke. Meine Hunde würden den Hundezähler von 0-100 beschleunigen, dass der nie wieder freiwillig auf ein Grundstück geht. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.