Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Lanya

Was könnte drin stecken ?

Empfohlene Beiträge

Ich habe so einen Thread schon mal gestartet, damals hatte ich Bilder eingestellt und hatte Vorschläge aufgrund Yuri seinem Aussehen gesammelt.

Wir haben ihn jetzt gut ein Jahr und zu seinem Charater kann ich mittlerweile doch was sagen. ;)

Viele erinnert mich an die Hüter in seinem Verhalten, seine Art zu spielen und auch zum Spielen aufzufordern.

Aber eins kann ich nicht so wirklich zuordnen. Gestern bei unserem Tag am Rhein war es wieder schön zu beobachten.

Wir waren mit einem Trupp von sieben Hunden unterwegs. Eine Hündin, der Rest Rüden.

Yuri hat schnell sortiert wer zu uns gehört und als wir in einer der Buchten sassen und die Hunde schwimmen waren, war er erst dabei und hat gespielt.

Nach einer Zeit setzt er sich dann auf eine Erhöhung und beobachtet alles.

Dann wollte ein Hund zu der Meute, der wird von ihm abgefangen und würde auch vetrieben werden, wenn ich ihn nicht stoppen. Er wird dabei nicht aggresiv, aber sehr deutlich, das der andere nicht gewünscht ist.

Ähnlich verhält er sich auch wenn uns Hunde entgegen kommen, wenn ich ihn lassen würde, würde er nicht zulassen, das die Hunde zu uns kommen.

Andere Situation gestern, die Hündin ist sehr unsicher und das hat ein anderer Rüde ausgenutzt, der uns entgegen kam und er wollte sie mit Mobbingtendenzen vor sich her treiben. Yuri geht da sofort zwischen und stoppt diese Aktionen. Splittet und lässt den anderen Hund nicht mehr näher an die Hündin.

Ähnlich reagiert er wenn Buddy bedrängt wird. Er ist kastriert und riecht für einige Rüden sehr gut. Die bedrängen ihn dann massiv. Buddy ist ein Hund, der sich dann nicht durchsetzt. Er knurrt und fletscht, aber nur halbherzig, der andere nimmt ihn nicht ernst. Yuri greift da dann ein und regelt das. Danach ist Ruhe für Buddy.

Ich kenne so ein Verhalten von meinen anderen Hunden nicht. Kann ich da auf einen bestimmten Rasseeinschlag schliessen.

15538738pb.jpg

15538739mh.jpg

Da lag bzw. sass er und hat beobachtet

15538740rh.jpg

Da mitten drin.

Und hier das Album bei FB, wer sich alle Bilder ansehen mag:

https://www.facebook.com/clau.dia.581525/media_set?set=a.550356918334455.1073741860.100000804562277&type=3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Vielleicht Pastor Vasco, Eurasier, Spitz, irgendein Schäferhund? :)

Edit: Garafiano?

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Garafinano war schon mal im Gespräch.

Er kommt aus Russland, habe ich vergessen zu schreiben.

Ich grübel wie ich diese Beschützereigenschaften einordnen soll....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Viele Hütehunde haben doch diese Eigenschaften oder? Vielleicht kommt es daher oder vom Spitz wenn dieser mitgemischt haben sollte.

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch dieses Abschirmen und Aufpassen ??

Das ist es was ich nicht zuordnen kann.

Von der Optik könnte was nordisches mit drin sein, denke ich.

Ich tappe ja völlig im Dunkeln. Man kennt weder Eltern noch Geschwister von ihm. Er wurde mit ca 4 Monaten fast tot auf der Strasse gefunden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zumindest mein Hütehund Mix würde das tun wenn ich ihn lassen würde. Unser früherer Dsh hat sogar seine beste Freundin nicht näher als ein paar Meter an uns ran gelassen, aber das ist eine andere Geschichte und hat auch viel mit der fehlenden Erziehung von unserem Dsh zu tun gehabt. Aber gerade bei Hütehunden fällt es mir öfter auf.

In den Eurasier wurde ja glaub ich auch ein Chow Chow eingekreuzt, der zählt doch zu den nordischen oder?

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein ja.

Mit Menschen hat er kein Problem, das sie zu mir bzw. uns hin kommen. Er hat den einen oder anderen, den er komisch findet, aber er lässt sich dann sofort aus der Situation holen wenn man ihn ruft.

Gehorsam ist kein Thema bei ihm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Andere Situation gestern, die Hündin ist sehr unsicher und das hat ein anderer Rüde ausgenutzt, der uns entgegen kam und er wollte sie mit Mobbingtendenzen vor sich her treiben. Yuri geht da sofort zwischen und stoppt diese Aktionen. Splittet und lässt den anderen Hund nicht mehr näher an die Hündin.

Ähnlich reagiert er wenn Buddy bedrängt wird. Er ist kastriert und riecht für einige Rüden sehr gut. Die bedrängen ihn dann massiv. Buddy ist ein Hund, der sich dann nicht durchsetzt. Er knurrt und fletscht, aber nur halbherzig, der andere nimmt ihn nicht ernst. Yuri greift da dann ein und regelt das. Danach ist Ruhe für Buddy.

Ich kenne so ein Verhalten von meinen anderen Hunden nicht. Kann ich da auf einen bestimmten Rasseeinschlag schliessen.

Ich sage mal: Nein.

Würde das als eine Charakter-Eigenschaft bezeichnen, die deine anderen Hunde einfach nicht hatten. Lemmy - der kaum weiter weg sein könnte von Yuri, was die Optik angeht :D - agiert manchmal ähnlich, wobei er nie dieses "sitzen und beobachten" zeigt. Wenn ein Hund es schafft, schnell und aggressionslos potentiell explosive Situationen zu entschärfen würde ich darauf achten, auf seine "Hinweise" zu achten und auch mal anzunehmen, was er so empfiehlt.

Ansonsten, zur Hauptfrage: Hütehund und Spitz und co, irgendwie sowas würde ich da einordnen. Vielleicht die russische Variante der AHH? Keine Ahnung ob es die gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was da drin steckt, keine Ahnung, ist auf jeden Fall ein hübscher.

Jule macht das Abhalten, Splitten auch schon mal öfter bei fremden Hunden.

Besonders, wenn sie einen Pflegling sehr mag.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist ja ein wunderschöner Hund!

Dieses Verhalten kenne ich von unserem Nachbarhund, der zur Zeit wieder bei uns in Urlaub ist. Der sorgt sozusagen ständig für Frieden. Wenn Emma z.B. von unserem Lucky angeknurrt wird (wenn sie wieder mal zu wild ist), dann geht Neron, der Schäferhund, direkt dazwischen und regelt das.

Wenn ich mit unseren 3 und Neron spazieren gehe und ein anderer Hund kommt daher, schaut Neron auch direkt, ob der Fremde sich "benimmt". Wenn nicht, wird er bellend verjagt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.