Jump to content
Hundeforum Der Hund
JRTKLM

Endgröße des Hundes anhand der Rute bestimmen?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

habe gerade gelesen, dass die Rutenlänge eines Hundes x 1,75 die Endgröße ergibt. Ist das Quatsch oder stimmt das?

Danke und Gruß

Claudia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein ich würde sagen das ist Quatsch :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

also bei Floppy stimmt es nicht danach müsste er Kleiner sein o0der seine Rute 10 % länger sein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja :) laut diesen Angaben hätte Mira nur 54cm Schulterhöhe und sie hat 62 ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Richtig du musst die Länge der Rute mit 3 multiplizieren, dann durch 75 dividieren und 5 abziehen.

Oder so ähnlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

OK, also Quatsch. Danke! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann schätze ich müsste meine Fußhupe 40cm hoch werden und meine Hannah mit wirklichen 40cm Schulterhöhe mit ihren 9 Jahren doch noch bestimmt 10cm wachsen.

Von daher würde ich auch sagen - Quatsch. :D

Ist auch ziemlich unlogisch, dann das würde vorraussetzen, dass die Rute von Geburt an die gleiche Länge behält und nicht mitwächst. Oder denke ich quer? :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ist auch ziemlich unlogisch, dann das würde vorraussetzen, dass die Rute von Geburt an die gleiche Länge behält und nicht mitwächst. Oder denke ich quer? smilie_7.gif

Ja würde ich auch sagen... aber sie wächst auf jeden fall mit :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie wäre es dann bei Aussies, die z. T. ohne Rute geboren werden?

:???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Wie wäre es dann bei Aussies, die z. T. ohne Rute geboren werden?

:???

Haha die haben dann Chihuahua größe :megagrins

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Nach Anschaffung eines Hundes mentale Probleme

      Moin, wir haben uns Zuhause einen Hund angeschafft und das war eigentlich schon sehr lange ein Traum von uns. Nach 2 Wochen ist es aber leider so das ein Familienmitglied was die meiste Zeit von uns Zuhause ist Probleme mit dem Hund hat. Sie hält es einfach nicht aus und macht sich Gedanken um alles, kann nicht mehr schlafen und weiß nicht was sie tun soll, sie hält es einfach nicht aus mit dem Hund. Habt ihr Tipps? 

      in Kummerkasten

    • Welches Verhalten Eures Hundes......

      ......würde andere Hundehalter eher abschrecken, wenn sie Euren Hund nehmen müssten?   Äußerst hypothetisch, aber auch äußerst spannend, finde ich.

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Anschaffung eines"gebrauchten" älteren Hundes.

      Hallo liebe Gemeinde, ich würde gerne folgende Situation schildern. Meine liebe Altdeutsche Schäferhündin musste ich schweren Herzens, letzten Mai 2018 nach wunderbaren gemeinsamen 11 Jahren, schmerzlos von der Tierärztin einschläfern lassen.  Es wäre ein einfaches zum Züchter seiner Wahl, und einen Welpen zu holen, aber, selber auch nicht mehr auf der Höhe seines Schaffens, stellt sich alternativ die Frage nach einen "gebrauchten" älteren Hund. So und jetzt mein Anliegen, worum e

      in Hunde im Alter

    • Komisch gebogene Rute

      Hallo zusammen,  meine Hündin (knapp 2 Jahre) hält seit heut morgen ihre Rute total komisch, quasi hebt sie nur den Schwanzansatz. Zusätzlich jagt sie ihren Schwanz ab und zu und schnappt und knabbert dran als würde sie irgendwas Jucken. Eigentlich wie eine Hündin wenn sie heiß ist, ist meine aber nicht, sie war erst Anfang des Jahres läufig.  Der Hund meiner Eltern hat Welpen, welche sie auch schon anschauen konnte, hat es damit vllt was zu tun?    Anbei ein Bild, wie sie di

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Zugkraft eines Hundes

      In einem anderen Thread entstand eine Diskussion darüber: Die ersten paar Posts dazu kopier ich mal hier rein:     Es gibt übrigens keine wirklich passende Kategorie für dieses Thema @Mark, sowas wie "Hunde allgemein" oder so, in die Plauderecke reinstellen wollt ich's nämlich nicht. Hier noch eine ganz interessante Diskussion zum Thema, da ist u.a. die Rede von einem 25kg-Hund der beim weight-pulling 1400kg gezogen hat:https://forum.hundund.

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.