Jump to content
Hundeforum Der Hund
Cuno

Für was ich meinem Hund alles dankbar bin :)

Empfohlene Beiträge

Hallo, sollte ich im falschen Channel sein, dann bitte verschieben, dacht das Passt hier so rein ;)

Hab mir nämlich so gedacht, das viele Menschen Ihren Hunden etwas dankbar sind. ZB man ist halt nicht mehr alleine ;)

Mein guter Cuno hat mir ZB beim Abnehmen geholfen,... hatte damals bei 236 kg gestartet und aber mit 130 war Schluss,... und Jetzt bin ich zwar (mit 115kg) immernoch Fett, allerdings hat er mir schon viel geholfen ;3 (bin derzeit etwas Geh Behindert durch nen Autounfall)

Bin auf eure Geschichten gespannt :3

LG Denise und Cuno

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meinem Großen, der liebe Gott hab ihn seelig, dafür das er aus mir einen brauchbaren Menschen gemacht hat. Eine Aufgabe, an der meine Mitmenschen größtenteils gescheitert sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meiner Bondi bin dich dafür dankbar, dasss sie mich von meinem Schmerz um meinen im letzten Oktober verstorbenen Ali ablenkt. Und dafür, dass sie immer mehr Verhaltensweisen zeigt, die er auch hatte und mir damit ermöglicht, mich immer wieder mit einem Lächeln an ihn zu erinnern - und die Tränen hinunterzuschlucken. Ich bin ihr dankbar dafür, dass sie es mir ganz leicht macht, sie zu erziehen und dass unser Zusammenleben ganz einfach und reibungslos ist, obwohl sie schon 2 Jahre war, als sie zu uns kam.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sina ist für mich eine Art Therapiehund,sie bringt mich nach drausen,wodurch ich dann auch natürlich leute kennenlerne,eine hab ich schon wo ich auch zum Kaffee vorbei geh und sina mit dem Hund Spielt,vorher bin ich Tagelang nicht raus,immer nur zur Kita oder einkaufen,das wars.dafür bin ich meinen Hund dankbar,die zeigt mir die Welt da draußen.ich wohne hier jetzt seid über 2j. und kenn echt so gut wie keinen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meiner Amy bin ich dankbar, dass sie mich letztes Jahr in einer schweren Depression abgehalten hat mir schlimmeres anzutun.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Joey bin ich dankbar, dass er ist, wie er ist! Und dass ich durch ihn so viele tolle Menschen kennengelernt habe! Ohne Hund hätt ich nicht nach 'ner Hundeversicherung gesucht und wäre nicht hier im Polar gelandet! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein lieber Spike hat mich in seinem Sterben gelehrt, wieder Entscheidungen zu treffen und auf mein Inneres zu hören.

Es war ein harter und steiniger weg, leider hab ich ihn erst verstanden als er schon nicht mehr bei mir war, obwohl er immer in meinem Herzen bleiben wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein guter Cuno hat mir ZB beim Abnehmen geholfen,... hatte damals bei 236 kg gestartet und aber mit 130 war Schluss,... und Jetzt bin ich zwar (mit 115kg).........

Boh der Wahnsinn, soooo viel abgenommen.

:respekt: Toll gemacht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du hast Dich halbiert....! :o

Das ist ja super! :respekt:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ohne meine Hündinn hätte ich viele nette Bekanntschaften u.a. auch hier nicht gemacht und wäre nach wie vor in meinem kleinen Arbeit-Arbeit-Arbeit-undprivatgehtehallesschief- Hamsterrad gefangen.

Dank meiner Hündin ist meine Arbeit jetzt zweitrangig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Ich bin dankbar für.....

      In diesen schwierigen und ungewissen Zeiten, hilft es vielleicht manchmal zu schauen wofür man dankbar ist.   Ich bin Dankbar das mein Dad noch gesund und soweit fit ist, das er auch alleine einigermaßen Zurecht kommt. Ich bin Dankbar einen Wundervollen Hund bei mir wohnen zu haben und das Valentina, ein so gutes Zuhause bekommen hat. Ich bin Dankbar für meine Familie und Freunde.   Und ihr ?

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.