Jump to content
Hundeforum Der Hund
topsi kret

Augen Auf : beim Black River Welpen Kauf!

Empfohlene Beiträge

Hmm gibt noch die Arbeitslinien. Oft nicht beim VDH zu finden, da es jemanden der Leistung will schnurz ist ob das Fell die richtige Länge oder Farbe hat. Folglich guckt man auch nicht in einem Verein der sich größtenteils auf die Optik beschränkt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klar gibt es die. So etwas habe ich ja hier sitzen. Aber da ist die Auswahl auch nicht leichter. Weil eben zig Leute einfach alles umgehen und ihre Produkte dann als Arbeitslinie anpreisen, weil die auch ohne Papiere zu guten Preisen weggehen. Für einen Einsteiger ist das schwerer zu durchschauen als ein seriöser Verein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Für einen Einsteiger würde ich auch keine Arbeitslinie empfehlen. Ging mir nur darum, dass es die auch gibt und dass man da auch durchaus eine Transparenz bekommen kann. Aber Arbeitslinie sollte nicht umsonst Arbeitslinie heissen. Als reiner Familienhund (3x am Tag um den Block und das war es) sollte solch ein Hund nicht enden, das geht dann schief.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich verstehe nicht genau, warum nur Rassehunde teuer verkauft werden dürfen? Wenn die Mischung zwischen Golden Retriever und flat tolle Hunde ergibt, wieso dann für 200€ verkaufen? Mischlinge sind doch oft schöner, vom Charakter besser und nicht so krankheitsanfällig wie rassehunde? Deshalb verstehe ich die aufgebrachten Leute wegen dem teuren Preis leider überhaupt nicht. Ein toller Hund hat eben seinen Preis!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Man "darf" alles für jeden Preis verkaufen ( fast ), aber man "muss" nicht alles für jeden Preis kaufen.
Und über den Rest der Aussage erkläre ich mich mal besser nicht. Ist aber ein toller Einstieg im Forum als erster Beitrag.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 52 Minuten schrieb GoldieAmy:

Mischlinge sind doch oft schöner, vom Charakter besser und nicht so krankheitsanfällig wie rassehunde? 

 

Meinst du das ernst? Warum formulierst du das so generell?

 

Ich finde die allermeisten Mischlinge gar nicht schön.

Noch unschöner finde ich, wie sie sich vermehren.

 

Mischlinge sind nur so gesund wie ihre Eltern (nebst anderen Faktoren) und "charakterlich besser"?

Das ist schon fast frech. Man kann ja an den gesunden Mischling glauben, man kann ihn schöner finden, aber per se von besserem Charakter zu sprechen...

Also nein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nun ja, bei gewissen Erbkrankheiten, die vor allem in bestimten Rassen vorkommen stimmt es eben.

Der Rest ist halt Geschmacksache, ich finde es ehrlich gesagt auch schöner, wenn sich Hunde nicht wie ein Ei dem nderen gleichen.

Und der Preis ist immer Verhandlungssache, da spielt Angenot und Nachfrage

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn ein Elternteil diese Erbkrankheiten hat, hat der "robuste" Mischling sie wahrscheinlich auch.

 

Dass Rassehunde fast gleich aussehen... seh ich nicht, sie haben alle unterschiedliche Gesichter, teils unterschiedliche Körper -sodass man die Eltern erraten kann zwischen all den Hunden.

 

Ich würde keine 1000 Euro für einen Ups-Wurf-Welpen hinlegen. Niemals.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kommt halt auf die Rasse am, es gibt schon Rassen, bei denen sie sich sehr ähnlich sind. Zb Labrador, Pudel, Schnauzer, die eimfarbigen vor allem, da habe ich Probleme sie sofort jnterscheiden zu können.

 

Wenn es ein rezessives Gen ist, braucht es eben von beiden Eltern. Da ist die Gefahr bei Mischlingen kleiner.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde keine 1000 Euro für einen Ups-Wurf-Welpen hinlegen. Niemals.

Ich nicht mal für einen Hund mit Stammbaum. :ph34r: 

 

so weit

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.