Jump to content
Hundeforum Der Hund
topsi kret

Augen Auf : beim Black River Welpen Kauf!

Empfohlene Beiträge

vor 5 Minuten schrieb harpiye:

Aber macht das alle anderen Hunde, die weniger bunt sind, irgendwie schlechter oder weniger Hund? So kommt das bei mir gerade an- wenn's anders ist, find ich das gut. :)

 

Ich trage gern bunte Hosen, am liebstem rote, obwohl mir alle Modeexperten schwarze Hosen empfehlen. Ich trage kein schwarz, nie, find ich grottenhässlich, ok ein paar Bandshirts trage ich, Konsequenz gehört nicht in mein Repertoire.

Mir ist es aber wirklich total egal, wenn andere immer in schwarz rumlaufen, gefällt mir halt nich, aber wenn es ihnen gefällt, wenn sie finden sie sähen damit dünner aus oder x wie, ist es doch ok.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

OT:

Nur schwarz zu tragen, macht nicht mal dünner...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 4 Stunden schrieb harpiye:

Jeder Hund ist ein Hund und ich liebe Hunde. Und ich such mir nicht den "schönsten" aus sondern den, der gerade meiner Meinung nach am dringlichsten ein Zuhause braucht und lieb gehabt werden muss. Völlig egal, ob jetzt ein Mischling oder irgendeine herausragend tolle Rasse.

 

Ich denke, auch du hast mehr mit einbezogen als "sucht subjektiv gesehen am dringlichsten ein Zuhause" und "muss lieb gehabt werden" (was wohl auf alle Hunde zutrifft?). Warum es kein bissiger Schäfermix wurde, kein Welpe, keine Deutsche Dogge mit gesundheitlichen Problemen. Sondern eben genau Lupo. Warum es zwei Hunde sind und nicht drei oder fünf. (Suchen ja genügend Hunde dringlich ein Zuhause und brauchen Liebe.) Und das kritisiere ich nicht, ich will es nur herausstellen. 

 

Niemand ist frei davon und man kann niemandem einen Vorwurf machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe sicherlich auch eigenen persönlichen Vorstellungen aber mit den Hunden die bei mir leben haben diese nichts zu tun. Ich wollte weder einen weiteren Hund mit starkem Jagdtrieb, noch einen wuscheligen Hund mit HD, noch einen Dobermannmix, noch zwei alte wirklich nicht sehr hübsche Hunde und auch keinen HSH-Mix. Trotzdem leben, bzw. lebten all dieser Hunde bei mir weil eben genau diese einen Platz suchten und es ist total gut so wie es ist. Eine Dogge würde ich nicht aufnehmen, aber nicht wegen gesundheitlicher Probleme sondern weil sie mir zu kräftig ist.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 6 Stunden schrieb Amaterasu:

 

Ich denke, auch du hast mehr mit einbezogen als "sucht subjektiv gesehen am dringlichsten ein Zuhause" und "muss lieb gehabt werden" (was wohl auf alle Hunde zutrifft?). Warum es kein bissiger Schäfermix wurde, kein Welpe, keine Deutsche Dogge mit gesundheitlichen Problemen. Sondern eben genau Lupo. Warum es zwei Hunde sind und nicht drei oder fünf. (Suchen ja genügend Hunde dringlich ein Zuhause und brauchen Liebe.) Und das kritisiere ich nicht, ich will es nur herausstellen. 

 

Niemand ist frei davon und man kann niemandem einen Vorwurf machen.

 

Nee, Lupo zB wurde es, weil mir seine Vorgeschichte furchtbar leid getan hat und ein 16jähriger Hund denkbar schlechte Chancen hat, noch mal ein neues Zuhause zu finden. 

Vor allem hab ich nicht mal einen zweiten Hund gewollt, aber nachdem ich hier von ihm gelesen habe, hab ich sogar von ihm geträumt, weil mich die Sache so beschäftigt hat.

 

Hätte ich mir einen Hund geholt, einfach nur weil ich die Rasse oder Optik so liebe, dann wäre es ein Pfeffer Salz Riesenschnauzer geworden.

 

 

Das gleiche bei Cooper, ich wollte keinen 5 Wochen jungen Welpen, der von Vermehrern kommt und auf dem Polenmarkt nicht verkauft wurde, weil er nicht niedlich genug war. 
 

Warum es nicht drei oder fünf Hunde sind, liegt einfach nur daran, das die zwei, die jetzt hier wohnen (und die ich beide sehr lieb habe mit ihren Eigenheiten und Macken), genau so viel Aufmerksamkeit brauchen, Geld und Zeit und Aufwand kosten, wie ich als einzelne Person aufbringen kann. 

 

Man kann ruhig einfach mal etwas so hinnehmen und glauben, wie es geschrieben wird. Muss man natürlich nicht, aber das ist dann kein Grund, irgendwas "herausstellen" zu müssen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Genau das meinte sie doch? Du hast dir den passenden Hund, der dich berührt hat, ausgesucht. Den du aber auch halten und versorgen kannst. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meinte sie das so? Dann kam der Beitrag vollkommen anders bei mir an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sonst hätte ich ihn nicht geliked.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Grundsätzlich hat doch jede/r einen Grund, warum es dieser Hund wurde. Warum man nicht nein, sondern eben ja zu genau diesem Hund gesagt hat.

Wobei wir uns wohl vieler Gründe gar nicht wirklich bewusst sein können :)

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 7 Minuten schrieb kareki:

Genau das meinte sie doch? Du hast dir den passenden Hund, der dich berührt hat, ausgesucht. Den du aber auch halten und versorgen kannst. 

So hab ich den Beitrag auch verstanden :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Bepanthen Augen- und Nasensalbe wie lange haltbar?

      Hallo liebe Community! Für meinen Hund benutze ich bei gereizten und geröteten Augen immer die Bepanthen Augen- und Nasensalbe. Kürzlich habe ich eine kleine Tube angebrochen und nach zwei Tagen waren die Augen wieder völlig in Ordnung.   Jetzt ist die Tube noch fast voll und laut Verpackung ist die Salbe nur noch eine Woche nach Anbruch haltbar...   Ich hab die Öffnung der Tube nach jeder Anwendung desinfiziert, meint ihr, ich muss sie trotzdem wegschmeißen? Wie la

      in Gesundheit

    • Hündin akzeptiert Welpen nicht 😫

      Guten Morgen ihr Lieben, ich bin langsam am Ende mit meinem Latein und hoffe auf eure Tipps. Wir haben zwei Chihuahua Damen, Lilly wird jetzt 10 Jahre alt und Emma ist 17 Wochen.  Bis vor 2 Jahren war Lilly in Gesellschaft unseres Katers der leider verstorben ist. Lilly ist ein recht zurückhaltender Hund, sehr freundlich aber recht scheu bei anderen Hunden. Emma ist vor 7 Wochen zu uns gezogen und eigentlich funktioniert es ganz „ok“ mit den beiden. Zumindest dann, wenn wir draußen sind und Ga

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Pavovirose bei Welpen

      Hallo zusammen,  bin erste mal in Forum und hoffe ich kann es richtig erklären,  so das ich von euch Hilfe bekommen kann. Also ich hatte mir am Samstag Nachmittag bei einen Züchter eine süße labrador dame gekauft. Sie ist 10 Wochen alt und machte einen guten Eindruck. Wie so jeder welpe spielte sie tobte rum alles ok. Eine Tag danach den Sonntag fing sie plötzlich an zu brechen und sehr starken Durchfall zu bekommen. Sie wollte nichts mehr essen und nichts trinken. Gestern Morgen brachte ic

      in Hundekrankheiten

    • Hündin hat eines ihrer Welpen erdrückt

      Unsere Hündin hatte vor 3 Tagen ihren ersten Wurf. 6 Welpen.  Und vor knapp 2 Stunden hab ich gemerkt das eines fehlte und ich fand es schließlich leblos und ihr. Konnte nix mehr machen. 😢 Kam zu spät.  Hatte schon die ganze Zeit Angst das so etwas passieren könnte. Ich höre sonst jedes fiepen der kleinen.  Werd jetzt noch besser aufpassen.   

      in Hundewelpen

    • Urlaub mit Welpen?

      Was kann man einem ca 5 Monate alten Hund urlaubsmäßig zutrauen? Allein schon weil man ja eigentlich nur 25min am Stück laufen sollte stelle ich es mir ziemlich schwer vor überhaupt etwas zu unternehmen. Soll man den dann den ganzen Tag durch die Gegend tragen um überhaupt was unternehmen zu können oder doch besser nur für den Spaziergang raus und danach rein bringen.  Kann man ihn dann in einer komplett fremden Umgebung auch schon alleine lassen? (Die Leute die meinen man darf einen Hund

      in Hundewelpen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.