Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Hat wer Erfahrung mit Waschnuss-Schalen?

Empfohlene Beiträge

Ich hab das Zeug teilweise sogar für die Haarwäsche benutzt :D (fragt bloß nich...)

Für die Wäsche ist es ja an und für sich in Ordnung. Ich nehms vorallem für die Jagdklamotten von Männe, die ja nicht nach Bergfrühling oder sonstwas meilenweit riechen sollten, sondern eben ab und an mal nicht dreckig sein sollen.

Früher hab ichs für alles genommen. Aber auf Dauer wars mir einfach nix -eben gerade bei heller Wäsche und wegen diesem Muffgeruch (Öle hin oder her).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
und wegen diesem Muffgeruch (Öle hin oder her).

Das hört sich dann na klar nicht gut an

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gewöhnungssache. Ich hatte immernoch Lavendelbeutel mit im Schrank liegen. Aber wirklich besser hats das auch nicht gemacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht hattet ihr olle Waschnüsse. Meine riechen eigentlich immer ganz angenehm. Ist aber vermutlich auch Geschmackssache. Ich finde zum Beispiel Lavendel furchtbar (außer der Geruch der Pflanze selbst, seltsamerweise).

Ich habe bei weißen Sachen immer Backpulver dazugetan. Und ein Duftöl ist noch nicht soooo umweltschädlich, oder? :???

Bleichmittel ist natürlich was anderes. Allerdings habe ich auch kaum weiße Sachen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Von Waschnüssen bin ich total abgekommen. Einige Zeit geht's gut, aber dann wird die Wäsche nicht mehr wirklich sauber und wirkt irgendwie schmuddelig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das kommt auch dazu - allerdings allgemein bei den Ökowaschmitteln..... Da bleiben eher Rückstände in der Maschine. Um das zu vermeiden, sollte man hin und wieder (auch bei Waschnuss) einen 90 Grad Gang leer laufen lassen (alle paar Monate oder so). Ich nehme deshalb nicht mehr nur Ökowaschmittel (vertrage sonst allerdings nicht alles), sondern wechsle mit herkömmlichem ab..... Hab ja beruflich mit Waschnüssen und allgm. so "Ökokram" zu tun ;)

Zum Geruch, also bei mir roch das irgendwie mufflig mit der reinen Waschnuss. Oder man ist halt duftenden Wäsche so gewohnt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Stimmt, mit dem nächsten Öko-Waschmittel war es derselbe Weg. Jetzt benutze ich auch wieder ein herkömmliches und musste mich erst wieder an den starken Eigenduft gewöhnen :zunge:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.