Jump to content

Schön, dass Du hier bist!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Bärenkind

Sicherheit im Dunkeln

Empfohlene Beiträge

Was macht Ihr jetzt bei der Dunkelheit, damit Eure Hunde "verkehrssicher" sind?

Wohne in einer Ecke, in der es keine Bürgersteige gibt, Bärenkind hört super, aber 100% gibt es nie. Leine ist keine Alternative für mich. Hab was lustiges gebastelt und werde nun immer ausgelacht. Es gibt neongelbe Warnwesten mit reflektierenden Pfötchen drauf, an die habe ich oben im Genick eine Fahrradrückleuchte mit 2 Sicherheitsnadeln befestigt und so wird Bärenkind wirklich gesehen. Zumindest von der Seite und von hinten. Er hat so viel Fell um den Kragen rum, daß alle Blinkhalsbänder ins Fell blinken und er nicht gesehen werden kann.

Mein Mann lehnt es ab, mit mit dem Teil raus zu gehen und lästernde Nachbarn finden es total albern. Das ist mir grad mal wurscht, aber es würde mich schon interessieren, was Ihr da so macht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei meinem habe ich das selbe Problem mit dem Fell. Sämtliche Blinkhalsbänder verschwinden bei ihm und sind nicht mehr sichtbar. Dazu kommt das er Schwarz ist. Ich habe ihm jetzt eine Warnweste für Hunde gekauft, sie ist Gelb und wird bei Licht einfluss Reflektiert. Dazu hat sie noch zwei weisse Streifen an den Seiten. Ich finde das Ding super weil ich jetzt nicht mehr solche Angst habe wegen den Auto fahrern, die ihn meist nicht gesehn haben.

:o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Arina trägt ein Leuchtie, wenn es dunkel ist.

Erhältlich hier:

www.leuchtie.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

mit den Leuchthalsbändern klappt es bei unserer auch nicht so gut.

Ich habe ihr ein reflektierendes Geschirr gekauft und daran ein Blinki mit Klettband befestigt.

Im letzten Jahr hatten wir auch Leucht-/Blinkteile um den Hals - aber das verschwand zu oft um den Hals rum im Fell.

Das Blinke-Teil habe ich um den "Rückengurt" vom Geschirr mit Klettband befestigt.

Es findet hier keiner Albern - ist doch auch Quatsch - als sie ihr Reflektierendes Geschirr hatte haben mich etliche angesprochen - boh das ist ja praktisch und sieht gut aus - bei so einer schwarzen Maus.

Hier geht vielen Hundebesitzern die Sicherheit im Dunkeln auch vor. Alle anderen sollten auch lieber den Mund halten - oder lassen die ihre Kinder auch ohne Licht am Fahrrad los? - Unverantwortlich - finde ich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben auch "Decken" mit reflektierenden Elchen und darüber habe ich Lechthlzbänder befestigt. So kann ich die beiden sehen und andere auch. Da ich aber auch im Dunkeln im Moor unterwegs bin hab ich selber noch eine große richtig helle Lampe dabei.

Ute

P.S. ich werde schon belächelt wenn ich mit diesen Decken loslaufe, aber ich finds halt wichtig, zu Sicherheit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

Kenay hat eine"Leuchtweste"im Dunkeln an,zusätzlich habe ich noch eine Leine gekauft die reflektiert.

Leuchthalsbänder bringen bei seinen vielen Haaren nichts.

Gruß

Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich habe so etwas nicht.

Wir gehen im dunkeln nicht weit, da Charly Nachtblind ist. Wir gehen immer bis zum ersten Busch und der steht an der Straße bzw. auf dem Parkplatz.

Außerdem sind bei uns die Straßen sehr gut beleuchtet.

Wenn ich abends noch weiter laufen würde, hätte ich auch schon mir etwas überlegt, wie ich sie für den Straßenverkehr sichere.

Ich finde eure Ideen sehr gut und finde es überhaupt nicht albern mit einer Warnweste.

Karin und Charly

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Im Dunkeln sind meine beiden grundsätzlich an der Leine, reflektierend.

Zusätzlich hab ich noch ne Taschenlampe dabei, die ich an unübersichtlichen bzw. dunklen Ecken anmache.

Da ich mich selbst im Dunkeln nicht wohlfühle, gehen wir auch nicht allzu weit.:P

Im Winter werden Mittags ganz lange Touren gedreht, damit die Morgen- und Abendrunde kleiner ausfallen kann!

Und Abends schick ich meistens meinen Mann!:Oo

Den klaut bestimmt niemand!:D

Blinklichter hatte ich auch schon mal bei Boomer ausprobiert, der hat aber so langes Fell, das Ding verschwindet ungesehen darin.

Ist aber ganz interessant, was hier alles angeboten wird.

Auf das Äussere lege ich eigentlich keinen grossen Wert, hauptsache es funktioniert und man wird gesehen.

Sicherheit geht halt vor Schönheit!:so

LG Renate mit Shelly und Boomer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh Renate, jetzt hab ich aber wirklich laut losgelacht, daß Du Dir so sicher bist, daß Deinen Mann keiner klaut! Ist er so gruselig?;)

:)

Bärenkind war jedenfalls am Freitag noch zum Fototermin, mit Weste und Licht, aber Zickenkind hat das Foto noch nicht rüber geschickt Keine Ahnung, ob ich es schaffen werde, es einzustellen...

Jedenfalls verrate ich Euch noch, was meine lieben Nachbarn dazu gesagt haben. Eine Nachbarin mit schwarzem Labbi hat gemeint, wenn ich ihn mit DER Weste rausschicke, dann könnte ich ihn auch gleich kastrieren. Blümchenhund, quasi.

Das Frauchen von Zickenkind sagte, er sähe aus wie ein Proll aus dem Fitnessstudio, dem sein Muscle-Shirt zu klein geworden ist.

Letztlich meinen sie es nicht so, wir finden halt grundsätzlich angezogene Hunde etwas lustig. Klar steh ich drüber und mach was ich will, Bärenkind trägt seine Weste jedenfalls total stolz! Der läßt aber eh viel dummes Zeug mit sich machen und posiert vor der Kamera...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Bärenkind:

Mein Mann hat ne Statur wie ein tollpatschiger Bär, wer will schon einen Bären zu Haus haben?:klatsch:

Ne, ich grusel mich wirklich ein bisschen im Dunkeln, bin vor zig Jahren mal halbwegs im Dunkeln überfallen worden, und seitdem ist die Dunkelheit nix für mich!

Wir hatten am Samstag bei uns auf dem Hupla gerade dieses Thema: Wie sichere ich meinen Hund im Dunkeln ab?

Eine Hundehalterin zieht ihren beiden schwarzen Hunden im Dunkeln grundsätzlich ein Geschirr an, welches sie mit reflektierendem Band (Berufsbekleidungsfachhandel) umwickelt hat.

Zusätzlich hängt sie an den Gurt vor der Brust so ein Blinki-Lich dran. Sie war ganz begeistert, und ich wollte mich in den nächsten Tagen auch mal ans "basteln" machen.

Übrigens hat sie von diesem Band auch ein paar Streifen auf ihre Jacke gemacht, sie wird also auch gesehen.

LG Renate mit Shelly und Boomer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.