Jump to content
Hundeforum Der Hund
Olga & Percy

Percy - ihm geht's mal gut und mal nicht!!

Empfohlene Beiträge

....

hallo ihr lieben,

wollte kurz berichten wie es Percy geht.

Percy wird mittlerweile 14 Jahre alt.

Vorgeschichte:

Percy hat einen innenliegenden Hoden, der zu bösartigem Krebs geworden ist.

(laut dem einen TA) Tennisballgröße ca. mittlerweile schon.

Seit ein paar Tagen ist Blut im Urin und riecht ganz ganz schlimm, ich war auch Freitag schon bei einem anderen Tierarzt, der mir andereseits gesagt hat, dass das ein Tumor ist, und nicht der innenliegende Hoden.

(Deswegen, holt euch immer mehrere Meinungen, damit nicht sowas herauskommt :( )

Er hat sehr starke Schmerzen, der Tierarzt hat das Herz abgehorcht und guckte so :( :(

Er bekommt täglich Schmerzmittel.

Ich wusste also bescheid, meinem Hund gehts nicht gut.

Er sagte, es dauert nicht mehr lange..

ob es paar Tage sind, oder wenige Wochen, .. ich weiß es nicht.

Wenn wir spazieren gehen, was so ca 15 Min. sind, denn weiter schafft er nicht mehr, versucht er alle 15 m das Bein zu heben, weil ihm dieser Tumor auf die Blase drückt.

Er freut sich, frisst + säuft, spielt mit dem Ball.. also das geht alles noch wunderbar.

Man sieht, er will noch nicht, aber er ''muss''.

Ich weiß, es ist schwer, aber ich will das Tier nicht quälen, das hat er nicht verdient.

Kein Lebewesen hat das verdient.

Er hat ein stolzes Alter erreicht und ich denke, dass er es sehr gut bei mir hatte.

Ich werde gucken die nächsten Tage.

Ich werde berichten!

Mein kleiner Bär, Olga macht sich Sorgen!

15774745te.jpg

LG Olga

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Hündin hatte mit 14 Jahren einen riesigen Tumor in der Gebärmutter. Ihr Herz war schon seit vielen Jahren sehr schlecht.

Trotzdem habe ich mich für eine Operation entschieden, weil der Tumor auf innere Organe gedrückt hat.

Sie hat die OP sehr gut weggesteckt und hatte noch 3 Jahre.

Das würde ich immer wieder machen.

Ohne OP ist es für Deinen Hund nur eine Frage der Zeit, bis er den Urin nicht mehr los wird.

So eine OP würde ich in einer guten Praxis oder Tierklinik machen lassen, die haben für alte Hunde sanfte Narkosen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach Olga, lass dich mal ganz fest drücken :knuddel :knuddel

Ich bin mir sicher, du wirst wissen, wann es Zeit ist, ganz bestimmt.

Mehr kann ich leider grad nicht schreiben.

Ich bin in Gedanken bei euch. :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh Man

was les ich da gerade...

Olga knuddel Percy mal von mir, er ist ein toller Hund

Ich bin in gedanken bei dir

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nicht schön :(

geniest die Zeit die ihr noch habt, udn viel kraft für die zeit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Olga - ich hätte gerne Schöneres gelesen :(

Oh Mann, ich drück Dich mal ganz doll, mir fällt nicht viel dazu ein sonst, außer, dass Du Dir ganz viel Zeit nehmen sollst mit ihm :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Olga das tut mir sehr leid :knuddel ich hoffe, es bleibt euch noch genug

Zeit um euch zu verabschieden und das Percy die Zeit noch geniessen

kann. Verwöhn den armen Krümmel noch einmal so richtig. :kuss:

Ich denke an euch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Percy... du kleiner großer Hund... :(

Olga,

wenn es ihm soweit noch gut geht und er noch Spaß am Leben hat... wäre eine OP nicht doch eventuell machbar?

Ich wünsche dir viel Kraft um richtig in Percy's Sinne zu entscheiden!!!

:knuddel :knuddel :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich drück Dich, Olga! :knuddel

Der coole Percy - ich wünsch Dir viel Kraft für die Entscheidung, wie auch immer sie ausfällt! :knutsch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh Mann... :(

Es ist immer so schwer, die richtige Entscheidung zu treffen. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Übernachtungswelpi und wie gehts weiter?

      Guten Morgen... ich muss mich mal ausheulen. Bei uns in der Nachbarschaft ist ein kleiner Welpe eingezogen. Damals "so 7-8 oder so" Wochen alt. Die kleine Maus lebt nun gut einen Monat bei ihren neuen Besitzern, zwei Brüdern und was ich so mitbekomme ( ich sehe die Wohnung vom Fenster aus, meine Tochter und ihre beste Freundin sind häufiger bei ihnen, Welpe gucken, da die Herrchen die Onkel der Freundin sind) wird die kleine Maus eher nicht so optimal gehalten. Gassi,zwei mal am Tag, wenn über

      in Kummerkasten

    • Wie gehts euch hier im Forum zur Zeit?

      ...mir irgendwie nicht so gut und ich forsche nach den Ursachen. Die Themen finde ich nicht mehr so spannend, vor wenigen Wochen war das noch ganz anders.  Viele User, die mir lieb waren, schreiben hier gar nicht mehr oder kaum noch. Dafür schreiben andere Leute jetzt mehr, die sich vorher eher selten zu Wort gemeldet haben. Das ist natürlich eine positive Entwicklung!  Ich kann auch nur für mich sprechen, dass was mich in diesem Forum interessiert hat, kommt gerade ein wenig zu kurz.  Ein

      in Plauderecke

    • Percy ist angekommen

      Hallo... Ich kann noch nicht viel sagen. Er ist nun erlöst. Ich melde mich

      in Regenbogenbrücke

    • So gehts zu... :(

      Mal was realistisches aus der Welt der Blindenführhunde-Ausbildung:   http://www.freiepresse.de/LOKALES/ERZGEBIRGE/STOLLBERG/Hund-zerrt-blinde-Frau-in-Lebensgefahr-artikel9094646-1.php   so weit Maico

      in Rettungshunde, Assistenz- & Blindenführhunde

    • Feli gehts nicht gut

      Hallo ihr Lieben, Es geht um meine 15 jährige Hündin Feli. Ansich war sie die ganze Zeit recht fit für ihr Alter und ist auch immer mit Gassi gegangen. Sie hat heute 2 mal erbrochen und hat breiähnlichen Durchfall.Das erbrochene war nur aus gelben Schaum. Seitdem schläft sie... Da sie auch ein paar Tumore (die sie nicht stören,hat auch keine Schmerzen)hat die wir aber nicht entfernen lassen können auf Grund ihres Alters mach ich mir Sorgen falls sie nochmal erbricht geh ich heute noch zum TA

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.