Jump to content
Hundeforum Der Hund
Faberi

Nelly - ein Nachruf

Empfohlene Beiträge

Das tut mir unendlich leid!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eine große Seele hat ihren Körper verlassen... :( ich bin traurig und weine...

Eben beim joggen wurde mir klar, dass sie gegangen ist, jetzt habe ich es hier schwarz auf weiß gelesen...

Nelly,

ich bin froh, dass ich dich kennen durfte

ich bin froh, dass du in Frieden gegangen bist

ich bin froh, dass du den Zeitpunkt bestimmt hast

ich bin froh, dass du gute Menschen hattest, die dich all die Jahre begleitet haben

ich bin froh, dass du Katja mitteilen konntest, was du für wichtig hieltest

ich bin froh, dass du nun von diesem schwachen Körper erlöst bist und frei, frei frei...

Ein Teil von dir wird immer im Herzen derer sein, die dich lieben.

Mahatma Nelly

Maha = groß, Atman = die individuelle Seele, das ewige Sein, das unvergängliche Selbst

Liebe Katja :kuss::knuddel :knuddel :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Komm gut im Regenbogenland an Nelly kerze_0050.gif

Tut mir schrecklich leid:knuddel :knuddel :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach Katja, fühl dich mal ganz fest in den Arm genommen! ich habe viel an euch gedacht in den letzten Tagen! Es ist ein wunderbares Geschenk, wenn man erleben darf, dass der Hund bereit ist zu gehen... dann schafft man es auch loszulassen und den letzten Weg zu begleiten :kuss:

Trotzdem bleibt ein riesiges Loch... wenn ich daran denke, welche unglaubliche Lücke Ronja in unserem Leben hinterlassen hat, dann mag ich gar nicht daran denken, wie es sich für euch anfühlt... euer gemeinsamer Weg war ja um einiges länger und nicht weniger intensiv...

ich würde ja sagen, dass Ronja Nelly sicher empfangen hat, allerdings beschleicht mich das Gefühl, dass Nelly sich darüber nur bedingt gefreut hätte ;) aber immer noch besser als der olle Cattle :kaffee:

Nelly hat mich sehr berührt! Ich denke, sie hat in ihrem Leben in einer Menge Herzen Spuren hinterlassen, Spuren, die sie ein Stück weit lebendig halten...

Run free, großer Schäferhund! :kuss:

Helena

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Run Free Nellymädchen!

Katja alles gute :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Katja :( eine feste Umarmung an dich. und Nelly alles gute für den neuen Abschnitt :)

machs gut oller Schäferhund ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So wunderschön geschrieben für einen wunderschönen Hund. Mein tiefstes Beileid,

für Nelly eine tolle Zeit auf der Traumwiese, bis sie ihre Lieben wiedersieht und für Katja viel Kraft, den Schmerz zu ertragen und die Gewissheit, dass Nelly nicht nur im Herzen weiter an ihrer Seite ist.

Mohammed mit Gusti und Bondi - und Ali im Herzen dabei

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Komm gut an Nelly, und weißt du was? Da oben gibts ein riesen Himmelstor hinter dem kannst du liegen und aufpassen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Muss nochmal was schreiben

Ich hatte 6 Erfahrungen mit Schäferhunde

die ersten 2 die ich kennen lernte haben mich gebissen

der 3. wohnte bei einer Familie mti einen geistig udn körperlich behinderten Kind, war Wachhund aber Freund zugleich. Und das erste mal das ich Schäferhunde als was besonderes erlebte auch wenn ich ängstlich war wenn ich mit ihm mal allein im Raum war. Er war ein grosser schwarzer Schäferhund Rüde

der 4. war ein Schäferhund Mix der meinen ältesten als er im Buggy saß fast angriff udn Zähne fletschend udn knurrend vor ihm stand nachdem er über die Straße zu usn rannte

( der 6. war in Hundesportverein der mich an knurrte warum auch immer)

5. dann war burbach udn ich lernte Nelly kennen, das erste mal das ein Schäferhund mir keine angst machte udn das wo das erste Treffen ich mein Sohn dabei hatte. Nelly hatte einfach die besondere Nelly Ausstrahlung

Und machte nicht mal was als floppy mit so 7 oder 8 Monaten ihr ein Tannenzapfen weg nahm bei unseren ersten Burbach Treffen

durch Nelly konnte ich die Angst vor Schäferhunden ablegen udn das in der 1. Minute wo ich sie erleben konnte

Nelly Danek dir

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielen Dank für Eure Worte. Einige Beiträge haben mich sehr berührt. Besonders freue ich mich über die Menschen die verstehen, dass ich keinerlei Verzweiflung oder Ungerechtigkeit empfinde. :)

Ich fühle Dankbarkeit und Frieden und natürlich bin ich auch traurig.

Gestern flossen Tränen, aber keine der Verzweiflung und lachen mussten wir auch.

Ein Bestatter der kommt und gelernte warme Worte los werden will und auf eine Hundehalterin trifft, die ihren toten Hund anschaut und lächelt und sagt: Du bist immer noch wunderschön. Irgendwie war der junge Mann etwas aus der Bahn geworfen. ;)

Nelly hat der TÄ auch noch die Zähne gezeigt, weil sie ihr weh getan hat und zu langsam war, da war sie sauer. Typisch mein Schäfermädchen .... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...