Jump to content
Hundeforum Der Hund
Pöbelprinzessin

2013 - nicht unser Jahr - Rattengift

Empfohlene Beiträge

Wow, da habt ihr aber verflixtes Glück gehabt.

Alles Gute für den Lütten, und vielleicht solltet ihr eurem Schutzengel eine Schale Milch vor die Tür stellen.

Was für ein Schreck, aber ein Glück dass es gut ausging.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei einem lahmenden Hund würde ich auch an alles denken, aber doch nicht an Gift :o

Wie gut das er es überstanden hat und auf dem Weg der Besserung ist :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hui ich hoffe dem kleinen geht es chon wieder besser!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Was hatte Poldi denn?

Leider kann ich keine Beiträge verlinken, ich habe alles ausführlich in einem eigenen Thema geschrieben, schau mal unter Krankheiten.

Ihr braucht euch wirklich keine Vorwürfe machen, habt jederzeit richtig reagiert!

Das spielt jetzt auch keine Rolle mehr, eurer Nase geht es wieder gut, nur das zählt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da hattet ihr ja wirklich ein Riesenglück und etliche Schutzengel die über Pogo wachten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Ich war so glücklich ihn wieder lebend aus der Tierklinik abholen zu dürfen! Das kann ich gar niemand sagen........

DAS hätte ich mir für unseren Dasty auch gewünscht. Weiterhin gute Besserung für Pogo. Man muß auch mal Glück haben. :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie furchtbar! Schließe mich aber den anderen an: mit so etwas hätte ja niemand rechnen können! Zum Glück ist ja alles ausgestanden! Freue mich sehr!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke euch! Es war eine ganz schlimme Zeit für uns, und selbst die Tierärzte waren überrascht, dass er das geschafft hat! Er hat ca 2 Wochen Rattengift in sich gehabt und hatte Glück, nicht in Herz oder Lunge zu bluten. Er hat stattdessen in Gelenk und Bauchraum eingeblutet sowie in die Blase...

Jetzt haben wir ihn danach die ganze Zeit geschont und er ist gerade ein richtig schwarzer Teufel! Er ist einfach total unausgelastet und vor ein paar Tagen ist er mir beim kurzen Spaziergang abgedüst und hat gejagt! Das hat er noch nie gemacht! Seitdem hängt er an der schleppleine.... Ist wohl gerade eine Mischung aus Pupertät und der Schonung die ihn so aufkratzen lässt.

Hoffentlich geben die Ärzte diese Woche grünes Licht und er darf wieder ein wenig mehr toben! Die Zahnärztin schaut diese Woche auch nochmal auf den Zahn und guckt ob wir da noch was machen sollten. Er scheint aber keinerlei Schmerzen zu haben! Schmerzmittel habe ich recht schnell abgesetzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ein zäher kleiner Busche eben, Gute Besserung noch und Dir starke Nerven.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

Das ist eine furchtbare Sache, die Ihr da erlebt habt....

Ich wünsche dem Schatz weiterhin gute Besserung und schicke viele Knuddler:knuddel

L.G.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...