Jump to content
Hundeforum Der Hund
sfonia

"Hund aus zweiter Hand" worauf achten?

Empfohlene Beiträge

im Internet duzen sich alle :D

Bilder stellst du am besten über www.picr.de ein, geht ganz einfach!

und das klingt doch alles recht gut mit eurem Neuzugang!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sie ist nun unser [sMILIE][/sMILIE]. Heute wurde seitens Besitzer -Vorbesitzer- entschieden. Erst haben sie die Kleine wieder mitgenommen samt ganzen Hundezubehör. Eine Stunde später kam der Anruf. Ob sie Sie uns bringen dürften. Hund ging bei den Vorbesitzern ins Haus und ins Hundekörbchen und nicht wieder raus. Jedenfalls nach einer Stunde war sie wieder bei uns. Ares und Sie spielten auch gleich wieder. Leider hat sie sich gestern beim spielen den Fuß "verstaucht" und humpelt. Kein Sorge, waren auch gleich beim TA, Hund zur Pflege und dann das auch noch am letzten Tag vor der Entscheidung- oh man- . Nu spielt sie gerade wieder mit Ares und mir geht das Herz auf. Hatte auch schon Tränen in den Augenwinkeln. Kann den Trennungsschmerz von den Besitzern schon nachvollziehen. Sie ist aber auch ein 29 Kg. Herzchen- Mal sehen ob sie uns noch mag, wenn sie nun etwas abnehmen muss.

Bei Ares 7 J. weiß ich nicht, ob wir ihm einen Gefallen getan haben. Besuch ist schön aber wann geht der wieder-Blick. War ja 7 Jahre unser Herr Baron und verhätschelt -hust,hust- aber er wird schon daran gewöhnen. An einen Welpen hätte er sich auch gewöhnen müssen. Zumal er sich sehr freute, als sie wiederkam. Sie spielen schwanzwedelnd miteinander und liegen auch still nebeneinander. Beim Gassigang geht Ares voran und das Mäuschen läßt uns nicht aus den Augen, auch liebt sie es, auf Berührung mit Ares zu gehen. Hätte nie gedacht, das ich mal einen Hund aus "zweiter Hand" so schnell lieb gewinne und behalten möchte. Leider weiß ich genau, den Vorbesitzern ist das Herz gebrochen besonders der Tochter, die das Mäuschen so toll erzogen hat. Ich kann das voll nachvollziehen. Sie tun mir auch leid, ich weiß nicht, ob ich selber so selbstlos sein könnte und das Tier abgebe weil ich ihm nicht gerecht werden kann. Das nenne ich auch Liebe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:klatsch:

Glüüüüüüüüüüüüüüüüüückwunsch!!!!

So ein Traumpaar kann man sich nicht basteln (dazu ist jeder Welpe zu sehr Ü-Ei).

Jetzt abba: FOTOS!!!

lg Yvonne

ps. 29 kg klingt echt zu dick ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jepp, mindestens 5 Kilo muss sie abnehmen. Habe eine mir bekannte Züchterin und Tierarzt gefragt, was diese wiegen sollte,bei folgenden Angaben: 2 Jahre alte, 52 cm hohe Australian Shepherd Hündin, kastriert, starke Gelenke, Schowlinie, was diese im Normalfall wiegen sollte. Antwort: 23-25 Kg. Im INternet fand ich keine zufriedenstellende Antwort, da ging es von19 Kg bis 27 Kg. 19 ist definitiv viel zu wenig und 27 viel zu viel, das ahnte ich schon. Da lieber jemanden gefragt, der es wissen muss. . Werden sie nun einmal in der Woche beim Tierarzt wiegen. Ich habe das Gefühl, oder Einbildung, sie hätte in der Woche bei uns schon etwas abgespeckt. Ich weiß auch, so schnell geht das normalerweise bei Hunden nicht. Aber die hat unglaublich Power. Wenn ich das Bild endlich vom Handy auf den PC bekommen, gibts auch Bilder. Ich bin zu blond, was das betrifft.[sMILIE][/sMILIE]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hoffe es hat geklappt mit dem Bild, ansonsten muss ich hier noch ein paar mal proben. Die Mods können alles überflüssige dann ja löschen.

post-34646-1406421525,45_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jup, hat geklappt :)

Hübsche Hündin!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Boaaaaaaaah - was eine SÜSSE!!!!

;-)

Freue mich schon auf mehr Fotos!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Süsser Hund !! Starke Knochen gibts nicht -Ammenmärchen .

Showlinie ist eigentlich auch wurst ich denk so 22-23 Kilo sind iO mehr aber nicht .

lg BJ

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Viel Spaß mit dem Neuzugang :)

Die ist aber auch wirklich schön ... von der "Gesichtsmaske" hat sie viel Ähnlichkeit mit unserem Max ... ist also klar das sie mir gefällt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Herzlichen Glückwunsch zum Neuzugang!

Die ist aber auch wirklich hübsch! Und berichte weiter wie sie sich so macht bei euch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Vorsorgeuntersuchung bzw. Ultraschall. Auf was sollte ich achten?

      Liebe Fories,  unsere Emmy ( ein JRT, kastr. ) ist letzten August 7 Jahre alt geworden. Sie zeigt keine gesundheitlichen Beschwerden und ist putzmunter.  Da im Dezember nach 3 Jahren die Tollwut Impfung ansteht, damit wir unsere Italienreisen genießen können, muss sie vorher selbstverständlich medizinisch untersucht werden. Schließlich dürfen nur gesunde Hunde geimpft werden. Und nun bitte ich um Eure Erfahrungswerte, was die Vorsorgeuntersuchung bzw. Ultraschall der Bauchorg

      in Gesundheit

    • Beim Tierarzt-Besuch auf was achten?

      Hallo ihr Lieben,   ich möchte mal Euer "Schwarm-Wissen" anzapfen.   Ich habe am Freitag einen TA-Termin. um Ayla's Geriatrie-Werte überprüfen zu lassen. Sie wird im Feb. 2020 13 Jahre. Sie hört nicht mehr gut, beim Sehen bin ich nicht ganz sicher. Laufen fällt auch schwerer, aber dafür ist die Ursache bekannt (Patellaluxation und Arthrose).   Bei den letzten Hundeschwimmen ist mir aufgefallen, dass sie mich in dem ganzen Trubel nicht mehr richtig wah

      in Hunde im Alter

    • Rudelstellungen - Erfahrungen aus erster Hand

      Einige hier kennen mich noch als Paige. Verloren gegangen bin ich diesem Forum, als ich mich Rudelstellungen anschloss und 2 Jahre lang feste Begleiterin von BE wurde. RS faszinierte mich - wie so viele - und RS verschluckte mich und verdaute mich - wie so viele. Nach zwei Jahren kam der Bruch und ich erwachte aus einem Alptraum, von dem ich nicht einmal wusste, dass es einer war. Wie lebt es sich auch so halb anverdaut? Drei Jahre lief das Thema unter ferner liefen und ich l

      in Hunderudel

    • 2nd Hand Hund mit Menschenproblem

      Ich brauche Anregungen, neue Ideen, Tipps, Erfahrungsberichte, ..   Ausgangssituation ist ein Hund (ca 4-5 Jahre alt) aus zweiter Hand, möglicherweise depriviert, mit starker Unsicherheit fremden Menschen gegenüber. Hund geht nach vorne, nicht mit Beschädigungsabsicht aber er schnappte auch schon (nie so stark, dass es ernsthafte Verletzungen gab, aber er hat durchaus Menschen Schrammen zugefügt).   Verbesserung und leichteres Handling dank Markertraining, doch irgendwan

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Lia frisst nur aus der Hand

      Hallo zusammen, Vielleicht hat der eine oder andere unsere Geschichte seit Dezember mitverfolgt. Die Kurzversion ist, dass Lia Anfang Dezember einen schweren Unfall hatte und sich das Genick gebrochen hat. Da sie logischerweise Schmerzen hatte, wenn sie den Kopf zum Fressen gesenkt hat, wurde sie aus der Hand gefüttert. Ich habe nun beobachten können, dass sie für sie attraktive Leckereien wieder vom Boden aufnehmen kann. Ich stellt ihr also den Napf hin und sie fürchtet sich daraus zu fres

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.