Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Hütitütis sind ja soooo intelligent

Empfohlene Beiträge

Jetzt mal ganz im Ernst...

Woher kommt eigentlich die famose Unterstellug, Hütehunde seien so intelligent???

Finn lässt mich gerade mehr als zweifeln, dass das auf ihn auch nur im Entferntesten zutrifft :Oo

vor 2 Wochen etwa saßen wir im Hof bei Kaffee und Kuchen und haben darüber sinniert, dass Finn entgegen seiner Gewohnheit dieses Jahr noch kein einziges Mal von einer Wespe gestochen worden ist... kaum ausgesprochen setzte er sich in eins von unserem Besuch erlegtem, aber noch nicht aufgesammeltes Exemplar :kaffee: na gut, dachten wir... dafür kann er ja nichts... das zählt nicht...

keine 5 Minuten später hatte er dann seine erste Eigene erlegt... die ihn dabei natürlich gestochen hat :Oo Damit nahm das Verhängnis dann seinen Lauf :kaffee: ein Cattle verzeiht so einen Stich nämlich nicht einfach so, sondern wird dadurch erst richtig sauer...

soll heißen: ab jetzt sind Wespen erst Recht zum Feindbild Nr. 1 erklärt...

Letzte Woche hat er dann nochmal eine erwischt, welche ihn in die Zunge stach (Gott sei Dank weit genug vorne) das muss echt eklig gewesen sein... er wohnte danach nämlich für fast 2 Stunden unter dem Bett :Oo

Ein wirklich intelligenter Hund würde doch daraus lernen, oder? Charlie (eigentlich hat er hier im Haus eher den Ruf einer Amöbe, was das Denkvermögen angeht... wobei schon immer der Verdacht im Raum steht, dass er sich vielleicht eher mit philosophischen Gedankengängen beschäftigt und daher nicht mehr viel Kapazität für praktische Dinge übrig bleibt? wie dem auch sei... ) Charlie jedenfalls fängt generell nur Fliegen... bei Wespen schaut er nicht mal hoch...

und heute hat Finn dem ganzen Definitiv die Krone aufgesetzt :kaffee:

Er hat sich gerade zum 3. Mal stechen lassen... allerdings nicht etwa generell zum 3. Mal... nein, das wäre ja zu einfach... HEUTE zum 3. Mal! 2 Mal eine Wespe im Flug erwischt und dann nochmal in eine halbtote gebissen, die schon am Boden lag... jetzt mal ehrlich! wie intelligent kann dieser Hund sein? :wall:

oder aber ersteht drauf... immerhin fiept er nichtmal, wenn er gestochen wird... man merkt es immer nur daran, dass er den Kopf schüttelt wie verrückt :Oo

Gott sei Dank ist nichts schlimmeres passiert... die rechte Lefze ist etwas dicker als normal, aber sonst merkt man ihm nichts an... außer dass er ein wenig schmusebedürftig ist... die Niederlagen haben wohl sein Ego ein wenig angekratzt...

also... nochmal... wie blöd kann Hund eigentlich sein???

Helena

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich weiß nicht, manche Hunde stehen auf Wespen. Die meisten ignorieren sie. Manchen reicht ein Stich, um es zu lassen. Und andere drehen dann er wirklich auf :D

Mein Mitbewohner hatte mal eine Huendin, die hat eine Wespe nach der anderen erlegt und würde dabei nie gestochen, jedenfalls war absolut nichts zu sehen ... wie die das gemacht hat, keine Ahnung.

Dafür hatte ich mal eine DSH, die jeden Abend Igel eingesammelt hat, fein säuberlich in der Mitte des Rasen gestapelt hat (Igel sind Einzelgaenger, die finden das nicht soooo toll) und wenn es genug waren, schön im Kreis drum rum und drauf achten, dass keiner entwischt.

Manchmal sind sie ein bisschen bescheuert :D

Aber dumm trotzdem nicht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mach Dir nix draus, mein Asko apportiert auch mit Leidenschaft Wespen und Bienen..GsD sind seine Fangkünste recht bescheiden so das es dieses Jahr nur zwei Stiche gab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
:D so ein kleiner Dummbatz :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Alsoooo,

wenn ich Finn wäre, dann wäre ich aber jetzt sehr beleidigt :wall:

Mit allergrösstem Einsatz bewahre ich mein Frauchen vor Wespenstichen, nehme jede Art von Schmerzen auf mich, werfe mich jeder Wespe brutal in den Weg u n d dann bin ich ein blöder Hund????? :???

Wie kann man mich nur so verkennen, ich bin doch eigentlich ein furchtloser Held :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nun........

.....wie soll ich's sagen?

Vielleicht ist er nicht reinrassig! Hat ein Einzeller mitgemischt? :D

Aber zumindest ist er so intellent, dass er sie nicht schluckt, denn dann würden diese Escapaden übel ausgehen! :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

vielleicht fehlen ihm im beschaulichen Katzenmoos ja die täglichen Gefahren des Outbacks... :think:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Dafür hatte ich mal eine DSH, die jeden Abend Igel eingesammelt hat, fein säuberlich in der Mitte des Rasen gestapelt hat (Igel sind Einzelgaenger, die finden das nicht soooo toll) und wenn es genug waren, schön im Kreis drum rum und drauf achten, dass keiner entwischt.

Hi hi, wie nett..... :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Er will die Viecher von Dir fernhalten!

Du weißt doch: ein Cattle opfert sich auf für seinen Menschen!

(Und intelligent wie er ist zählt er bestimmt mit und hört bei der 10. am Stück auf! :yes: :yes: :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Dafür hatte ich mal eine DSH, die jeden Abend Igel eingesammelt hat, fein säuberlich in der Mitte des Rasen gestapelt hat (Igel sind Einzelgaenger, die finden das nicht soooo toll) und wenn es genug waren, schön im Kreis drum rum und drauf achten, dass keiner entwischt.

Manchmal sind sie ein bisschen bescheuert :D

Aber dumm trotzdem nicht!

Da kann ich nur :D:D:D:D:D . Ich finde es Cool.

Bin aber auch nicht davon betroffen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tierheim aixopluc: SUTRAC, 3 Jahre, Mix - sehr intelligent

      SUTRAC : Mix-Rüde, Geb.: März 2016 , Gewicht: 26 kg , Höhe: 54 cm SUTRAC ist das was man als “Straßenhund” bezeichnen würde. Er hat viele Monate an einem abseits gelegenen Industriegebiet gelebt und sich von, selbst gejagten, Hasen und anderen Kleintieren ernährt. So sehr wir uns bemühten, SORTAC lies sich nicht einfangen. Er ist ein sehr schlauer Hundemann. In diesem Industriegebiet, in dem er “lebte” gibt es eine Firma, die von einer Hündin bewacht wird, die SORTAC wohl sehr toll fand. Er

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Tierheim Gießen: JELLE, 1 Jahr, Hütehund-Mix - lernbereit, arbeitsfreudig, intelligent

      Mischling (evtl. Carea Leonés) Jelle (geb. 30.04.2016) ist ein Traum für alle Hütehund-Liebhaber: Stets lernbereit, arbeitsfreudig, intelligent, neugierig und fröhlich, aber ohne den übertriebenen Arbeitshype, welche man heutzutage gerne bei unausgelasteten Border Collies findet. Mit anderen Hunden verträgt sie sich zwar gut, neigt aber besonders gegenüber Hündinnen etwas zu Dominanz. Als Zweithund zu einem ruhigen Rüden wäre sie gut geeignet. Kinder wären für sie kein Problem, sie sol

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Aixopluc: NICO, 1 Jahr, Pitbull-Mix - soooo hübsch

      NICO, American Pitbull-Rüde, geb. 08.2015, Höhe: 53 cm, Gewicht: 21 Kg   NICO wurde uns einfach ans Tor gebunden und zeigte sich überaus glücklich, als wir ihn morgen fanden, ihn streichelten und ihm was zu Fressen gaben. Auch bei ihm verstehen wir es eigentlich nicht, dass man seiner wohl überdrüssig war, denn NICO zeigt sich hier jedem gegenüber überaus freundlich und anhänglich. Auch mit Kindern ist er gut Freund (diese sollten aber schon etwas größer und Standfest sein). NICO ist noch ei

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Ich bin ja soooo konsequent... ;-)

      Ihr Lieben, in den Tiefen dieses Forums steht, daß ich zuviel Schnickschnack, Leinensets o.ä. für den Hund für überflüssig halte. *schäm* Tja, nun wird meine Jacki ja demnächst 3 Jahre alt und sie bekommt was zum Geburtstag? Genau, ein neues Halsband und Leine in verschiedenen Blautönen. Das rostfarbene mag ich irgendwie nicht mehr, das tarnfarbenen finde ich schön, aber eher langweilig (inzwischen) - und blau steht Jacki einfach supergut. So, nun ist mein Geständnis raus. *Erleichterung

      in Plauderecke

    • Soooo süß!!!

      http://www.youtube.com/watch?v=hK5Td_-RgdQ

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.