Jump to content
Hundeforum Der Hund
Slimgirly

Buch "Team-Coaching Mensch - Hund: Wege zur erfolgreichen Kommunikation"

Empfohlene Beiträge

Trenne mich von o.g. Buch. Vielleicht hat ja jemand hier Interesse daran. ;)

[isbn]3275019112[/isbn]

NR-Haushalt, Buch in sehr gutem Zustand. Nur mal kurz quergelesen.

VP: 18,00 € inkl. Versand

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann geschlossen werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hund & Co: Außerartliche Kommunikation und Interaktion

      Außerartliche Kommunikation sowie Interaktionen finde ich ja ist ein verdammt spannendes Thema!    Den Anlass zu diesem Thread gab's hier:   https://www.polar-chat.de/hunde/topic/110713-das-elefantengedächtnis/?do=findComment&comment=3041329   Der Köterling hat 2 Pferde auf seiner "Fahndungsliste". Es kam im Folgenden die Frage auf woran Khan das festmacht. Er kann es überhaupt nicht leiden wenn sich jemand nicht höflich/sozial verhält, für Stunk in der Gru

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Kittys Wege

      Grau und trübe war der Morgen. Wir waren unterwegs zu unserer Kreisstadt.                                      

      in Hundefotos & Videos

    • Kleiner Mensch - Großer Hund

      Mein Freind und ich hatten gestern das Thema gehabt, welche Rassen uns so gefallen, kamen kleine bis "große" Rassen vor.   Nun, dann kamen wir in die Überlegung, wie bzw ob kleine Menschen (wie ich, mit 1,53 😂m) überhaupt einen "größeren" Hund halten (nicht festhalten 😂) können. Mit größere Rassen sind unter anderem Golden Retriever, Labrador, Aussi oder auch der Bordercollie genannt worden (um mal die wohl bekanntesten aufzuzählen)   Was würdet ihr sagen? Gibt es hier kleine

      in Plauderecke

    • Mangelnde Kommunikation oder bin ich einfach so ungeduldig?

      Hallo ihr Lieben,  ich hab in den letzten Monaten so viel gesucht und gelesen, was ich über die Adoption eines Tierschutzhundes aus dem Ausland finden konnte, aber das richtige hätte ich nicht gefunden.   Zu unserer Situation: Wir haben uns nach langer Überlegung dazu entschieden, einen zweiten Hund in unsere Familie aufzunehmen, also ging die Suche los.  Ein Tierschutzhund sollte es sein und am liebsten einen Welpen. Die Auswahl an TSVs hat uns schier überfordert, also

      in Tierschutz- & Pflegehunde

    • Labradore andere Kommunikation

      Hallo,   Loki ist ja Hütehund durch und durch, was seine Kommunikation angeht eher unsicher bis Prollig aus Unsicherheit.   Nun beobachte ich schon länger das er wohl Labradore so gar nicht versteht.  Im Junghundspiel ist eine Hündin die ständig fiddelt, also rennen Stöcken hinhalten und sich alles gefallen lässt. Auch in der Trainingsgruppe ist ein Rüde dabei der immer Labbitypisch yeah, ein Hund, ein Mensch ruft😁. Meiner ist davon immer sichtlich irritiert.  

      in Körpersprache & Kommunikation

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.