Jump to content
Hundeforum Der Hund
McChappi

Wesenstest NRW

Empfohlene Beiträge

Also bei uns durften Hunde springen, es kam dann drauf an ob der Hund droht oder eher nervös ist

Aber wie gesagt wenn er sich öfter so verhält aber lieb ist kann leinenzwang bleiben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Echt spannend!!

War nur erleichtert, dass die Hunde dann auch entsprechend reagieren dürfen, sind ja schon einige provokative Reize.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also bei uns war das mit dem Schirm auf den Boden schlagen das heftigste,

ansonsten war es ganz normal an Hunden vorbei gehen, Slalom laufen,

an einen Festgemachten (ohne Herrchen) Hund vorbei gehen, Als HH aufeinander zu gehen und begrüßen,

den Hund ab leinen und absitzen lassen, anschließend wieder hin gehen und ihn abholen,

dann noch das ab leinen mit ran rufen und einmal war es sogar mit verstecken (wenn ich mich recht erinnere) so das der Hund mich suche musste.

Mir war auch mulmig das das in keinem abgezäunten Gelände statt fand...gerade wenn das auch die Hauptrunde von Spaziergängern, Radfahrern, etc. sind.

Wir hatten denen zwar vorab gesagt das wir unsere Hunde in unbekannten Gebieten eh nie ab leinen,

weil man nicht weiß was kommt und so nicht das die dann mit mal weg sind.

Aber es war Pflicht...sonst hätten wir den Test wiederholen müssen oder wäre halt durchgefallen.

Tja da war ich echt froh das unsere alles Toll mit gemacht haben.

Aber erschreckt oder so wurden die nicht, wie gesagt bis auf das mit dem Schirm..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Supi - losmachen! Coole Idee! :Oo Ich mach ihn eh nie los ohne Zaun, also durchgefallen!

Anspringen nicht erlaubt! Auch toll - das macht Joey oft zur Begrüßung, oder wenn er beim Bedrängen nicht schnell genug rückwärtskommt, damit ich ihm nicht auf die Pfoten latsche - ohne Drohung, einfach nur so! Oder zur Begrüßung oder wenn man ihn anquatscht!

Wenn ich das alles lese, bin ich wirklich froh, dass das GsD für uns nicht von Bedeutung ist! Alles Andere: Bedrängen, erschrecken, alleine angeleint und BUH, kein Thema!

Als die Hündin meiner Schwester beim Test alleine am Baum saß und Iris und mein Schwager um die Ecke gehen mussten, hörten sie die Testerin (im dunklen, langen Mantel mit Hut und Sonnenbrille) sagen: So, jetzt ist der nächste Mantel fällig! Na, toll............ (Lizzy hat sich allerdings nicht dran geschert, dass die vor ihr rumhampelte, hat nur immer versucht um sie rumzugucken, um IHRE Menschen zu sehen! (Mit Bravour bestanden!)

Allerdings wären für die zusätzliche Leinenbefreiung noch zusätzlidche Tests gemacht worden! Was da eh nicht in Frage kam, wegen Angst vor lauten Geräuschen, dann haut sie nämlich ab, daher auch immer mit Leine gesichert!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...