Jump to content
Hundeforum Der Hund
asti

Sorgen um Hachi - er wurde aus dem Tierheim Aixopluc gestohlen

Empfohlene Beiträge

Vorletze Nacht wurde im Tierheim aixopluc eingebrochen und Hachi wurde gestolen. Wir machen uns große Sorgen, denn es wurden schon oft in Spanien Hunde aus den Tierheimen gestolen und dann für Hundekämpfe missbraucht.

Hoffentlich hat er Glück und er hat nicht das gleiche Schicksal. Bitte drückt die Daumen, dass er unbeschadet gefunden wird.

15982236ka.jpg

15982237ng.jpg

15982238il.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:( oh man wie schrecklich

Daumen sidn gedrückt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach du lieber Gott, das mag ich mir gar nicht vorstellen.... :(

Hoffentlich wird er unbeschadet wiedergefunden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist ja furchtbar! Hoffentlich werden die Täter gefunden.

LG und viel Glück

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hoffentlich wird er unversehrt wieder gefunden! Ich drück die daumen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach du Sch.... :( Ich drücke die Daumen, daß er gesund und munter wiedergefunden wird. :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch hier in Deutschland ist das leider passiert hier waren es 11 zwölf Wochen alte American-Stafford Mix Welpen

http://www.polar-chat.de/topic.php?id=102316&page=1#2323133

Wo auch von Ausnutzung zur Zucht und zur Verwendung bei illegalen Hundekämpfen von auszugehen ist.

Das ist so unbeschreiblich schlimm :(

Ich hoffe für alle,für Hachi und die Welpen, das sie alle heil gefunden werden und drücke wahnsinnig dafür die Daumen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Daumen und Pfoten gedrückt... da helfen nur radikale Strafen. Ja Hand ab zB. oder 20 Jahre Steine Kloppen. Dann lohnt sich das nicht mehr wegen dem Risiko.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So ein wunderschönes Tier....

Nicht auszudenken, wenn er zu irgendwelchen Kämpfen missbraucht würde:[

Ich drücke dem Schatz ganz fest die Daumen, dass er unbeschadet gefunden wird...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Leider gibt es immer noch keine Hinweise, wo Hachi sein könnte :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Läufige Hündin ich mache mir Sorgen

      Hallo zusammen,  meine Hündin ist 9 Monate alt sie ist zum ersten Mal läufig, aber das schon seit dem 15 September. Andere (Rüden) Hunde reagieren schon nicht mehr auf sie, doch sie blutet immer noch. Die Tierärztin habe ich auch schon angerufen sie sagte ich soll abwarten, doch ich mache mir Sorgen ist es normal das sie so lange blutet ?  Mit freundlichen Grüßen 

      in Junghunde

    • Meine Hündin macht mir große Sorgen (nach der kastration)

      Hallo liebe Community.  meine American staffordshire Terrier mix Hündin (2jahre) wurde vor knapp 2 Wochen kastriert.  leider war sie tragend was wir nicht wollten!! Leider ist es aber passiert und zu spät ist zu spät, also bitte darüber kein hate.  nun ist es aber so, das sie kaum frisst, kaum trinkt und anscheinend keine Lust hat pullern zu gehen. Heute hatte sie mehr getrunken, aber eben bei der letzten gassi Runde, kein einziges Mal gepullert. Dabei ist sie eig ein Hund, der sehr oft pu

      in Gesundheit

    • Tierheim Aixopluc: FOC, 4 Jahre, Epagneul Breton - hatte bisher nicht viel Glück im Leben

      FOC: Epagneul Breton, Rüde, geb.: Dezember 2013, Gewicht: 25 kg, Höhe: 56 cm   FOC wurde ursprünglich im Tierheim geboren, nachdem seine Mutter tragend abgegeben wurde. Nur drei Tage später gebar sie dort ihre Welpen, die auch bald ein Zuhause fanden. Nun aber kam FOC zurück. Seine Familie ist in eine Wohnung gezogen, in der keine Hunde erlaubt sind. Und scheinbar hatte er es dort auch nicht wirklich gut. Zunächst zeigte sich der hübsche Rüde ängstlich, bellte alle Menschen a

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Manresa: AILA, 4 Jahre, Schäferhund-Mix - bildhübsch

      AILA: Schäferhund-Mix-Hündin , Geb.: Juni 2015 , Gewicht: 35 kg , Höhe: 60 cm   AILA, die wohl ihr ganzes Leben in Freiheit und ohne Besitzer verbracht hat, erschien eines Tages mit ihren Welpen an einem Haus, wo sie von dem Hausbesitzer gefüttert wurde und so entschied sie, dort zu bleiben. Der Mann verschenkte alle Welpen nur einen Welpen (VILLY) und seine Mutter AILA behielt er noch eine Weile. Die Beiden lebten dort in Freiheit und ohne festen Bezug, bis der Mann sie zu uns brachte

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Manresa: LLUNA, 4 Jahre, Schäferhund-Mix - eine absolut menschenfreundliche Hündin

      LLUNA: Schäferhund-Mix, Hündin, geb.: März 2015, Gewicht: 31 kg, Höhe: 63 cm   LLUNA kam mit ihrem Bruder Tro und ihrem Vater Chow ins Tierheim. Bisher lebten sie wohlbehütet bei älteren Menschen in einem großen Landhaus. Leider mussten die Besitzer aufgrund ihres Alters ins Seniorenheim uns so mussten sie sich schweren Herzens von ihren Hunden trennen. LLUNAs Vater starb einige Wochen später mit seinen 14 Jahren im Tierheim. Und so blieben LLUNA und TRO übrig. LLUNA kennt bi

      in Erfolgreiche Vermittlungen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.