Jump to content
Hundeforum Der Hund
Zombina

Silvester - Fragen zum Umgang bei Panik / Vorbereitungen

Empfohlene Beiträge

Ich habe die Berichte aus dem Schnauzer-Forum gelesen und die klingen gut und ich wollte heute noch meine TÄin um Rat fragen (wobei mir eigentlich klar ist, dass sie abraten wird und stattdessen Tabletten empfehlen wird) und meine Hundesitterin/-trainerin - die muss das letzendlich auch entscheiden, denn die Chrystal ist an Silvester eh bei ihr.

Meinst Du eine spezielle Seite?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann haben aber wohl die meisten TÄ keine Ahnung von der Wirkungsweise. :Oo

Alprazolam sediert keinesfalls "heftig", es gehört zu den angstlösenden und normalerweise höchstens leicht sedierenden Medikamenten und wird deshalb auch in der Verhaltenstherapie eingesetzt.

Eine enthemmende Wirkung ist allgemein bekannt, weshalb der Einsatz bei Hunden mit Aggressionsproblemen umstritten ist.

Genauso ist es kein Mittel, was während eines schon vorliegenden Panik-Anfalls eines Hundes mal eben als Notfallmedikament gegeben wird, es wird langsam über ein paar Tage vor dem zu erwartenden angstauslösenden Ereignis eingeschlichen und dann genauso wieder ausgeschlichen.

Und nur "schlimmsten Panikhunden" wird das auch nicht verabreicht, manchmal ist es durchaus gut, schon im Vorfeld zu verhindern, dass ein Hund dazu wird und diese Spirale frühzeitig zu unterbrechen.

Zombina hat von einer "alprazolamerfahrenen" Tierärztin einen Behandlungsplan erstellt bekommen, nach einer genauen Anamnese ihres Hundes.

Man könnte ja meinen, alle, die ihrem Hund Alprazolam verabreichen, tun das mal eben so nebenbei und die beratenden Tierärzte haben keine Ahnung! :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein, ich mein das Allgemein. Ich hab ja auch gehofft, dass man was aussagekräftigeres findet. Also, was zum Beispiele TÄ dazu sagen.

Aber das was ich da gefunden hab, hat mich eher dazu gebracht, es ohne Alk zu versuchen.

Ich hab auch in versch. Foren gelesen. Im dog Forum haben sie auch ein interessantes Thema dazu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Christiane ist ja schon darauf eingegangen :kuss:, da brauch ich nichtsmehr hinzufügen :)

Es war einfach ein Mißverständnis meinerseits, ich hatte es so ausgelegt das sie eventuell insgesamt viel aktiver wird. Aber ich habe grad mit der Ärztin telefoniert und es ist alles ok.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Muffin bellt und bellt und bellt. Auch schon wenn der Knaller längst vorbei ist. Rute nach oben und hängt wie verrückt ins Geschirr. Mir wird schon Angst und Bange morgen beim Gassi gehen.

Mein Tierarzt sagt da muß er durch, er rät von Medis ab!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Fahr mit ihm morgen weiter raus wo nicht so geknallt wird und sichere ihn doppelt - das wird schon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unsere TÄ hat uns, als sie uns das 1. Mal Alprazolam für Paula gab, eine Tafel Schokolade mitgegeben. Als "Nervennahrung" für Frauchen und Herrchen :D

Sie sagte damals, eigentlich sollte sie den betroffenen Hund UND die HuHas behandeln.

Paula hat die vergangene Nacht, mit einer kurzen Unterbrechung, gut geschlafen. Habe mit den beiden Hunden bis jetzt zwei ziemlich grosse Runden gemacht.alles bis auf eine kleine Unsicherheit (die sie dann aber für sich gemeister hat und kurz zu mir kam) bei einem Knall, alles gut. Sie trödelt halt momentan und muss jedesn einzelnen Busch noch intensiver als sonst begutachten.

Momentan sitzt sie hier neben mir auf der Bank (sonst total tabu) beobachtet was ich hier mache :D . Also...alles gut.

@Ninchen 08_15

sehr gut beschrieben!!

Liebe Grüsse und alles Gute

Tomte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich musste heute beim einkaufen echt grinsen, bei Ku.k war der Eierlikör aus. Haben die hier alle gelesen? :D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich musste heute beim einkaufen echt grinsen, bei Ku.k war der Eierlikör aus. Haben die hier alle gelesen?

Naja, du. Mali ist ja groooooß und schweeeeer! Da werd ich paar Flaschen brauchen, dachte ich mir heute früh... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da sich hier ja anscheinend nun einige dazu entschlossen haben das mit dem Eierlkör auszutesten, möchte ich noch eine Sache zu Bedenken geben.

Sollte einer dieser Hunde Tabletten bekommen, egal gegen oder für was, dann verzichtet bitte auf den Eierlikör.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.