Jump to content

Deine Hunde Community!

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

✅ Registrieren oder einloggen

Hundeforum Der Hund
SabineG

Agila Krankenversicherung inkl. OP-Versicherung

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich habe schon in der Suche recherchiert und auch einiges zum Thema gelesen, aber vielleicht hat sich ja in der Zwischenzeit wieder etwas verändert.

Wieder einmal denke ich über eine Krankenversicherung inlusive OP-Schutz nach. Mindestens für einen der Hunde (für beide wird´s dann wahrscheinlich wirklich zu teuer).

Ich bin letztlich bei der Agila gelandet hier, wenn es Elliot beträfe, am ehesten beim Tierkrankenschutz für 37,90 monatlich (oder sollte ich dann gleich "exklusiv" für 47,90 ohne Leistungsgrenze?)...

Hach, es ist eine Hin und Herrechnerei...

Gibt es vielleicht neue, aktuelle Erfahrungswerte von euch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin auch gerade dabei zu suchen.

Für den Schäfer bin ich extra in die Agila gewechselt, um in die OP-Versicherung auch als Ursache eine HD mit versichern zu können.

Jetzt werde ich wohl auch auf Lucie erweitern müssen.

Nur für einen Hund?

Geht bei mir nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, das ist eben bei mir auch eine ganz wichtige Frage....

Wenn nur für einen Hund, dann müsste das Geld auf jeden Fall noch dafür reichen für den anderen monatlich was zurückzulegen. Für beide wäre ich ja dann locker mit 100 Euro monatlich dabei, das übersteigt eigentlich echt meine Möglichkeiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wieso denn die Agila? Ich habe Mira bei der Uelzener Versichert für 21€ im Monat. Haftpflicht und OP Schutz sowie Unfallschutz. Es sind aber wirklich nur OPs abgedeckt und keine Vorsorgeuntersuchungen

Aber so wenig wie bei uns ist (Tollwut alle 3 Jahre und jetzt aktuell noch HD/ED/OCD) wichtig allerdings war mir das sie auch versichert ist wenn sie Abgeleint ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist bei der Uelzener auch HD abgedeckt?

Würde die Agila auch eine neue Hüfte bezahlen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also mit der Agila habe ich persönlich sehr unschöne Erfahrungen gemacht. Ich hatte Luke dort versichert und werde dort nie wieder einen Vertrag abschließen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Wieso denn die Agila? Ich habe Mira bei der Uelzener Versichert für 21€ im Monat. Haftpflicht und OP Schutz sowie Unfallschutz. Es sind aber wirklich nur OPs abgedeckt und keine Vorsorgeuntersuchungen

Genau deshalb eher die Agila und nicht die Uelzener. Es sind Untersuchungen nur einen Tag vor der OP abgedeckt, das habe ich im realen Leben bisher nie gehabt. Es wurde eine Diagnostik gemacht und die OP war immer erst Tage später.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jenny: künstliche Gelenke deckt die Agila nicht ab.

Mel: welche Erfahrungen hast du gemacht? Ich habe bisher nur positives Feedback über die Agila gelesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hatte für Sissi auch bei der agila geguckt, dann die Premium Versicherung für knappe 50€ im Monat, da ist dir Leistungsgrenze dann bei 1000€ und op ohne Leistungsgrenze... Bin aber immernoch hin und her gerissen... Ist schon viel Geld...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Okay. Bei uns lohnt es sich eh nicht. Hamnah zu versichern würde ein Vermögen kosten und bei Barney setz ich mal darauf das wir nicht bei beiden Hunden dieses Pech haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.