Jump to content

Schön, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast !

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.

➡️  Hier geht's ruck zuck weiter

Hundeforum Der Hund
lesenelli

Milztumor

Empfohlene Beiträge

Hallo,

Bin gerade neu im Forum.

Bei unserem Hund (Labrador-Mischling, 7,5 Jahre) wurde zufällig beim Ultraschall ein Tumor an der Milz festgestellt. Lt. Vermutung des Tierarztes bösartig und er rät zur OP, Entfernung der Milz.

Morgen Blutentnahme und Vorgespräch, nächste Woche dann OP.

Habe jetzt schon einige Beiträge hier gelesen und hoffe, dass es noch früh genug ist und keine weiteren Metastasen gefunden werden.

Unser Labbie ist für uns Kindersatz und haben den vorherigen Hund auch schon mit 6,5 Jahren mit Krebs verloren.

Also würde mich freuen, wenn einige von Euch unserer Lissy die Daumen drücken in den nächsten Wochen.

Werde sicher jetzt öfter hier sein, tolles Forum.

Lesenelli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich drück euch auf jeden Fall die Daumen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Natürlich drücken wir hier alle Daumen für deine Fellnase!

Trotz allem ein herzliches Willkommen hier, hier wirst du immer ein offenes Ohr für deine Sorgen finden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Alles Gute für die OP! Daumen sind gedrückt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lieben Dank, werde auf jeden Fall berichten wie es weitergeht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Horror... ich habe meinen Hund an einen Milztumoer, bzw. dessen Rezidiv verloren. Ich wünsche euch sehr viel mehr Glück und alles Gute für eine erfolgreiche OP ohne Metastasen!

Darf ich dich fragen warum der Ultraschall gemacht wurde?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wollte letzten Dienstag nicht fressen, kein Leckerli und lief langsam. Da wir für 6 Tage in Urlaub wollten ab zum Tierarzt. Hier wurde Ultraschall gemacht, um einen Fremdkörper im Magen auszuschliessen. Hierbei war alles o.k., aber dann wurde der Fleck auf der Milz entdeckt. Nach einer krampflösenden Spritze war sofort alles wieder normal. Sie ist seit dem wieder gut drauf und frisst auch normal. Also soweit wie immer.... nur was dann jetzt kommt.....

Hoffe also, dass die Entscheidung mit der OP richtig ist, aber vorher wird noch direkt ein CT gemacht, um weitere Metastasen auszuschließen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Entscheidung ist bestimmt nicht falsch. Wenn zuvor noch ein CT gemacht wird weiß man mehr, auch über genaue Lage und Ausmaß des TU.

Wenn es zu einer plötzlichen Milzruptur käme wäre es weitaus schlimmer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das sehe ich ganz genauso.

Nochmals alles Gute!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Daumen und Pfoten sind ganz fest gedrückt !!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.