Jump to content

Schön, dass Du zu unserer großen Hunde Community gefunden hast !

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.

➡️  Hier geht's ruck zuck weiter

Hundeforum Der Hund
Joss the Dog

Politische Korrektheit oder wie es immer lächerlicher wird

Empfohlene Beiträge

Gerade im Frühstücksfernsehen:

Zigeunersauce sollte umbenannt werden, weil sich die Roma davon beleidigt fühlen und die Firmen auf deren Rücken Millionen verdienen ( O - Ton ) .

Ja, heidernei :o

In meiner Erinnerung hat es mit dem Negerkuss angefangen, der ja mittlerweile ein Schoko-Schaumkuss ist - oder so ähnlich, ok, na dann.

Jetzt die Zigeunersaucen bzw. alle Lebensmittel nach Zigeuner Art.

Was ist mit:

Jägerschnitzel?

Hawaiischnitzel?

Wiener Würstchen?

Frankfurter Würstchen?

Prager Rattler?

Schwedentorte?

Die Liste lässt sich endlos weiterführen :D

Ich wiederhole mich:

Ja, heidernei :so

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch grade gesehen und nur den Kopf geschüttelt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

jo... man kann´s auch übertreiben. Wo bei es in dem Punkt glaube ich keine Nation gibt die ähnlich spinnert ist wie wir... gut die Amis vielleicht noch.

Aber mal ganz ehrlich, wie langweilig und verbohrt muss man sein um sich über so nen Kram so viele Gedanken zu machen :think:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und einen Amerikaner gibts hier in jeder Bäckerauslage, wie es den Hamburger auch in jeder Frittenbude gibt.

Ist denn dann auch jede Viktoria beleidigt, weil der Schmalzkrigel mit Guss ihren Namen trägt? Seufz...

Und ich dachte immer, die "Zigeuner" wollen gar nicht so genannt werden, weil ihnen Sinti oder Roma lieber ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Glaube unsere Welt hat andere Sorgen, solche Nichtigkeiten bieten sich doch SUPER als Ablenker an!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zigeuner ist wohl nur in Deutschland und Österreich eine Problematische Bezeichnung, Länder die von einer Verbrecherorganisation geführt wurden. In anderen Ländern ist Zigeuner eine normale Bezeichnung, unter Zigeuner fallen ja nicht nur Sinti und Roma sondern auch andere.

https://de.wikipedia.org/wiki/Zigeuner

Um die negerküsse wurde ja eine ähnliche Debatte geführt, hier ist der Name verschwunden.

Das auch diskriminierende Bezeichnungen ins positive verwandelt wurden .. als Beispiel sein hier "schwul" genannt, mittlerweile ein übliche Bezeichnung für gleichgeschlechtliche Partnerschaften.

da fällt mir noch was anderes ein: Eskimo ist auch verpönt, die richtige Bezeichnung sei Inuit, nur werden mit dem Begriff auch andere Volksgruppen bezeichnet die im Bereich Polarmeer wohnen

https://de.wikipedia.org/wiki/Eskimo

es ist also vertrackt mit der angeblich richtigen Bezeichnung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das hab ich schon vor ein paar Wochen mitbekommen und darüber genauso den Kopf geschüttelt wie hierrüber:

http://www.taz.de/!108902/

Das find ich noch unglaublicher.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Diskriminierung entfernt - Das Moderatorenteam

Hupps..hab ich das jetzt gesagt !

Wenn das tatsächlich umgeändert wird, verliere ich den Glauben....

Bei uns in Bayern heißt ein Cola-Weizen zum Glück immer noch Neger ;-) Und das regt nicht mal die dunkelhäutige Bedienung auf ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Ursprung des Wortes Zigeuner kommt vom "Ziehenden Gauner". Dass sich Sinti und Roma damit dikriminiert fühlen, kann ich gut verstehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.