Jump to content
Hundeforum Der Hund
Gast

Nebenwirkungen?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich hab mal eine Frage an diejenigen, die ihren Hunden schon die Vetmedinkautabletten geben mussten.

Die Tabletten sind ja ummantelt. Dadurch werden sie gern gefressen.

Nun zu meiner Frage, kann es sein, das Pepples auf einen der Inhaltsstoffe allergisch reagiert? Konnte einer von euch, an seinem Hund, eine allergische Reaktion beobachten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Schau mal hier:

http://www.tierkardiologie.lmu.de/sys/cgi/yabb2/YaBB.pl

Im dem Forum sind etliche Nebenwirkungen aufgeführt ...

Allergisch weiß ich nicht, aber Nebenwirkungen etliche ...

vlg Yvonne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für den Link, hab aber leider nix gefunden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gemma hatte mal die Kautabletten und bekommt jetzt die Kapseln. Mit beiden gab es keinerlei Probleme.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vetmedin (Wirkstoff Pimobendan)

siehe hier: www.msd-tiergesundheit.de/News/.../Medikamentse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Muck,

konnte bei meiner Hündin keine allergische Reaktion beobachten, ausser in den ersten ca. 2 Wochen war sie extrem müde, was sich aber wieder gelegt hat.

Wie reagiert den Pepples?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Vetmedin (Wirkstoff Pimobendan)

siehe hier: www.msd-tiergesundheit.de/News/.../Medikamentse

Der Link geht leider nicht :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

habe ich gerade auch festgestellt: bei Tante G eingeben: MSD Tiergesundheit Vetmedin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Wie reagiert den Pepples?

Sie kratzt und Beknabbert sich wie doof. Da sie absolut kein Allergikerhund ist und auch keine Flöhe hat, denke ich, das kann nur von den Medis kommen.

Oder? :???

Ich hab nun aber Zwischenzeitlich auch noch mit einer sehr netten Dame von Boehringer Ingelheim gemailt. Die geben sich dort wirklich ganz viel Mühe und sie hat gemeint, das sie sich nochmal informiert ob es wirklich eine Allergie auf die Tabletten gibt. Ihr ist so etwas nicht bekannt.

Zur Not, wenn es mit der Kratzerei nicht aufhört, könnte ich auch die Kapseln geben. Aber sie meinte, ich soll auch erst nochmal alles andere Austesten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.