Jump to content
Hundeforum Der Hund
Sahiba

Fernreiki (kostenfrei) für Vierbeiner am 18.10. // 20.30Uhr

Empfohlene Beiträge

Ich bin schon total gespannt :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo ihr Lieben,

danke für die nachträglichen Anfragen, leider weiß ich momentan noch nicht, ob der TierLichtkreis in den nächsten Wochen wiederholt werden kann. Nächste Woche fällt der Lichtkreis generell aus, weil ich operiert werde, und am 1.11. ist Lichtkreis für Zweibeiner :)

Nun zu meiner Rückmeldung.

Zu Shari habe ich mich schon, als sich ihr Frauchen gemeldet hat, ganz besonders hingezogen gefühlt, was mit dem Foto dann noch "schlimmer" wurde ;) Shari hat jedenfalls viel Energie gezogen. Besondere körperliche Schwierigkeiten, die ihr zur Zeit Probleme machen, habe ich aber nicht gefühlt, d.h. die Energie hat sich nicht auf einen besonderen Bereich konzentriert.

Akimo hat sich nicht so ruhig und gleichmäßig angefühlt. Ich bin gespannt, ob er heute z.B. etwas fitter ist als gestern, und wie sich sonst das Reiki äußert.

Luke hat entgegen meiner Annahme wg. Frauchen's Erzählungen, gar nicht so viel Energie gezogen oder "zugelassen". Ich glaube, er fand es ziemlich komisch.

Gemma zog anfangs zwar Einiges an Energie, danach hatte ich aber eher das Gefühl, dass sie mir Energie geschenkt hat, zumindest drückte ein Energieschub bis in meine Unterarme. Das war schön. Wenn ich könnte, würde ich sie heute mal ganz fest knuddeln.

Bei Kiara hatte ich den Eindruck, dass an ihrem Becken und Beinen etwas ist, dahin ging viel Energie - nach PN-Rücksprache, weil sich nach dem Reiki etwas an Kiaras Beinen äußerte, scheint es aber, dass ich es falsch lokalisiert hatte, es gab stattdessen Probleme an den Vorderläufen (?).

Ja, und bei Nicky war es so, dass er einen irre schnellen Herzschlag hatte. Und ich ganz viel Lebensfreude gespürt habe. Ein witziges Kerlchen. Er hat durchschnittlich viel Energie gezogen.

Ich freue mich auf eure Rückmeldungen. Vielen Dank für diese Erfahrung!

Sahiba

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sahiba hat richig getippt, Kiara hat Probleme mit der Hüfte. Mit dem Vorderlauf hatte sie dieses Jahr auch Schwierigkeiten (eine heftige Sehnenentzündung), das war aber im Mai und seitdem gab es auch keine Auffälligkeiten in der Sache mehr. Gestern abend nach dem Reiki hat Kiara 2x ganz klar und deutlich gehumpelt mit dem rechten Vorderlauf, da wo sie die Entzündung drin hatte. Heute ist aber wieder alles ok. Die Hüfte wurde dieses Jahr geröngt, ohne Befund (nur das der Hüftkopf nicht ganz in die Hüftpfanne passt, aber der Tierarzt meint das wäre noch nicht behandlungsbedürftig). Kiara läuft ab und zu "eierig", man merkt schon das da was nicht in Ordnung ist :( Aber abgesehen davon, Kiara ist sehr lauffreudig, sehr gerne in Bewegung & Action, Schmerzen merkt man ihr nicht an.

Da es jetzt aber auch aus der Ferne festgestellt wurde, werde ich Kiara natürlich nochmal beim Tierarzt vorstellen. Aber zum nächsten, großen Problem: ich wohne im 3. Stock und für einen Hund mit Hüftproblemen ist es sehr unvorteilhaft. Da ich seit Jahren auf der Suche nach einer neuen Wohnung bin (bisher erfolglos) bleibt mir ja nur eine Option, und das hat das Fernreiki mir sehr deutlich gemacht :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh schade, sehe den Thread erst jetzt, hätte gerne mit Leila "mitgemacht".

Falls du das mal wiederholst, würde ich gerne Leila anmelden. Ich denke, sie könnte das gebrauchen. :)

Find ich toll, dass du das angeboten hast.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist ja wie bei uns Menschen - wenn das Kind noch nicht "ganz" in den Brunnen gefallen ist, wird auch nix gemacht :(

Da bei mir heute Abend ein Termin ausgefallen ist und ich das Gefühl habe, dass der Kontakt mit Kiara gut war und sie ausgehend vom Hüftgelenk zumindest ein unangenehmes Gefühl hat, das bis in die Hinterläufe ausstrahlt (ob sie Schmerzen hat, kann ich nicht beurteilen, aber dieses unangenehme, störende Ziehen habe ich gefühlt), versuche ich heute Abend, näher darauf einzugehen. Ich möchte aber betonen, dass ich keine Heilversprechen abgebe, das darf ich auch gar nicht :)

Zum Reikisystem "Kuthumi Tierlichtheilung" an sich möchte ich noch sagen, dass ich das auch so, außerhalb des Lichtkreises, für Tiere anbiete. Was ich durch speziell dieses Reikisystem verdiene, geht abgesehen von wenigen Euro (Unkosten für den Zeitaufwand) als Spende an den Tierschutz, an eine Auffangstation für Wölfe, Wolfshybriden und Wildhunde. Bei Interesse könnt ihr euch gern für Informationen melden; bei Kiara sehe ich das heute Abend als die Verlängerung des Kontakts von gestern.

Bei so lieben nachträglichen Anfragen kann ich ja gar nicht anders...

Nächster möglicher Termin für einen TierLichtkreis: Fr., 8.11. :)

Bitte nur ein Tier pro Halter - Termin ist erst einmal für diejenigen, die am Freitag noch kein Reiki bekommen haben.

Maximal 10 Tiere / "Plätze" ---

bitte schreibt mir eine PN mit Namen, Foto/ Bild-Url, Geburtstag, Wohnort ---

Ich schreibe hier im Thread, wenn die 10 Plätze voll sind. Der TierLichtkreis findet auch dann in den Abendstunden statt, jeder Teilnehmer bekommt seine eigene Zeit für den Beginn der Sendung, wenn alle Teilnehmer fest stehen.

Dauer der Reikisendung: ca. 10min.

Das Angebot ist kostenlos und unverbindlich - bis auf die Rückmeldung danach, auf die bestehe ich ;)

Alles Liebe,

Sahiba

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Loonee, LaVirne, Graefin, happyleila:

Bitte schreibt mir eine PN mit den benötigten Infos, dann kann ich euren Hunden am 8.11. Reiki schicken. Eure vier Plätze halte ich frei, bis ihr euch meldet.

3 Plätze hab ich noch

Danke für euer reges Interesse :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist ja super mit dem Termin heute abend :):) wann wäre der denn?

ja, ich hatte ebenfalls das Gefühl, dass es Kiara gut tut, wir sind gerade eben erst von einem langen Spaziergang im Wald wiedergekommen und ich meine, sie ist etwas besser gelaufen. Gebe ihr jetzt wieder Zeel und Traumeel, vielleicht hilft das ein wenig. Suche jetzt geziehlt nach einer Wohnung im Erdgeschoß (OT: falls jemand eine weiß, bitte Bescheid sagen!) Derzeit macht das Treppensteigen Kiara anscheinend nichts aus, ich habe damit mehr Probleme :Oo Werde aber demnächst den Tierarzt kontaktieren wg. evtl. Schmerzmittel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Sahiba,

ich habe gestern abend bei Shari keine Änderung bemerkt, sie lag ganz entspannt in ihrer Kudde hier im Wohnzimmer. Auch heute über den Tag war sie wie immer, nicht schlechter und nicht besser drauf. :)

Den großen Spaziergang hat mein Mann heute mit ihr gemacht da ich mit Cuby unterwegs war. Mal warten was in den nächsten Tagen noch so kommt.

Wie lange kann es dauern bis man eine Veränderung bemerkt, kann das auch ein paar Tage später noch der Fall sein?

Besten Dank nochmal! :knuddel

LG Elke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh wie toll, hab dir ne PN geschickt.

Vielen Dank, dass du das nochmal machst! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

Während Nicky dran war, lag er gerade schlafend mit mir und der Hündin auf der Couch und genau zu dem Zeitpunkt träumte er dann ca eine Minute wild dahin, lief mit den Pfoten und knurrte irgendwas Erträumtes an. Meine Hündin erschrak richtig und guckte ihm dann ne zeitlang zu, bis sie sich wieder beruhigt hinlegen konnte.

Nicka hat zur Zeit ja Struvitkristalle im Urin und Probleme mit dem PH-Wert. Am nächsten morgen war dann der PH-Wert endlich mal soweit abgesunken, wie es sein soll, um die Struvitkristalle aufzulösen.

Das Verhalten an sich hat sich nicht verändert, aber gestern Abend hatten wir zB Situationen mit fremden Leuten, die er für sich schon viel gelassener und souveräner lösen konnte. Er genoss regelrecht die Streicheleinheiten, was er sonst von Fremden zwar akzeptiert, wenn sie nicht übers Genick streicheln, aber gestern hat er sogar das souverän angenommen.

Und das mit der Lebensfreude stimmt total. Der ist sooo ein lustiges Bürschlein und strotzt nur so vor lauter Energie, die er natürlich auch in manchen Unsinn umsetzt.

Vielen lieben Dank!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.