Jump to content
Hundeforum Der Hund
Shana

Hund im Bett oder auf dem Sofa?

Empfohlene Beiträge

Weder noch, weil mich die Haare zu sehr nerven.

Der aktuelle hat es allerdings auch noch nie probiert, kein einziges Mal, obwohl ich ihn seit Welpentagen habe. Er sucht sich meist einen kühlen Platz, auf seinem Kissen liegt er auch nicht dauerhaft, aber immer mal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klein Ruby durfte und darf weder ins Bett noch auf die Couch - never ever.

Mein altes Mädchen Scully ging IMMER auf die Couch, wenn sie tagsüber alleine in der Wohnung war, nie aber wenn ich anwesend war. Wenn ich vergaß, mein Schlafzimmer abzuschließen, hat das "Luder" die Tür geöffnet und lag dann in meinem Bett... :Oo

Bin ja doch gegen etliches allergisch, da hat es für mich primär einen hygienischen Hintergrund. Eine Dominanzfrage war das bei mir nie.

Bin sehr froh, dass Ruby so gar kein Interesse an Couch & Bett hat - kann mich absolut nicht erinnern, dass sie es jemals versucht hätte :kuss:

Dafür ist sie aber auch nicht der "Schmusehund" geworden... vielleicht weil sie es nicht in dem Umfang gewöhnt war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aber klar darf er das :yes::D

Erstens würde er mich verklagen wenn er nicht aufs Sofa dürfte, und ich selber finde es auch gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sowohl als auch - weil es auch die Katzen dürfen und weil es ein Familienmitglied ist.

Es gibt Leute, die damit Probleme haben wie meine Schwiegermama. Seitdem wir den Hund haben, ist sie nicht mehr zu Besuch gekommen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn wir abends oder so mal zwischendurch auf der Couch sitzen, guckt sie uns immer mit ihren hundetreuen Augen an und "bittet" uns, auf die Couch kommen zu dürfen. Sie weiß genau, dass es DANN okay ist. :D Und kommt direkt mit Anlauf hoch! :kuss:

Aber auch, wenn wir nicht zu Hause sind oder nicht auf der gleichen Etage, dann hören wir sie immer auf die Couch springen. Dann reicht ein lautes Räuspern, auch von der oberen Etage hinunter, und wir hören sie runterspringen!!! Da muss ich echt immer grinsen! :so

Aufs Bett darf sie auch nur mit Erlaubnis. Naja, es sei denn, sie ist zu albern, dann springt sie auch schon mal hoch und knutscht uns ab! :D Dan reicht aber auch ein NEIN und sie geht runter vom Bett!!! Dann ist das okay für mich.

Die letzten Nächte wärmt sie immer meine Füße oder kuschelt sich an mich! :D

Wenn ich aber doch mal auswandern sollte (aufgrund der Bäumesägerei meines Göttergatten :D ) in mein Wäsche-Bügel-Arbeitszimmer, dann weiß sie genau, sie darf dort mit aufs Bett und begleitet mich sofort!!! :so:kuss:

Wenn sie abspringt von Bett/ Couch, wenn wir es nicht mehr möchten, dann ist es okay für mich/ uns, wenn sie mit uns zusammen drauf liegt und kuschelt!!! :kuss: Ich brauche es genauso wie sie!!! :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Holly hat beim Ruhen gerne ihre absolute Ruhe, deshalb hat sie kein Interesse mit aufs Sofa zu kommen.

Wir bewegen uns zu viel, Licht ist an, Tastaturen rattern und wir kichern doof rum.... :kaffee:

Nachts kommt sie nur im Winter ins Bett und kuschelt sich gaaaanz vorsichtig und leise an...wenn wir schon fast schlafen.

Sie duerfte von uns aus auch aufs Sofa oder oefters ins Bett, aber sie ist da seeeehr waehlerisch mit :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich darf in mein Bett und auf meine Couch, meine beiden haben es mir erlaubt :D

Wobei Rayu das Bett meidet, ist ihm wohl zu warm. aber er liebt seinen Ledersessel!

Leni mag es sehr unter der Bettdecke zu liegen, auch im Hochsommer. Ist halt 'ne Frau, die frieren immer ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine darf beides. Gerade wenn ich krank bin, tut es mir einfach auch gut.

Da wir keinerlei Dominanzprobleme haben, sehe ich keinen Grund es zu verbieten.

Wenn dann eher, wenn sie dreckig ist.

Dann wird sie zum Trocknen in ihr Körbchen geschickt und nachher ausgebürstet.

Dazu noch eine Decke auf dem Bett und gut ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Alle meine Hunde haben noch nie Interesse daran gehabt mit auf dem Sofa zu liegen. Keine Ahnung ob ich sie gelassen hätte/lassen würde wenn sie dort gerne liegen würden.

Ins Bett - Beverly durfte morgens zum Kuscheln ins Bett kommen. Das hat sie dann 10 Minuten genossen und dann ist sie wieder rausgesprungen. Bei Shari ist es auch so gewesen, morgens zum Kuscheln, aber seit einigen Wochen will sie nicht mehr ins Bett. Ist auch o.k., muss ich nicht jedesmal alles enthaaren. :)

LG Elke :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Weder noch ist bei uns erlaubt, sie probiert es aber gar nicht.

Erstaunlicher Weise, als sie im Sommer für eine Woche bei einer Freundin war (bei ihrer besten Hundefreundin ;) ) ist sie dort mit in die Kinderbetten, frei nach dem Motto, wenn Amy das darf, darf ich das auch. Wieder bei uns hat sie es nicht mal im Ansatz versucht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.