Jump to content
Hundeforum Der Hund
Shana

Hund im Bett oder auf dem Sofa?

Empfohlene Beiträge

Da sag mal einer, die sind doof...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist ja ein "Ritual" sozusagen.

Die Bestätigung dafür, dass man ein Team ist. Es wird ihnen dann eh zu warm und das bereitgestellte Bett viel komfortabler....

Nur Küssen ist schöner...

Soll man alles nicht sooo eng sehen. Manch Nachbarn würd ich nicht mit ins Bett nehmen...aber Lucky und Jago, klar

Bitte als moderaten Scherzkeks kauen!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wohne zwar noch nicht mit Tofu zusmmen, werds aber so handhaben, dass er nicht ins Schlafzimmer gehen darf. Einfach aus asthmatischen Gründen meinerseits ^^

Hatte bisher noch nie ein Sofa, ber er wird es vielleicht mit mir ussuchen gehen im kaufhus.. dann darf er beim testliegen mitentscheiden...

falls wir nicht vorher rausgeworfen werden *lach*

im zweifelsfall leg ich mich einfach mit in sein körbchen/ box/ decke.. falls ich darf *lach*

liebe grüße

yve

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oberklasse Yve

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben ja das Glück, dass unsere Beiden Fellnasen nicht Haaren und somit ist ihnen auch erlaubt das Sofa zu nutzen.

Olivia tut es gerne und ausgiebig, während Louis lieber das Bett meines Mannes vorzieht.

Nachts liegt keiner von den Hunden im Bett, da die Schlafzimmertür geschlossen ist.

Morgens kommt Louis aber gerne mal für ein Stündchen zu mir ins Bett :klatsch:

Olivia würde nicht mal auf die Idee kommen das Schlafzimmer zu betreten, geschweige denn ins Bett zu springen.

Leider ist sie im Wohnwagen, oder wenn wir woanders übernachten, nicht so konsequent. Da besteht sie darauf bei mir im Bett zu schlafen :Oo

Das habe ich in 13 Jahren nicht geschafft ihr abzugewöhnen.

Kaum sind wir wieder Zuhause schläft sie im Erdgeschoss, während wir in der 1. Etage schlafen....versteh einer diesen Hund :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nelli darf auf´s Sofa wann sie möchte. Solange sie Platz macht sehe ich darin auch 0 Probleme.

Sie haart zwar das ganze Jahr über wie eine Fusselkönigin aber dann wird das (rote) Sofa halt jeden Tag gesaugt.

Ins Bett darf sie natürlich auch.

Allerdings liegt sie unter der Decke an meine Beine geklebt und kommt nur zum toben und kuscheln "nach oben".

Wenn sie Abends nicht sofort aufsteht wenn wir ins Bett gehen wird sie von meinem Mann getragen und unter die Decke gebettet.

(Ja! Genau der der sagte: " Der Hund kommt NIEEEEEMALS mit ins Bett!" :kaffee: )

:D:D:D

Bett- und Sofaverbot gibt´s nur wenn sie nass ist aber das weiß sie auch und versucht es erst gar nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Seit ich mein neues Sofa habe kommt mein Digger nicht mehr mit drauf, er akzeptiert es auch ohne Nachfrage und liegt direkt daneben in seinem Korb.

Im Bett hatte er immer mit geschlafen, seit ich hier aber vor ca. nem Jahr mal einen Wasserschaden hatte, die Wohnung komplett leergeräumt wurde und getrocknet werden musste.. musste ich für knapp 2 Monate bei meiner Mam unterkommen.

Seit dem erneuten "Einzug" hier schläft er von sich aus nicht mehr im Bett.. hat es auch nicht mal mehr versucht, sondern pennt lieber daneben oder im Flur im Korb.

Bin jetzt nicht unbedingt traurig drum, wenn ich ehrlich bin.. keine Haare mehr im Bett und auf dem Sofa :D

Edit: Auch wenn ich unterwegs bin und der Herr alleine zu Hause.. er geht weder aufs Sofa, noch aufs Bett.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So schaut's aus

post-8084-1406421547,88_thumb.jpg

post-8084-1406421547,9_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei uns dürfen beide aufs Sofa und ins Bett.

Die Große mag die absolute Nähe nicht so, daher schläft sie auf dem Flur (hat aber auch dort ein großes "Hunde"Sofa). Tagsüber liegt sie auf dem "Hunde"Sessel im Büro, auf dem Sofa im Flur, auf dem Sofa im Wohnzimmer oder auf dem Bett. Ihr geht es also mehr um den Platz und um das gemütliche Liegen.

Die Kleine liegt tagsüber in unserer Nähe, also meist im Büro. Abends dann neben mir auf dem Sofa. Nachts schläft sie - freiwillig - unter dem Bett (oder auf ihrem Kissen) und morgens kommt sie zum kuscheln ins Bett gesprungen. Ihr geht es vorwiegend um die Nähe. Ich hätte aber auch nichts gegen einem Hund der mir die Füße wärmt, jedoch liegt sie nie soweit unten...

Auf Signal verlassen beide den gewählten Platz, aber meist verstehen sie das auch so. Wenn ich etwas auf dem Sofa esse, genügt eigentlich nur ein leichtes Kopfschütteln um ein "jetzt nicht" zu signalisieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lena kann unterscheiden.

Bei mir darf sie überall hin (wollte ich anfangs nicht, find ich aber inzwischen gut so).

Bei meinen Eltern darf sie nix davon und versucht es auch noch nicht mal. Nur, wenn keiner guckt, dann schummelt sie sich heimlich aufs Sofa, bis einer merkt: "Oh, der Hund ist weg". Dann findet man sie ziemlich sicher auf dem Sofa. Ist halt nicht blöd, der Hund ;)

Bei mir wird sie immer überall hin dürfen. Sie haart sehr wenig und ich finde es schön, mit ihr im Bett zu liegen. Und sie ist ja nun nicht so groß, dass sie stört. Solange sie runter geht, wenn ich das will. In entsprechenden Situationen und bei Besuch *hust*.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hund und das kuschlige Bett von Frauchen

      Hallo ihr Lieben     Ich wusste nicht genau, wo ich meine Frage, die ich habe hinschreiben soll, also bin ich hier gelandet.    Geht darum, dass Rio mir gestern irgendwann in mein Bett gepinkelt hat, hab es erst am Abend gesehen, weil er durch sein spielen, die Decke drüber geschmissen hat.    Es ist jetzt für mich kein Weltuntergang, für was hab ich denn eine neue Waschmaschine   aber mich würde wirklich gerne interessieren, warum er das gemacht hat.  Das klei

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Habt Ihr Erfahrungen mit diesem Bett ?

      Hey Leute, ich wollte meinem kleinen ein neues Bett kaufen und habe dieses neue Modell gefunden. Ich wollte mal nachfragen ob jemand von euch Erfahrungen mit so einem Bett gemacht hat ?   Link entfernt. @Dobby12 Das ist dein 2. Beitrag und zugleich das 2. Mal, dass du diesen Link postest. Bitte beachte die Forenregeln - Werbung ist hier nicht erwünscht und nicht gestattet.

      in Hundezubehör

    • Luxuriöses orthopädisches Bett für Allergenchen

      Huhu, Hier sind wir nun mit recht üppiger Steuernachzahlung und der Hund soll oben genanntes Bettchen bekommen.  Ich brauche mal Erfahrungswerte. Ich kenne Knuffelwuff und Padsforall. Bin da auch nicht abgeneigt, würde aber gern persönliche Erfahrungen lesen, bevor ich was bestelle.   Ich stelle mir vor: Memory Foam und Kunstleder.  Wir gestalten das Wohnzimmer bald komplett um. Er kriegt vermutlich einen Eckplatz.  Er ist ja recht lang und hat 30kg+.  

      in Hundezubehör

    • Hund will sich Sofa nicht mit mir teilen

      Hi, mein Hund liegt gerne auf dem Sofa oder dem Bett rum. Aber sobald ich mich dazu setze verlässt er (genervt) den Raum, selbst dann, wenn ich mich 2m weiter aufs Sofa setze.   Warum tut er das?   MfG

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Pinkelt ins Bett

      Na einen wunderschönen guten Morgen,   Vor ner Std wurde ich wach und habe bemerkt, daß mein 7jähriger Chihuahua/Zwergspitz ins Bett gepinkelt hat (erstmalig nehm ich an, würde man ja sonst riechen).   Gleich vorweg, ich hab nicht geschimpft, sondern sehr erstaunt gefragt, was das ist. Er ging dann sichtlich beschämt von selbst ins Körbchen.   Ich werd versuchen morgen zum Tierarzt zu fahren - muß zwar arbeiten und habe kein Auto, aber irgendwie hoffe ich, daß ich d

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.