Jump to content

Schön, dass Du hier bist! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Wolfsblutjule

Wer hat Ideen für schöne Gedichte für unsere Weihnachtskarten? Benötige Eure Gedanken!

Empfohlene Beiträge

Hallo Ihr Lieben!

Da es nun bis Weihnachten ja nicht mehr so laaaange andauert, (immerhin haben wir die Wichtelsaison hier ja auch schon eröffnet! :klatsch: ) such ich schöne Gedichte für unsere Weihnachtskarten.

Für alle unsere guten Kunden verschicken wir Weihnachtskarten in unserer Firma, für die anderen machen wir noch eine allgemeine Anzeige im Mittwochsblättchen.

Habt ihr gute Ideen für SINNVOLLE Weihnachtsgedichte/ -sprüche? Das wäre schön. Nach all den Jahren habe ich nicht mehr soooo viele schöne Gedichte im Petto! Und es soll ja jedes Jahr immer ein anderes sein!!! ;) Gar nicht so einfach! :kaffee:

Teilweise habe ich die Gedichte für 80 Karten per Hand hinein geschrieben, teilweise ausgedruckt und hinein geklebt und letztes Jahr haben wir sie bedrucken lassen!!! :D

Weiß noch nicht, was ich dieses Jahr machen soll! Bin für alle Ideen und Gedanken OFFEN und DANKBAR!!! :D

Danke für eure Gedanken!!! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das hier ist mein absolutes Lieblingsgedicht:

Weihnachten – Joseph von Eichendorff

Joseph von Eichendorff

Markt und Straßen stehn verlassen,

Still erleuchtet jedes Haus,

Sinnend geh’ ich durch die Gassen,

Alles sieht so festlich aus.

An den Fenstern haben Frauen

Buntes Spielzeug fromm geschmückt,

Tausend Kindlein stehn und schauen,

Sind so wunderstill beglückt.

Und ich wandre aus den Mauern

Bis hinaus in’s freie Feld,

Hehres Glänzen, heil’ges Schauern!

Wie so weit und still die Welt!

Sterne hoch die Kreise schlingen,

Aus des Schneees Einsamkeit

Steigt’s wie wunderbares Singen –

O du gnadenreiche Zeit!

Hier findest du aber ganz viele:

http://gedichte.woxikon.de/weihnachtsgedichte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich liiiiiebe dieses Gedicht!!! Danke, jetzt will ich Weihnahtslieder singen und Spekulatius essen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das geht mir ganz genauso! :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke dir, Renate, ich finde dieses Gedicht auch ganz toll. ABER: Leider hatte ich es schon ein anderes Jahr, eben weil ich es so schön finde. :D

Aber danke dir für den Link, da werde ich mal stöbern! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gib bei Frau Goo. einfach "Weihnachtsgedichte" ein, da wirst du erschlagen. :D

Schön, dass ihr meinen Geschmack teilt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ich habe sonst die Jahre immer gegoogelt und ... wurde erschlagen! :D Aber es war gar nicht so einfach, DAS passende zu finden. Aber deinen Link hatte ich vorher noch nicht gefunden, und da sind echt tolle dabei!!! :klatsch:

Das heißt: Ich HABE ein tolles Gedicht gefunden, weiß nur noch nicht genau, welches ich dieses Jahr davon nehme, weil es einige Tolle sind!!! :klatsch:

Supi, ja, wir teilen genau den Geschmack! =)

Edit: Es gibt ja viele tolle Gedichte, aber SINN ist mir besonders wichtig bei solchen Weihnachtskarten, es soll die weihnachtliche Stimmung rüber bringen! Und genau das tut es bei vielen dieser hier!!! :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es freut mich, dass ich helfen konnte. :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hätte da noch ein Selbstgebasteltes (Halt...mit Jago Bobbele zusammen, gehört zu einer Geschichte) - Wie gesagt...ist nur Selbstgebastelt, nischt so literarisch Hochwertiges

Bedenkt, wenn Ihr ein Tier verschenkt:

Dies‘ lebt und liebt, wird von Euch gelenkt.

Das ist ein Herz, das für Euch schlägt,

etwas, das man nicht so in die Ecke legt.

Eine Freundschaft so ganz für’s Leben,

Dies‘, sein Leben, würd’s für Euch geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das klingt auch gut, Jonny, zumindest, wenn man es Tierfreunden schreibt. :D Klingt echt schön! :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Ich Bitte um Eure Gedanken

      Hallo Ihr Lieben,    Kurz zu uns, ich bin 39 und have 2 Hundemischlingsdamen im Alter von 10 und 12. Um Emma die 12 Jährige Dackelschäferhunddame geht es. Am Donnerstag morgen nach dem Gassi gehen hat sie sich immer an ihrer Scheide geschleckt und habe ich ein Pfirsichkern grosses eckliges Ding in ihrer Scheide entdeckt. Voller Panik hab ich einen Termin beim TA gemacht. Als wir um galb 12 dort waren, war es nicht mehr zu sehen. Untersuchungsergebnis, Herz super, knötchen an der Milchleiste, Lunge nicht so gut. Und an der Scheide konnte sie nichts ertasten(seit dem blutet es bis heute leicht). Habe ein Mittel bekommen das die Hormone runter fahren da sie kurz vorher läufig war und eine Halskrause damit sie nicht an ihrer Scheide leckt. Termin für 1 Woche später bekommen.  Am nächsten Tag war ich nochmal dort weil die Halskrause zu klein war und sie sich noch lecken konnte. Als ich gesagt hatte das ich nach dem Stuhlgang von Emma das Ding wieder gesehen habe, sollten wir nochmal in den Behandlungsraum. Sie hat dann nochmal Untersucht. Sie sagte es wäre eine Scheidentumor. Kann das ein Arzt sehen ohne Biopsie?    Sie sagte ich soll mir Gedanken um eine Op machen oder einschläfern. Wenn es ihr Hund wäre würde sie einschläfern da sie schon 12 ist.  Wenn Op müsste sie Kastrieren, die Milchleisten raus und den Tumor raus.   Ich bin total fertig. Auser das Emma schnell auser Atem ist und viel hechelt merkt man ihr nichts an. Waren gestern im Wald, sie hat wie immer mit ihren Tannezapfen gespielt.    Morgen wird die Lunge geröngt.   Wenn da Metastasen zu sehen sind ist die Op wohl hinfällig aber gleich einschläfern lassen deswegen?  Die Ärztin sagte aber auch man kann sie doch dann nicht die ganze Zeit mit der Halskrause rum laufen lassen.   Ich hatte eine Pudeldame sie wurde 15 trotz Herzproblemen, als es soweit war habe ich es ihr an den Augen angesehen. Bei der Emma sieht man das es ihr Momentan gut geht.   Ich bin einfach fix und fertig und nur am heulen.  Was denkt ihr? Hat jemand schon solche Erfahrung gemacht? 

      in Hundekrankheiten

    • Ideen fürs longieren gesucht

      Huhu azusammen,   ich beschäftige meine Drei gerne am Kreis.  Garten ist groß genug und wir bekommen den Kreis aufgebaut.  Durch unseren Gartenweg habe ich zwei Untergründe was ich schon klasse finde.     Wir haben schon Cavaletti,  eine Plane mit eingebaut.  Um Pilonen und einen Baum schicken.  Tempo und Richtungwechsel.    Ich bin auf der Suche nach ein paar Ideen was wir noch so machen können. 

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • Ausgefallene Ideen fürs Longieren gesucht!

      Hallo ihr Lieben, ich brauche mal eure Phantasie... und zwar brauche ich neue Ideen fürs Longieren.... schöne Ausgefallene... z.b. ist meine nächste Aktion das Arwen im Innekreis läuft und nicht im Außenkreis. Was fällt euch noch ein?

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • Ideen für neue Hundeprodukte

      Hallo,   ich suche nach Inspiration für Hundeprodukte, die es noch nicht gibt, oder noch nicht so viel gibt. Ich überlege einen Online Shop für nachhaltige Hundeprodukte zu erstellen & suche noch nach Produkten, die Hundebesitzer gerne online kaufen.   Wäre dankbar über eine Diskussionsrunde über mögliche Produktenischen! Oder wenn jemand jemanden kennt, der tolle und innovative Produkte herstellt, diese aber noch nicht online verkauft, gerne auch hier reinschreiben.   Schmeißt alles rein, was euch einfällt.   Vielen Dank, Linn  

      in Hundezubehör

    • *Einfache* Kong-Ideen gesucht

      Leider ist meine Hündin mit dem Kong nicht so super geschickt, da sie aber reguläre Kausnacks nicht mehr fressen darf und Kauen als Beschäftigung liebt, versuche ich jetzt Kong Rezepte für sie zu finden, die das richtige Maß an Beschäftigung bieten.    Konkretes Problem ist, dass sie alles was "weich" ist immer tiefer rein drückt, so dass ich es selbst quasi nicht raus bekomme. Reis, Nassfutter, Kartoffeln, Nudeln, zerdrücktes Gemüse, eingeweichtes Trofu oder Trofu gemischt mit irgendwas Flüssigem oder Breiigem... Geht alles gar nicht. Aber einfach nur Trofu einfüllen oder eine leckere Paste reinschmieren bietet natürlich dann doch keine ausreichende Beschäftigung.    Zudem sind wir etwas eingeschränkt was die Ernährung angeht, ihr gehts nur gut wenn man sich an gewisse Regeln hält. Getrocknetes Fleisch (insbesondere Kausnacks) und rohes Fleisch gehen gar nicht mehr, gefroren darf der Kong natürlich auch nicht sein. Sonst ist sie zum Glück leicht zu begeistern, selbst Obst und Gemüse machen sie glücklich und werden vertragen, auch Getreide ist ok. 
       

      in Hundefutter


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.