Jump to content
Hundeforum Der Hund
Wolfsblutjule

Wer hat Ideen für schöne Gedichte für unsere Weihnachtskarten? Benötige Eure Gedanken!

Empfohlene Beiträge

Hallo Ihr Lieben!

Da es nun bis Weihnachten ja nicht mehr so laaaange andauert, (immerhin haben wir die Wichtelsaison hier ja auch schon eröffnet! :klatsch: ) such ich schöne Gedichte für unsere Weihnachtskarten.

Für alle unsere guten Kunden verschicken wir Weihnachtskarten in unserer Firma, für die anderen machen wir noch eine allgemeine Anzeige im Mittwochsblättchen.

Habt ihr gute Ideen für SINNVOLLE Weihnachtsgedichte/ -sprüche? Das wäre schön. Nach all den Jahren habe ich nicht mehr soooo viele schöne Gedichte im Petto! Und es soll ja jedes Jahr immer ein anderes sein!!! ;) Gar nicht so einfach! :kaffee:

Teilweise habe ich die Gedichte für 80 Karten per Hand hinein geschrieben, teilweise ausgedruckt und hinein geklebt und letztes Jahr haben wir sie bedrucken lassen!!! :D

Weiß noch nicht, was ich dieses Jahr machen soll! Bin für alle Ideen und Gedanken OFFEN und DANKBAR!!! :D

Danke für eure Gedanken!!! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das hier ist mein absolutes Lieblingsgedicht:

Weihnachten – Joseph von Eichendorff

Joseph von Eichendorff

Markt und Straßen stehn verlassen,

Still erleuchtet jedes Haus,

Sinnend geh’ ich durch die Gassen,

Alles sieht so festlich aus.

An den Fenstern haben Frauen

Buntes Spielzeug fromm geschmückt,

Tausend Kindlein stehn und schauen,

Sind so wunderstill beglückt.

Und ich wandre aus den Mauern

Bis hinaus in’s freie Feld,

Hehres Glänzen, heil’ges Schauern!

Wie so weit und still die Welt!

Sterne hoch die Kreise schlingen,

Aus des Schneees Einsamkeit

Steigt’s wie wunderbares Singen –

O du gnadenreiche Zeit!

Hier findest du aber ganz viele:

http://gedichte.woxikon.de/weihnachtsgedichte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich liiiiiebe dieses Gedicht!!! Danke, jetzt will ich Weihnahtslieder singen und Spekulatius essen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das geht mir ganz genauso! :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke dir, Renate, ich finde dieses Gedicht auch ganz toll. ABER: Leider hatte ich es schon ein anderes Jahr, eben weil ich es so schön finde. :D

Aber danke dir für den Link, da werde ich mal stöbern! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gib bei Frau Goo. einfach "Weihnachtsgedichte" ein, da wirst du erschlagen. :D

Schön, dass ihr meinen Geschmack teilt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe sonst die Jahre immer gegoogelt und ... wurde erschlagen! :D Aber es war gar nicht so einfach, DAS passende zu finden. Aber deinen Link hatte ich vorher noch nicht gefunden, und da sind echt tolle dabei!!! :klatsch:

Das heißt: Ich HABE ein tolles Gedicht gefunden, weiß nur noch nicht genau, welches ich dieses Jahr davon nehme, weil es einige Tolle sind!!! :klatsch:

Supi, ja, wir teilen genau den Geschmack! =)

Edit: Es gibt ja viele tolle Gedichte, aber SINN ist mir besonders wichtig bei solchen Weihnachtskarten, es soll die weihnachtliche Stimmung rüber bringen! Und genau das tut es bei vielen dieser hier!!! :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es freut mich, dass ich helfen konnte. :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hätte da noch ein Selbstgebasteltes (Halt...mit Jago Bobbele zusammen, gehört zu einer Geschichte) - Wie gesagt...ist nur Selbstgebastelt, nischt so literarisch Hochwertiges

Bedenkt, wenn Ihr ein Tier verschenkt:

Dies‘ lebt und liebt, wird von Euch gelenkt.

Das ist ein Herz, das für Euch schlägt,

etwas, das man nicht so in die Ecke legt.

Eine Freundschaft so ganz für’s Leben,

Dies‘, sein Leben, würd’s für Euch geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das klingt auch gut, Jonny, zumindest, wenn man es Tierfreunden schreibt. :D Klingt echt schön! :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Klimawandel/Klimaschutz - Fakten und Ideen

      Eben gerade im Radio hörte ich vom "Day Zero"! War mir als solches erst einmal kein Begriff, den ich kannte, dann aber wurde erklärt, was damit gemeint ist: https://www.sueddeutsche.de/wissen/wasserstress-atlas-wasserknappheit-1.4555268 Mit Sicherheit gibt es noch mehr Quellen, die lesenswert, wer die kennt, möge die bitte hier einfügen.  Ich finde es mehr als erschreckend, was sich da tut und Zukunft wird.     Insgesamt sind wir ja schon sehr betroffen, wie auch z. B.  

      in Plauderecke

    • Gedanken wegen Berufstätigkeit

      Hallo,   ich (w, 44, alleinstehend) überlege, mir Ende Januar einen Welpen anzuschaffen.   Endlich scheinen die Bedingungen dafür zu passen.   Ich wohne auf dem Land, im eigenen Haus mit Garten. Meine Arbeitszeit beträgt im neuen Job ab November nur 20 Stunden pro Woche, bei freier Zeiteinteilung und der Möglichkeit, teilweise Zuhause zu arbeiten. Ich rechne mit 1 Bürotag pro Woche. Vermutlich kann ich den Hund sogar ab und zu mit ins Büro nehmen (Einzelbüro, nieman

      in Der erste Hund

    • Schreibt hier noch jemand Gedichte ? Dann rein damit hier :)

      Huhu, hab die Suche bemüht und gesehen das wir so einen Thread noch gar nicht haben. Ich habe früher sehr sehr viele Gedichte geschrieben, heute weniger, aber meine alten Werke lese ich immer noch ab und an gerne Hier packe ich nur die wenigsten rein, die meisten sind doch sehr destruktiv und würden hier nicht wirklich hinpassen .... (geschrieben als es vor Jahren in unserem Stall brannte wobei auch drei Pferde ums Leben gekommen sind) Für Susi & Stephan... Geschockt, standen wir d

      in Plauderecke

    • Kong-Ideen für Welpen/Junghunde/Sensibelchen

      Unser Doggenwelpe (18 Wochen) hat "verordnete Ruhezeit", während die anderen beiden unterwegs sind. Ich würde sie gerne mit einem Kong beschäftigen, bin aber etwas verunsichert über mögliche Füllungen. Wir haben sie gerade, mit ach-und-krach, erfolgreich auf kaltgepresstes Futter umgestellt, aber das ganze war nicht unproblematisch...😬 Ich würde gerne die nächste Dünnschiss-Episode vermeiden...

      in Hundefutter

    • Ich Bitte um Eure Gedanken

      Hallo Ihr Lieben,    Kurz zu uns, ich bin 39 und have 2 Hundemischlingsdamen im Alter von 10 und 12. Um Emma die 12 Jährige Dackelschäferhunddame geht es. Am Donnerstag morgen nach dem Gassi gehen hat sie sich immer an ihrer Scheide geschleckt und habe ich ein Pfirsichkern grosses eckliges Ding in ihrer Scheide entdeckt. Voller Panik hab ich einen Termin beim TA gemacht. Als wir um galb 12 dort waren, war es nicht mehr zu sehen. Untersuchungsergebnis, Herz super, knötchen an der Milchl

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.