Jump to content
Hundeforum Der Hund
River

4 1/2 jähriger Husky- Schäferhund-Mix, männlich

Empfohlene Beiträge

Neues Zuhause gesucht

Eintrag vom: 13.10.2013

Geschlecht: Rüde

Rasse: Husky-Schäferhund-Mix

Alter: geb. Januar 2009

Kastriert:

Größe: mittelgross

Farbe:

E-Mail / Telefon: meyerchristelle@yahoo.de oder PN an mich

Besondere Merkmale / Wesen:

Ether sitzt schon lange im Tierheim. Im Januar 2011 kam er in dieses Tierheim, "gerettet" aus einem anderen Tierheim. Wie lange er da schon sass, wissen wir nicht. Er hat also quasi sein ganzes bisheriges Leben dort hinter Gittern verbracht. Leider weiss ich nicht viel von ihm. Anscheinend ist er sozialverträglich, hat seine Box schonmal mit anderen Hunden geteilt. Diese kommen und gehen, nur er bleibt immer da. Anscheinend mag er keine Hände, bzw. sucht keinen Kontakt zu Menschen (was in einem Tierheim ja nicht verwunderlich ist) und er zieht an der Leine. Er soll aber nicht wirklich aggressiv sein. Im Tierheim gilt er als unvermittelbar deswegen. Das heisst, sie geben ihn nicht mehr zur Vermittlung her. Warum, ist schwer zu sagen. Aber er hat deswegen jetzt quasi null Chance da raus zu kommen. Wir suchen einen Pflege- oder Endplatz für diesen wunderschönen Kerl. Wer hat ein wenig Zeit, viel Geduld und genug Wissen, um ihn zumindest provisorisch aufzunehmen? Finanziell kann ich auch unterstützen, sollte es nur daran liegen. Auch die Fahrt kann ich ohne Probleme übernehmen....

behhbgz7ci6.jpg

6kau9pej9lnx.jpg

plakhbipuhcj.jpg

54pqz74q7rd6.jpg

a6tixmqxzn.jpg

jbckieazxbqx.jpg

Und ein paar Videos:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Husky außer Kontrolle

      Liebe Forummitglieder, ich habe mich hier angemeldet weil ich nicht mehr weiter weiß.   Der Onkel (72 Jahre) meiner Mutter hat einen siberian Husky namens Hugo. Er wird in einem "großen" Zwinger gehalten. Er hat keine Erziehung und wird kaum bewegt. Früher bin ich mit ihm spazieren gegangen, wandern und auch schlitten fahren, allerdings konnte ich ihn irgendwann nicht mehr bändigen und hätte mich nach mehreren Stürzen selbst in Gefahr gebracht. Hugo ist zu Menschen sehr feundlich.

      in Spitze & Hunde vom Urtyp

    • Siberian Husky

      Hallo zusammen,   ich bin neu hier weil ich langsam am verzweifeln bin und dringend rat brauche. Mein 2 jähriger Husky Rüde Balou hat seit ungefähr 6-8 Wochen Haarausfall an den Füßen und mittlerweile fängt es auch am Bauch an. Es kam ganz schleichend so fleckenhaft. Waren beim Tierarzt, der uns dann Tabletten mitgegeben hat, die entzündungshemmend sind(falls es von innen kommt. Die haben wir ihm 8 Tage lang gegeben aber es wurde nicht wirklich besser. Beim zweiten besuch bekamen wir e

      in Hundekrankheiten

    • Tierheim Gießen: LOKI, 4 Jahre, Husky-Schäferhund-Mix - sucht Menschen mit Hundeerfahrung

      Der hübsche Husky-Schäferhund-Mix Loki (*08.02.15) wurde im Tierheim abgegeben, da es in seiner alten Familie leider ein Mitglied gab, welches auf den hübschen Rüden allergisch reagierte. Solange Loki Freude an etwas hat, ist er ein wahrhaft toller Hund: Dann befolgt er gerne Kommandos wie Sitz, Platz oder auch gib Laut, freut sich dabei zu sein oder sein Bällchen zu holen und ist dann auch eher etwas zu überschwänglich in seiner Freude… Aber es gibt eben auch Dinge, welche Loki nicht

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • 3-jähriger Dackel-Terrier-Mix sucht neues Zuhause

      Hallo, wir suchen auf diesem Wege ein schönes neues zu Hause für den 3-jährigen Mischlingsrüden Rocky. Da er in seiner Familie leider nicht mehr bleiben kann.   Rocky braucht auf jeden Fall einen hundeerfahrenen Menschen an seiner Seite, da er ein Kontrollverhalten entwickelt hat und somit jeder Besuch ausbellt wird und nicht unbedingt willkommen ist. Zudem hat er Probleme bei dem Umgang mit anderen Hunden. Hunde die er kennt (von Schwiegermutter, Trauzeugen etc.) sind kein Proble

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Vestibularsyndrom bei 13 jähriger Hündin

      Hallo liebes Forum, ich wollt euch mal fragen, wie eure Erfahrungen mit dem Vestibularsyndrom bei ältern Hunden sind.   Kurz zu meinem Hund. Sie ist vermutlich 13, kommt aus nem Tierheim und ist ein Mischling. Sie hatte immer schon Probleme mit dem Laufen, weil bei ihr wohl ein Nerv eingeklemmt ist. Der Arzt wollte das erst mal mit Medikamenten behandeln, sodass sie erst mal Schmerzmittel bekommen hat. Es ging ihr dann auch wieder besser. Am Freitag hatte sie dann wie so einen lei

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.