Jump to content
Hundeforum Der Hund
Amanda_McFluff

TroFu für Katzen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich habe zwei Wohnungskater die nun bald vier Jahre werden und davon zwei Jahre bei mir leben.

Seitdem habe ich mehrere Trockenfutters ausprobiert und füttere schon lange das Trockenfutter von Bozita. Sie lieben es :)

Mit dem günstigen Trockenfutter von zB Rossmann usw brauch ich erst gar nicht ankommen, das rühren sie nicht an und verhungern lieber...

Was füttert ihr euren Katzen? Wie sieht es mit dem Preis aus?

Danke im Voraus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine bekommen Josera - je nachdem welche Sorte im Angebot ist. Ich habe 3 Katzen, alle Freigänger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

:??? Natürlich frisch wie die doggies auch, Katzen würden Mäuse kaufen, nur eine Empfehlung.

P.S. Da meine Katzen Freigänger brauche ich keine zu kaufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe ich gelesen - trotzdem gibt es Trockenfutter. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei mir gibts Trockenfutter nur als Zubrot/Leckerlis mal ab und an. Ich fütter dann aber auch hochwertigere Sorten.

Unser Bestes wird gerne genommen, Wild Chetah (gleicher Hersteller wie Wolfsblut), Sanabelle, auch mal Josera. Allerdings kauf ich nur kleine Packs. Trotz 4 Katzen haben wir da ewig dran.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir auch, die Tierchen fangen sich ja auch Mäuse, und Dosenfutter gibt es auch (nach Angebotslage).

Je nach Katze und Laune fressen die auch frisch, wenn Jacki was bekommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Bekommen auch so zwischen durch immer mal 1 EL TF. Vet-Concept Allergy, Sanabelle getreidefrei, Leonardo getreidefrei. Als Hauptnahrung bekommen sie Aras Feuchtfutter und Vetconcept 4 Sorten. Das animonda vertragen sie nicht mehr seit sie älter geworden sind, weiss nicht warum. Koche auch selber für die beiden roh gibt es auchmal zwischendurch, geht auch nicht mehr so, seit sie älter sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich füttere kein Trockenfutter mehr, wenn dann nur als Leckerli. Da meine Katzen eher wenig trinken, sind auch Wohnungskatzen, deswegen weiss ich es, bin ich auf Nassfutter umgstiegen und habe mit Animonda Carny auch endlich endlich eins gefunden, was beide fressen und was beiden auch länger schmeckt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unsere saufen ordentlich - gerne auch aus Pfützen oder Blumentöpfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.