Jump to content
Hundeforum Der Hund
Darbain78

Was sollte eine Hundeschule haben?

Empfohlene Beiträge

Hier geht es in erster Linie nicht um etwaigen Qualifikationen, Naturbegabungen usw. von Hundetrainern.

Sondern was erwartet ihr bei einer Hundeschule auf dem Platz? z.B. wenn Agility angeboten wird die entsprechenden Gerätschaften, Zugang zu frischem Wasser für die Hunde, gepflegte Wiese (kein Acker mit unmengen Löchern).

Würde mich mal brennend interessieren, da meine Frau und ich da auch immer mal diskutieren :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wasser und einen Zaun.

Gut wäre auch noch ein erste Hilfe Set für Hunde (wobei das auch mobil am Trainer oder im Auto sein darf, da wäre ich dann nicht so "streng", das auf dem Platz direkt zu erwarten)

Bei allem was mehr in den Bereich Sport-Ausbildung fällt, natürlich die notwendigen Geräte. Was genau dazu notwendig ist, weiß ich nicht da ich Platz-Sport nicht mache :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kommt halt son bischen drauf an was die Hundeschule so anbietet.

Für mich wäre die HS eine Anlaufstelle für Probleme, aber auch für Beschäftigungssachen.

Probleme arbeitet man mMn je nach Problem am Besten in freier Natur oder Zuhause.

Welpen/Junghundspielplätze halte ich für Unfug, aus meiner Sicht ist es sinnvoller in die reale Welt zu gehen und da Tipps an den HH zu geben, wie man dem Junghund beibringt klar zu kommen.....

Für Beschäftigungssachen wäre wünschenswert :

Mindestens eine hoch eingezäunte Freilauf/Trainingsfläche, auch als Freilauf für Jagdhunde, die man einfach nicht losmachen kann...

gemähten Rasen ohne Löcher

Wenn man schon iwelche Sportarten anbietet, sollten da auch alle Gerätschaften vorhanden sein und wenn man das schon für teuer Geld anbietet, erwarte ich auch dass es "richtige" Turniergeräte sind, nicht iwelche Nachbauten, und der Trainer da auch wirklich Ahnung von hat und nich einfach nur über die Geräte hüpfen lässt.

ansonsten sollte man das vll Spaßagility, Beschäftigungskurs oder anders nennen...

Raum für Theoriestunden,

idealerweise eine Halle in der man auch bei schlechtem Wetter trainieren kann...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eine Halle in jedem Fall und eingezäunte Freilaufflächen. Die Wiese sollte gepflegt sein, also keine Löcher oder so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein gut eingezäunten Platz.

Bei Agility auch ne Halle den bei starkem Regen oder Schnee ist es zu gefährlich drausen zu trainieren und wenn dann will ich das ganze Jahr trainieren und nicht nur im Sommer.

Richtige Geräte die dem Standart ensprechen und keine große verletzungsgefahr darstellen.

Wenn Welpengruppe angeboten wird dann sachen wie Bällebad, Flatterbandtor, knisterfolie und sandbad damit sie viel kennenlernen.

Wasser und ne Schüppe zum Kot weg machen. Mülleimer.

Sitzgelegenheit grad wenn man Agi anbietet wo man ja viel wartet.

Und alles was man braucht je nach dem was man anbietet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eine Toilette :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Eine Toilette :)

:klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Toilette hat was :D .

Für mich ist auch ein ordentlicher Rasen ohne Löcher wichtig. Klar gibt es immer mal wieder Untergrundbewohner, doch da muss man halt nachbessern bei Bedarf.

Unterstellmöglichkeiten für Hund und Halter sollte es mal wie aus Eimern anfangen zu schütten.

Und wenn man z.B. Agility anbietet ordentlichen Geräte (wo keine Schrauben rausschauen! Schon erlebt) und auch einen trockenen Platz für die schlammige Zeit zum üben.

Ein Bekannter in Bayern hat sich eine "mobile Halle" aufbauen lassen (15mx12m). Sieht ganz schick aus und finde ich ne gute Lösung wenn keine Halle in der Nähe zur Verfügung steht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

einen Platz der bei dem Schmuddelwetter nicht absäuft - bis zu den Knöcheln im Wasser stehen ist im Herbst und Winter nicht so meins gewesen.

Toilette wäre Luxus :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Würde mich mal brennend interessieren, da meine Frau und ich da auch immer mal diskutieren :D

Über was genau diskutiert ihr denn da immer?

Habt ihr verschiedenen Ansichten, was eine HS haben sollte?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Cane Corso - welche Hundeschule oder Trainer hatte ihn in gemischter Gruppe?

      Nun beschäftigen wir uns ein gutes Jahr mit dieser Rasse und haben auch schon viel erfahren und gelernt, aber meine bekannten Hundeschulen und Hundetrainer haben mit der Rasse keine Erfahrungen.   Kenne zwar eine Gruppe die sich komplett den CC widmet, dies ist aber für mich nicht ganz so wertneutral, es ist ja klar das sie die Rasse nur positiv sehen.   Gibt es einen Trainer/Trainerin, Hundeschule etc die Carne Corso in der ganz normalen Hundezusammenführung/Gruppe auch trai

      in Der erste Hund

    • Hundeschule ohne Hunde besuchen Kosten?

      Hallo an Alle🙋‍♀️   Ich hab mal eine Frage. Ich bin momentan mit einer Hundeschule per E-mail in Kontakt, weil ich in ein paar Monaten mit unseren beiden doch auch vorhabe, eine Hundeschule zu besuchen. Wollte vorerst mal wissen, ob ich ohne unsere Beiden Zwergies zum Zusehen vorbei kommen kann. An und für sich auch kein Problem für die Schule. Aber sie verrechnen den Besuch mit 15 Euro. Das ist zwar jetzt nicht die Welt, aber nachdem ich ja nur Zuschauer bin, stell ich mir doch die Fra

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • Wer hat Erfahrung mit der Hundeschule FIRST CLASS in Stuhr?

      Hallo Hundefreunde. Hat jemand hier auch schlechte Erfahrung gemacht mit der Hundeschule FIRST CLASS am Kiekutsee in Stuhr? Würde mich gerne darüber austauschen, ggf. auch bei PN.

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Rückrufkritik Hundeschule

      Hallo!  Ich war heute das erste mal mit meinem Hund in einer Hundeschule und dabei ist mir etwas sauer aufgestoßen, dass unser Rückruf kritisiert wurde. Bisher habe ich meinen Hund allein erzogen, also sitz, platz, fuß, nein, hier, bleib sitzen schon ziemlich gut. Ich hab auch keine Probleme mit ihm, er zieht nicht, ist freundlich andern Hunden und Menschen gegenüber (daran, dass er nicht jeden begrüßen will, arbeiten wir noch- er will die Leute weder anspringen, noch lässt er sich dan

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Düerfen läufige Hündinnen in eurem Verein / Hundeschule am Training teilnehmen ?

      Der Leiter unserer Agility Gruppe ist leider der Meinung, dass Rüden lernen müssten sich trotz Ablenkung durch eine läufige Hündin zu konzentrieren. Nun hab ich ein echtes Problem. Zur Zeit ist gerade R**** dran. Wenn sie durch ist müsste E*** soweit sein , danach B***. So geht es munter weiter und ich bin nur dabei hinter Richard und Rover herzudackeln , um sie irgendwie dazu zu motivieren doch mal über eine Hürde zu springen, anstatt ausschließlich das Mädchen ihrer Träume anzus

      in Spiele für Hunde & Hundesport

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.