Jump to content
Hundeforum Der Hund
Gabi1980

Huch, Mali hat da was an der Lefze! Was ist das?

Empfohlene Beiträge

Mach dir keinen Kopf. Das ist bestimmt kein Tumor. Da bin ich ganz, ganz sicher!!! Berichte auf jeden fall weiter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und wie der funktioniert ;)

Was ich krass fand, gestern in der Tierklinik; Mali hat innerhalb von vier Wochen, seit dem Setzen der Cortisondepots, knapp 3,5 kg abgenommen. Von 28,8 auf aktuell 25,5 kg.

Ist mir gar nicht aufgefallen. Mir kommt er nicht wirklich dünner vor. Wir sind in der letzten Zeit wieder sehr viel durch die Wälder getingelt. Zwar langsam, aber eben stetig. Und ich hab evtl. ein bischen zu genau das Futter bemessen. :think:

Mal beobachten. Die Tierärztin fand ihn so jedenfalls prima.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Von heute

post-31795-1406421586,85_thumb.jpg

post-31795-1406421586,91_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Findest du dass es sich verändert hat? Auf den letzten Bildern sieht es weniger erhaben, dafür aber flächiger aus. Oder täusche ich mich?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das habe ich auch gerade so verglichen , Sabine und hatte den gleichen Gedanken - nicht mehr so dick, dafür aber flach breiter :think:

Hat Dir die Klinik gesagt, wie sich das Tupfen auswirken könnte, also, dass es sich so entwickeln könnte?

An sich ist es doch schon positiv, dass eine Veränderung bereits stattfindet, oder? *find*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Diesen Eindruck habe ich von den Bildern her auch.

Ich habe mich übrigens mit Mali solidarisch erklärt und habe auch gerade so etwas ähnliches an der Untelippe - kein Herpes, nicht draufgebissen und kein Pickel :??? .

Das kommt davon, wenn man sich zu sehr auf Sorgenkinder hier konzentriert ;) ...

Aber wenn es dafür bei Mali besser wird, ist es mir das allemal wert :) !!

*daumendrück*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann es nicht so recht beurteilen und wollte es hier einfach mal festhalten.

Mal abwarten.

Ist schon ein komisches Ding..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gundi, machst du bitte mal eine Nahaufnahme und stellst die hier ein? Ich würde gerne mal vergleichen :D;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ob man da wohl eine Feinnadelbiopsie machen kann? Wenn ja, würde ich das sicherheitshalber auf jeden Fall machen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das hatte ich in der TK angesprochen, Sabine.

Die TÄrztin sagte, um aussagekräftige Gewebeproben entnehmen zu können muss der Hund in Narkose.

Und wenn das in einigen Tagen nicht besser ist, würde sie auf jeden Fall direkt alles entfernen, bevor man erst Proben entnimmt und dann evtl. nochmal ran muss.

Wir tupfen weiter ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...