Jump to content

Deine Hunde Community!

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

✅ Registrieren oder einloggen

Hundeforum Der Hund
Vanes-sa

Hilfe, meine Hunde bedrängen mich plötzlich!

Empfohlene Beiträge

Heyy,

Ich besitze 3 Labrador Retriever Hündinnen alle drei sind 4 Jahre alt, sie gehorchen mir eigentlich immer und ich hatte bis jetzt nie große Probleme mit ihnen.

Bei mir ist aber nun folgendes passiert das ich von meinem Job aus 2 Wochen lang ins Ausland fliegen musste. Ich gab in dieser Zeit meine drei Hündinnen zu meinen Eltern die in dieser Zeit auf sie aufpassten.

Meine Hündinnen waren noch nie so lange von mir getrennt, das längste wo sie bis jetzt von mir getrennt waren müssten ca. 3–4 Tage gewesen sein.

Als ich nach diesen 2 Wochen sie von meinen Eltern abholen wollte stürzten sich die drei wie verrückt auf mich. Sie waren total außer Rand und band. Sie sprangen an mir hoch und leckten mich überall ab, sie wurden richtig hysterisch und überdreht.

Die Situation schauckelte sich so heftig hoch das sie schließlich ziemlich ausser Kontroller geriet.

Die drei drängten und drückten dertart wild auf mich ein das ich von ihnen nur noch herumgeschoben und herumgeschubst wurde. Die drei ruinierten mir in dem gedränge sogar meinen Hosenanzug den ich trug, sie schnappten nach meinen Hosenanzug und zerrten und rissen derart wild an meinem Blazer herum das die beiden Knöpfe mit denen mein Blazer zugeknöpft war abgerissen sind, und zwei nähte am Blazer rissen ebenfalls auf.

Im nachhinein musste ich auch feststellen das ich ettliche blaue Flecken von der wilden Begrüßung davon tragen musste.

Nun ist es so das ich nochmals 3 mal für 2 Wochen wegfliegen muss, danach bin ich auch wieder immer für meine lieben da, das ist jetzt nur eine Ausnahme von meinem Job aus.

Meine frage ist deshalb nun ob jemand weiß wie ich in so einer Situation reagieren soll, wen ich die 3 mal heimkomme und die drei mich wieder derart unkontrolliert bedrängen sollten?

Und kann mir vielleicht jemand sagen warum sie derart überdreht auf mich reagierten? Kann das tatsächlich nur daher kommen das ich zwei Wochen von ihnen getrennt war?

Ich muss ehrlich sagen das ich, obwohl meine drei mein ein und alles sind, mich doch sehr erschreckt habe wie wild sie mich plötzlich bestürmten und ich total die Kontrolle über die Situation verloren habe. Auch wie die drei nach meinem Blazer schnappten und derart daran zerrten das sogar die geschlossenen knöpfe abgerissen sind und auch wie mich die beiden einfach herumschoben wie es ihnen beliebt hat und ich einfach nichts machen konnte hat mich doch sehr erschreckt.

Nun das mich keiner falsch versteht, ich möchte natürlich von meinen lieben begrüßt werden wen ich wieder heimkomme, aber ich möchte von den dreien nicht so begrüßt werden das die Situation zu einem wilden gedränge und geschiebe ausartet, in dem sie mich deart bedrängen das ich blau Flecken davontrage und sie mir meine schöne Kleidung zerreißen.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Haben sie dich denn im Nachhinein noch einmal so bedrängt oder nur in der konkreten Situation des Wiedersehens?

In letzterem Fall würde ich sagen: alles hat sich gegenseitig hochgeschaukelt. Vielleicht hat jemand sie im Haus schon "heißgemacht", nach dem Motto: guck mal wer da kommt! , vielleicht warst auch du anfangs zu aufgedreht... ich glaube ich würde dem nicht so viel Bedeutung beimessen und höchstens die nächste Begrüßung insgesamt ruhiger gestalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

eben, hat sich halt hochgeschaukelt.

Du hattest noch deine Geschäftkleider an. Also bist du vom Flughafen (?) direkt zu deinen Eltern? Dann warst du ja auch sehr ungeduldig. Verständlich.

Aber nächstes Mal komme du vorher zur Ruhe, ziehe lässige Hundeklamotten an und wenn es zu dolle wird, dann lasse die Meute halt absitzen.

Ich würde dem Vorfall keine Bedeutung beimessen.

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

huiiii. Deine Hunde haben sich dermassen gefreut?

Was ein Kackverhältnis. Mal ehrlich, hier betteln dauernd Leute um Ratschläge, wie sie sowas hin bekommen.

Der Blazer ist kaputt? Heiland, wie können drei!!!! verdammte Hunde auch nur keinen Respekt vor einem Blazer haben? Und das nach nur!!! wenigen Wochen getrennt sein.

Solche Köter würde ich aber sofort in die Abdeckerei schicken. Aus dem Pelz kann man eventuell noch Schals oder zumindest ein kleines Abendjäckchen stricken.

Du hast mein volles Mitgefühl!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde mich darüber freuen, wenn die Hunde fast durchdrehen vor Wiedersehensfreude! Klar, dass es dann wild zugeht bei drei Powerpaketen :D Was erwartest du? Dass sie gleichgültig in der Ecke liegen?

Beim nächsten Mal kannst du deine Eltern ja bitten, nur eine Hündin nach der anderen zu dir zu lassen und nicht gleich alle drei auf einmal, so dass du eine nach der anderen begrüssen kannst. Dann schaukeln sie sich auch nicht gegenseitig hoch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hach, da wär ich aber schon beleidigt, wenn mich meine Hunde nach 2 Wochen Abwesenheit nicht tüchtig begrüßen würden!

Damit konntest du rechnen, dass alle 3 stürmisch sind. Zieh dich vorher um und geh nicht mit den besten Klamotten zu den Hunden. Und wie Skipper schon schrieb, nicht alle auf einmal ran lassen, wäre auch eine Möglichkeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gerhard :megagrins

Wenn es Dich so schockiert oder entsetzt oder verängstigt hat, dann besprich Dich doch mit Deiner Mutter oder der Sitterin / dem Sitter, dass beim nächsten Mal Wiederkommen Deinerseits einfach jeweils nur ein Hund zu Dir gelassen wird und Du so eben nach und nach begrüßen kannst :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

War ich zu nett? :think:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zieh Dir doch einfach was anderes an, bevor Du Dich von den Hunden begrüßen lässt (musst Du ja jetzt eh, wenn der Blazer kaputt ist).

Probleme gibt's, die gibt's gar nicht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ich denke, die Hunde einzeln kommen lassen, kann auch nach hinten losgehen, denn die anderen riechen und hören Dich doch. Dann baut sich Stress und Frust auf, bevor sie Dich sehen und das ganze könnte sich noch schneller hochschaukeln.

Den Rat mit vorherigem Klamotten - Wechsel würde ich beherzigen ;)

Ansonsten, wenn es anfangs noch recht "manierlich" zugeht, selber (bei aller Wiedersehensfreude!) ruhig bleiben und nicht beim Hochfahren "mitmachen" :)

Und ansonsten freu Dich über ihre Freude :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.