Jump to content

36.794 Hundefreunde !

Jetzt kostenlos ein Konto erstellen oder mit Deinem Facebook oder Google account anmelden.

 

〉Registrieren Ι Anmelden

Hundeforum Der Hund
Cemarea

Welches Welpenfutter

Empfohlene Beiträge

Im Moment habe noch von Nutro Choice das Puppyfutter im Haus (kleiner Beutel) weil wir eigentlich im August einen Welpen als Pflegehund hätten bekommen sollen. Wurde aber vorher vermittelt.. ist ja auch schön.

Nur hält der kleine Sack nicht so lange und ich möchte auch nicht bei Nutro bleiben.

Habe jetzt mal ein wenig gegoogelt, bisher gefiel mir das Platinum fast am besten oder Belcando Junior, da lag auch der Proteingehalt um die 26-27% usw.

Wolfblut liegt bei über 30% das ist mir echt zuviel.

welche Erfahrung mit Welpenfutter habt ihr? Bei mir ist das letzte Welpen Futter über 8 Jahre her und da hat sich viel auf dem Markt getan ;)

Empfiehlt es sich überhaupt Welpenfutter zu nehmen, wobei ich bei 9 Wochen doch denke oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe immer recht schnell auf Adultfutter umgestellt. ab dem 3. bzw 4. Monat schon.

Bis dahin haben alle meine Welpen das Josera Familiy bekommen und auch gut vertragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

im Moment reagiert sie etwas empfindlich auf das Futter von uns. Iwi ging es unter, dass wir das Futter von ihr mitbekommen haben. Somit futtert sie seit gestern hier das Welpenfutter von uns aber hat nur Blähungen die unser Haus echt in eine Explosionsgefahr bringen.. Kot ist aber fast normal. Etwas weich aber auf keinen Fall Durchfall...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe meine, jetzt 4 Monate alte, Bully-Dame auf Belcando umgestellt.

"Finest Croc", da es noch kleine Brocken sein müssen.

Mein Großer bekommt Belcando, Active Power (glaube ich ;) ),

da er nicht so gut zusetzt.

Beide vertragen es super.

Die Blähungen bei der Kleinen sind seit ein paar Tagen zum Glück

vorbei ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wo liegt das Problem bei einem hohen Proteingehalt? Wichtiger wäre doch der Gesamtenergiegehalt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

bei zu hohem Proteingehalt (mal unabhängig vom Rest) habe ich die Erfahrung bei Retriever-Rassen gemacht, das sie wie hyperaktiv sind..

Belcando finest grainfree habe ich für die Oma da, das werde ich nachher geben, habe gerade dort angerufen wo sie her ist, mir wurde gesagt, das Welpenfutter war frei von Sonja und Mais... genau das ist Nutro leider nicht. Ggf reagiert sie drauf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

mh also Amélie reagiert extrem mit Blähungen auf so ziemlich jede Kaustange (auch wenn es nur normale Kaurollen sind) und auf Futter.. zumindest auf das, was ich bisher gegeben habe, weil sie nur das kannte ...

Ich bin jetzt mal dabei das Trockenfutter komplett wegzulassen und nur Nassfutter zu geben um zu sehen ob es besser wird. Ein Kollegin hat vorhin eine Leckerlie für den Hund gebracht, habe extra geguckt, der Getreideanteil war iwi bei 3% und trotzdem hat sie danach wieder gepupt das einem echt übel wurde. Das Happy Dog (von dem ich nix halte) hat sie dort bekommen und wollte das andere Futter nicht annehmen. Jetzt habe ich absolut getreidefreies Futter bestellt, denn ich glaube sie reagiert da schnell drauf.

Dazu von Terra Canis das Welpenfutter, was ja sehr hochwertig ist (die paar 400g Dosen über 30,- )und hoffe es wird besser.. jemand sonst noch eine Idee um den Blähbauch zu minimieren? Durchfall hat sie keinen aber der Stuhl ist auch nicht superfest... aber hat eine gewisse Form *hüstelÜ

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sammy (9 Monate) hat Josera Familiy bekommen bis zur 18 Woche, danach Happy-Dog Medium Junior. Nun werden wir anfangen Adult beizumischen.

Bis zum ersten Futterumstellen hatte Sammy auch ziemlich viele Blähungen ,seit dem wir Happy-Dog füttern nur noch ab und zu, wenn etwas neues auf seinen Speiseplan kommt.

Wir haben uns Futterproben geben lassen und diese in kleinen Mengen ausprobiert(Leckerli).Gab es Blähungen haben wir weiter probiert. Bei dem jetzigen gab keine Probleme ,so sind wir dabei geblieben und haben ganz ,ganz langsam umgestellt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.